Beratung & Buchung
Beratung & Buchung
+49 (0) 7023-94889759 Mo. - Fr. 09:00 - 17:00 Uhr
Sie planen eine Gruppenreise?

Sie suchen einen Bus? Nutzen Sie unser Anfrageformular für Gruppenreisen und Sie erhalten zeitnah ein unverbindliches Individualangebot!

Preishinweis

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Striezel? Stollen? Dresden! – Residenz Alt Dresden - 3 Tage

PDF Drucken
Termin:
27.11.2024 - 29.11.2024
Preis:
ab 164 € p.P.

  • Der berühmte Dresdner Striezelmarkt
  • Tradition seit 1434

Es gibt wohl kaum jemanden in und um Deutschland, dem der berühmte Dresdner Striezelmarkt nicht bekannt ist. Seinen Namen hat der Weihnachtsmarkt vom vielleicht traditionellsten Weihnachtsbackwerk, dem köstlichen Striezel (außerhalb Dresdens eher als Stollen bekannt). Ein Besuch auf dem 1434 gegründeten Markt, der somit als der älteste urkundlich erwähnte Weihnachtsmarkt Deutschlands gilt, gehört bei einem Advents-Kurztrip in die Barockstadt einfach dazu. Doch neben dem Striezelmarkt sorgt eine ganze Weihnachtsmeile für unvergleichliche Vorfreude: Zehn thematisch unterschiedliche Märkte ziehen sich von der Altstadt bis auf die andere Elbseite. Besuchen Sie unbedingt den Mittelalterweihnachtsmarkt im Stallhof, der zum Residenzschloss gehört und sich unweit des Altmarkts und der Frauenkirche befindet. Ein echter Geheimtipp: Vor einer eindrucksvollen Kulisse bieten Handwerker auf historische Art und Weise Ihre Waren an. Ein weiteres Highlight ist der Weihnachtsmarkt am Augustusmarkt. Hier sind weiß-gold illuminierte Pagoden aufgebaut und bieten internationale Produkte an wie dänischen Glögg oder Pralinen aus Belgien.

1. Tag: Anreise in die Elbmetropole
In Dresden angekommen, erwartet Sie ein Stadtrundgang durch das adventliche Dresden im Funkeln. Die beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten wie Semperoper, Zwinger, Frauenkirche und Altmarkt der viel gerühmten Barockstadt liegen natürlich auf Ihrer Route.
Am Abend empfehlen wir Ihnen einen individuellen Besuch des berühmten Dresdner Striezelmarktes. Besuchen Sie auch das "Stallhöfische Adventsspektakel", welches innerhalb der Mauern des Dresdner Residenzschlosses veranstaltet wird. Es gilt als Geheimtipp, da vor dieser eindrucksvollen Kulisse Handwerker auf historische Art und Weise Ihre Waren anbieten. Ein weiteres Highlight ist der Weihnachtsmarkt am Augustusmarkt. Hier sind weiß-gold illuminierte Pagoden aufgebaut und bieten internationale Produkte an.

2. Tag: Freizeit und Schifffahrt auf der Elbe - F
Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung, um ein paar Weihnachtseinkäufe zu erledigen oder eines der zahlreichen Museen in Dresden zu besuchen. Wie wäre es beispielsweise mit einem Besuch im Historischen Grünen Gewölbe (fakultativ)?
Am Mittag erleben Sie die winterliche Dresdner Kulisse vom Wasser aus. Freuen Sie sich auf eine gemütliche Schifffahrt flussaufwärts in Richtung des „Blauen Wunders“. Sie fahren vorbei an der historischen Altstadt, romantischen Elbschlössern, Weinbergen und eindrucksvollen Stadt-Villen. Auf Wunsch können Sie während der Tour einen leckeren typischen Dresdner Christstollen und ein heißes alkoholfreies Getränk genießen. Vom Wasser aus ist die Kulisse des winterlichen Dresdens nochmal etwas ganz besonderes.

Wahlweise können Sie auch am Vormittag einen Ausflug zum Schloss Moritzburg unternehmen und die Schifffahrt erst am Nachmittag, wenn Sie wieder zurück sind in Dresden, in Richtung Abenddämmerung unternehmen.
Das zauberhafte Schloss Moritzburg diente als Kulisse für die Märchenverfilmungen „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ aus dem Jahr 1973. Ein Film, der jedes Jahr zur Weihnachtszeit über Millionen Fernsehgeräte flimmert und während der Weihnachtszeit noch immer so viele Menschen begeistert. Besuchen Sie die Winterausstellung im Schloss und begeben Sie sich auf die Spuren von Aschenbrödel (fakultativ).

3. Tag: Abreise aus Dresden - F
Nach dem Frühstück treten Sie mit vielen schönen Eindrücken und Erlebnissen die Heimreise an. Wie wäre es noch mit einem Ausflug nach Meißen? Hier erwartet Sie die berühmte Porzellanmanufaktur mit einer umfangreichen Ausstellung (fakultativ). Anschließend lohnt ein Bummel durch die malerische Altstadt, vorbei an verwinkelten Gassen, liebevoll restaurierten Bürgerhäusern, gemütlichen Weinstuben, über den Marktplatz mit seinem prächtigen Rathaus, hinauf auf den Burgberg mit der Albrechtsburg und dem Dom. Auch der Weihnachtsmarkt in Meißen, die Meißner Weihnacht, lädt zum Verweilen ein.

Residenz Alt Dresden, zentrumsnah
Kategorie: SRG-Premium-Kategorie.
Lage/Anbindung: zentrumsnah in ruhiger Wohngebietslage im Stadtteil Cotta, ca. 10 Fahrminuten vom historischen Zentrum entfernt.
Hotelausstattung: 124 Zimmer, Bistro, Restaurant, Lobby-Bar, Sauna, Dampfbad, Fitnessbereich und Fahrradverleih.
Zimmer: Kosmetikspiegel, Fön, Telefon, Sat-TV, Minibar, WLAN.
Verpflegung: Frühstücksbuffet, Abendessen als 3-Gang Menü oder Buffet.
Busparkplatz: kostenfrei in der Nähe des Hotels.

Verlängerungstag: Ausflug Meißen und Schloss Moritzburg
Wie wäre es heute mit einem Ausflug nach Meißen? Hier erwartet Sie die berühmte Porzellanmanufaktur mit einer umfangreichen Ausstellung (fakultativ). Anschließend lohnt ein Bummel durch die malerische Altstadt, vorbei an verwinkelten Gassen, liebevoll restaurierten Bürgerhäusern, gemütlichen Weinstuben, über den Marktplatz mit seinem prächtigen Rathaus, hinauf auf den Burgberg mit der Albrechtsburg und dem Dom. Auch der Weihnachtsmarkt in Meißen, die Meißner Weihnacht, lädt zum Verweilen ein.
Auf dem Rückweg nach Dresden sollten Sie unbedingt noch einen Zwischenstopp auf Schloss Moritzburg einlegen. Das zauberhafte Schloss diente als Kulisse für die Märchenverfilmungen „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ aus dem Jahr 1973. Ein Film, der jedes Jahr zur Weihnachtszeit über Millionen Fernsehgeräte flimmert und während der Weihnachtszeit noch immer so viele Menschen begeistert. Besuchen Sie die Winterausstellung im Schloss und begeben Sie sich auf die Spuren von Aschenbrödel (fakultativ).

Verlängerungstag: Wintertour Schloss Wackerbarth
Heute fahren Sie zunächst "elbeaufwärts" bis zum Schloss Wackerbarth. Inmitten der Radebeuler Weinberge befindet sich das Sächsische Staatsweingut. Staunen Sie über das einzigartige Ensemble aus barocker Schloss- und Gartenanlage, historischer Weinkulturlandschaft sowie moderner Wein- und Sektmanufaktur. Sie werden im Nusshof begrüßt mit einer wärmenden Tasse "Wackerbarths Weiß & Heiß", passend dazu reicht man Ihnen eine Spezialität der Dresdner Bäcker. Danach erwartet Sie eine Führung durch die Manufaktur mit abschließender, köstlicher Weinprobe.
Den Ausflug können Sie wunderbar abrunden mit einer Panoramafahrt durch das sächsische Elbland. Im Herzen Sachsens reihen sich bekannte Städte wie Dresden, Radebeul und Meissen mit zahlreichen idyllischen Weindörfern, malerischen Schlössern und beeindruckenden Landschaften in der Idylle des Elbtals entlang des Flusses aneinander. Kennen Sie bereits das „sächsische Nizza“? Die Villenviertel von Radebeul verleihen der Stadt völlig zurecht diesen Beinamen. Hier entdecken Sie nicht nur Spuren von Abenteuer-Schriftsteller Karl May. Nicht weit von Radebeul liegt das zauberhafte Schloss Moritzburg, das als Kulisse für die Märchenverfilmungen „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ aus dem Jahr 1973 diente. Ein Film, der jedes Jahr zur Weihnachtszeit über Millionen Fernsehgeräte flimmert und noch immer so viele Menschen begeistert.

Unser Tipp:
Direkt hinter Dresdens Wahrzeichen, dem Goldenen Reiter, befindet sich der Augustusmarkt, der inzwischen zweitgrößte Weihnachtsmarkt Dresdens. Das Besondere: traditionelle Dresdener Handwerkskunst trifft auf Weihnachtstraditionen aus aller Welt. Freuen Sie sich auf schwedische Julskinha, dänischen Glögg, Weihnachtsbredele aus dem Elsass und vieles mehr. Das ambiente ist jung und international, dennoch anmutend und besinnlich. Zwei besondere Highlights sind das Riesenrad am Goldenen Reiter mit einem unverwechselbaren Blick auf Dresdens historische Altstadt sowie der Blaue Baum in der Marktmitte.

  • 2 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • Standorthotel der SRG-Premium-Kategorie, Residenz Alt Dresden, zentrumsnah
  • 1 x 2 Std. abendlicher Stadtrundgang Dresden
  • 1 x ca. 1,5 Std. Adventsschifffahrt "Stadttour" Dresden – Blasewitz – Dresden
  • Beherbergungssteuer

Wählen Sie Ihren Termin
27.11.2024 - 29.11.2024
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • 1x 3-Gang-Abendessen im Gewölberestaurant Dresden
    38 €
  • 1 Stück Stollen & 1 alkoholfreies Heißgetränk während der Adventsschifffahrt
    10 €
  • Ganztagesführung Meißen und Moritzburg
    300 €
  • Eintritt Porzellanmanufaktur Meissen inkl. Raumtonführung
    12 €
  • Winterausstellung zum Kultfilm "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"
    13 €
  • 1,5 Std. Wintertour Schloss Wackerbarth inkl. 1 Glühwein und 3er Weinprobe
    24 €
  • Verlängerungsnacht 1x ÜN/Frühstück im 1/2 DZ (EZZ € 27,-)
    56 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk