Beratung & Buchung
Beratung & Buchung
+49 (0) 7023-94889759 Mo. - Fr. 09:00 - 17:00 Uhr
Sie planen eine Gruppenreise?

Sie suchen einen Bus? Nutzen Sie unser Anfrageformular für Gruppenreisen und Sie erhalten zeitnah ein unverbindliches Individualangebot!

Preishinweis

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Südnorwegen – kurz und gut - 6 Tage

PDF Drucken
Termin:
31.05.2023 - 08.06.2023
Preis:
ab 528 € p.P.

  • Die perfekte Tour für Norwegen-Einsteiger
  • Hardanger-, Sogne- und Geirangerfjord

So viele Highlights in so kurzer Zeit? Genau – und sogar mit angenehmen Tagesetappen, die Zeit für Fotostopps und Besichtigungen lassen. Und diese werden Sie auch brauchen, denn die Landschaften sind grandios und voller Kontraste: Der Sogne- und der Geirangerfjord beeindrucken mit hoch aufragenden Bergen und der Gletscher Jostedalsbreen mit seinen weiß leuchtenden Eismassen. Idyllisch präsentieren sich der Hardangerfjord und der Nordfjord, die klaren Seen und die zahlreichen Wasserfälle. Spektakulär wirkt die Nationale Landschaftsroute, die über die weite Hochebene Valdresflya führt, vorbei an den höchsten Bergen Skandinaviens. Kontrastprogramm zu so viel Natur finden Sie in den sehenswerten Städten Bergen und Oslo.

Eine tolle Route, dazu entspannt und preisgünstig: Die perfekte Tour für Einsteiger! Norwegen-Freunde, die nicht so viel Zeit haben, sind natürlich auch willkommen.

1. Tag: Anreise Hirtshals – Fähre
Anreise über die deutsch-dänische Grenze und weiter durch die flachen Landschaften Jütlands nach Hirtshals. Hier erwartet Sie am Abend die Kreuzfahrt-Fähre der Fjord Line. Diese waren die ersten Fähren der Welt, die ausschließlich mit umweltfreundlichem Flüssigerdgas (LNG) anstelle von Schweröl betrieben werden. Die Schiffe verfügen über mehrere Restaurants, vom Selbstbedienungs- bis zum Buffet-Restaurant, Cafés, Bars und ein Casino. In der Fjord Lounge hat man eine wunderbare Aussicht auf das Meer, am Abend wird hier ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm geboten.

2. Tag: Bergen – Stalheim – 190 km - F/A
Genießen Sie die Ausblicke auf die zerklüftete Küste, bevor das Schiff gegen Mittag in Bergen anlegt. Die zweitgrößte Stadt Norwegens liegt reizvoll an den Buchten des Byfjords und zählt zweifellos zu den schönsten Städten des Landes. Bei einer Stadtführung (Aufpreis) sehen Sie unter anderem die Festung Bergenhus, den Fisch- und Gemüsemarkt am Hafenbecken Vagen und die Mariakirche, die einst die Kirche der deutschen Kaufleute war. Besonders beeindruckend ist Bryggen, das ehemalige Hanseviertel: Seine dicht gedrängten, hübschen Holzhäuser zählen heute zum UNESCO-Weltkulturerbe! Lohnend ist auch eine Fahrt mit der Standseilbahn auf den Berg Flöyen: Von oben haben Sie eine großartige Aussicht auf die Stadt und das Meer. Anschließend reisen Sie weiter ins Landesinnere. Der Wasserfall Steindalsfoss, bei dem ein Fußweg sogar hinter die Wasserwand führt, liegt auf Ihrem Weg an den malerischen Hardangerfjord. Hohe Berge, Wasserfälle und idyllische Obstgärten prägen die fantastische Landschaft. Und wegen des milden Klimas wachsen hier sogar Kirschen und Pflaumen! Vorbei an dem Ferienort Voss und am Wasserfall Tvindefoss, dessen Kaskaden fotogen über die Felsen stürzen, erreichen Sie Ihr Hotel mit phänomenalem Ausblick.

3. Tag: Stalheim – Sognefjord – Hornindal – 270 km - F/A
Einen landschaftlichen Höhepunkt können Sie heute erleben: Die Stalheimstraße (Buslänge maximal 12,40m). Der nur 1,5km lange Straßenabschnitt führt vorbei an zwei rauschenden Wasserfällen, die beide von der Straße aus zu sehen sind: der rund 140m hohe Sivlefoss und der Stalheimsfoss mit 126m Fallhöhe. Die Strecke gehört übrigens zu den steilsten in Nordeuropa (ca. 20% Steigung). Anschließend geht es weiter an den Sognefjord. Dieser reicht von der Küste über 200km ins Landesinnere und ist damit einer der längsten Fjorde der Welt! Mit seinen steil aus dem Wasser aufragenden Bergen ist er auch einer der schönsten. Wie wäre es mit einer Schifffahrt auf den Seitenarmen Naeröyfjord (UNESCO-Weltnaturerbe!) und Aurlandsfjord? Alternativ bietet sich auch eine Fahrt mit der berühmten Flambahn an: In Kurven windet sie sich hinauf in eine Berglandschaft mit Schneefeldern, Seen und großartigen Ausblicken (Schiff- oder Zugfahrt gegen Aufpreis). Durch den langen Laerdaltunnel geht es weiter zur Fährpassage von Fodnes nach Manheller (vor Ort per Kreditkarte oder per Mautbox zahlbar). Im weiteren Verlauf des Tages sehen Sie den malerischen Fjaerlandsfjord und können einen Spaziergang zum Gletscher Böyabreen machen. Dieser ist ein Ausläufer des mächtigen Jostedalsbreen – dem größten Gletscher des europäischen Festlandes. Nun folgt eine weitere Naturschönheit: der verzweigte Nordfjord. Nicht weit entfernt erreichen Sie den Hornindalsvatn, den tiefsten See Europas (514m).

4. Tag: Hornindal – Geiranger – Valdresflya – Gjövik – 390 km - F/A
Steile Bergflanken und tosende Wasserfälle begleiten Sie bei Ihrer Schifffahrt von Hellesylt durch den Geirangerfjord. Wussten Sie, dass der Fjord sogar zum UNESCO-Weltnaturerbe zählt? Von Geiranger geht es dann hinauf in die Berge. Machen Sie einen Abstecher auf den rund 1500m hohen Dalsnibba: Vom Plateau haben Sie eine fantastische Aussicht auf Gipfel, Gletscher und den Geirangerfjord (Straßengebühr) und auf dem Geiranger Skywalk können Sie sogar senkrecht nach unten durch den Boden schauen! Aber auch weiter südlich kommen Sie aus dem Staunen nicht heraus: Bewundern Sie den Wasserfall Pollfoss, die hübsche Stabkirche von Lom und den türkisfarbenen See Vagavatn. Ein weiteres Highlight ist die Nationale Landschaftsroute Valdresflya – eine der schönsten Passstraßen Südnorwegens. Sie beeindruckt mit ihrer kargen Weite, tiefblauen Bergseen und den imposanten Gipfeln des Jotunheimen Massivs (= Heim der Riesen). Über den Ferienort Fagernes erreichen Sie das Städtchen Gjövik am See Mjösa.

5. Tag: Gjövik – Oslo – Fähre – 130 km - F
Auf Ihrem Weg nach Süden geht es am Fluss Begna entlang und vorbei am großen See Tyrifjorden nach Oslo. Die norwegische Hauptstadt liegt am Oslofjord, umgeben von bewaldeten Höhen. Gegen Mittag werden Sie am Fährhafen erwartet, bald darauf heißt es "Leinen los" – das Schiff der DFDS legt in Richtung Dänemark ab. An Bord finden Sie Restaurants und gemütliche Bars, darunter auch eine Showbar mit Live-Unterhaltung.

6. Tag: Kopenhagen – Rödby – Heimreise - F
Morgens erreicht die Fähre Kopenhagen. Vielleicht haben Sie noch etwas Zeit für einen Bummel über die 1,8km lange Ströget (= Strich) – die hübsche Fußgängerzone im Herzen der Stadt. Über mehrere Inseln reisen Sie dann weiter nach Rödby und nehmen die Fähre der Scandlines, die Sie in 45 Minuten nach Puttgarden auf der Insel Fehmarn bringt. Durch Norddeutschland führt Ihre Route nun wieder zurück nach Hause.

Erlebnispaket (fakultativ):
"Berg und Tal":
Flambahnfahrt Flam – Myrdal – Flam
Fahrt mit der Flöibahn (retour) in Bergen

Erlebnispaket (fakultativ):
"Gipfel und Genuss"
Besuch Gipfelplateau des Dalsnibba mit Geiranger Skywalk
Kaffee/Tee und Waffel mit Konfitüre und Rahm im Dalsnibba-Café

Erlebnispakete (fakultativ):
"Berg und Tal":
Flambahnfahrt Flam – Myrdal – Flam
Fahrt mit der Flöibahn (retour) in Bergen

"Gipfel und Genuss":
Besuch Gipfelplateau des Dalsnibba mit Geiranger Skywalk
Kaffee/Tee und Waffel mit Konfitüre und Rahm im Dalsnibba-Café

Unser Tipp:
Möchten Sie auch Oslo kennenlernen und / oder mit der Fähre lieber direkt nach Deutschland zurück reisen? Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot mit einer Übernachtung im Raum Oslo und der Fährüberfahrt von Oslo oder Göteborg nach Kiel.

Wichtig:
Bitte beachten Sie, dass der Arrangementpreis nur bei Abfahrt mittwochs gilt. Andere Abfahrtstage sind gegen Aufpreis möglich, in der Nebensaison teilweise auch ohne Aufpreis.

  • Fährüberfahrten:
  • Hirtshals – Bergen
  • Oslo – Kopenhagen
  • 2 x Frühstücksbuffet an Bord
  • Unterbringung in 2-Bettkabinen
  • Hellesylt – Geiranger für Bus und Passagiere
  • Rödby – Puttgarden für Bus und Passagiere
  • 3 x Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der guten und gehobenen SRG-Mittelklasse
  • 1 x 2 Std. Stadtführung Bergen

Wählen Sie Ihren Termin
31.05.2023 - 08.06.2023
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Erlebnispaket "Berg und Tal" (siehe Reiseverlauf)
    85 €
  • 1 x Abendessen als Buffet an Bord (Rückfahrt) ab
    40 €
  • 1 x Abendessen als Buffet an Bord (Hinfahrt)
    38 €
  • Aufpreis Einzelkabine außen
    355 €
  • Aufpreis Einzelkabine
    178 €
  • Aufpreis 2-Bettkabine außen
    87 €
  • Aufpreis 2-Bettkabinen, Betten nebeneinander (Rückfahrt)
    31 €
  • Erlebnispaket "Gipfel und Genuss", Dalsnibba (siehe Reiseverlauf)
    27 €
  • Kaffee und Kuchen an Bord (Rödby-Puttgarden, 11.15 - 17.15 Uhr)
    7 €
  • Fjord-Diplome auf Anforderung
    0 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk