Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Wunderschöner Norden und Nordwesten Irlands - 9 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
01.01.2020 - 31.12.2020
Arrangementpreis:
ab 689 € pro Person

  • Traumhafte Küstenlandschaften
  • Belfast und Dublin in einer Reise entdecken

Dieses ist ein Kandidat für unsere Lieblingsreise, denn bei dieser Reise fahren Sie keine Strecke doppelt.
Von den lebendigen irischen Hauptstädten Belfast und Dublin und der imposanten Landschaft der nordirischen Antrimküste sind wir jedes Mal so begeistert, alleine dafür lohnt sich bereits die Reise. Und dazu die berühmten Basaltsäulen des Giant´s Causeway oder der Besuch ­einer Whiskey-Destillerie. Ein Höhepunkt folgt auf den nächsten. Der spektakuläre „Wild Atlantic Way“, der Tafelberg Ben Bulben, die unberührte Natur der Halbinsel Connemara und die Küstenstadt Galway.

1. Tag: Anreise Amsterdam / Ijmuiden
Auf einer Strecke Ihrer Wahl reisen Sie heute nach Amsterdam. Am Abend gehen Sie im Hafen von Ijmuiden an Bord der Fähre, die Sie über Nacht nach Nordengland bringt.

2. Tag: Newcastle – Cairnryan – Belfast – 300 km - F/A
Ausgeruht erreichen Sie am Morgen Newcastle und fahren entlang des berühmten Hadrianswalls bis Carlisle und dann weiter nach Schottland. Von Cairnryan aus geht es über die Irische See direkt nach Belfast. Für Ihre Übernachtung ist ein Hotel im Raum Belfast reserviert.

3. Tag: Belfast – Antrimküste – Letterkenny – 230 km - F/A
Entdecken Sie das vibrierende Leben der nordirischen Hauptstadt auf eigene Faust oder bei einer fakultativen Stadtrundfahrt, bevor Sie in den wilden Norden aufbrechen. Die Schönheit der Antrimküste ist atemberaubend und die vielen schmalen Täler werden Sie begeistern. An der Causeway Coast liegen einige der Höhepunkte Nordirlands. Wohl am berühmtesten: die Basaltsäulen des Giant's Causeway und deren Legende. Nach einem Stopp in der Altstadt von Londonderry erreichen Sie die Republik Irland.

4. Tag: Letterkenny – Donegal – Sligo – 200 km - F/A
Die Grafschaft Donegal um Letterkenny zählt zu den landschaftlich interessantesten Regionen der Republik Irland. Die Panoramablicke auf die Bucht von Donegal sind spektakulär. Riechen Sie in der Luft das Salz des Atlantiks? Durch Yeats Country geht es nach Süden in die zeitweise Heimat des Nobelpreis-Dichters William Butler Yeats, nach Sligo. Hier in der Region befindet sich auch der bekannteste Tafelberg Irlands, der sagenumwobene Ben Bulben.

5. Tag: Ausflug Lough Erne - F/A
Nach einem ausgiebigen irischen Frühstück können Sie einen Ausflug in die Umgebung Sligos unternehmen. Entlang der Küste geht die Reise bis Ballyshannon und weiter zum Lough Erne. Der Lough Erne gilt als schönster See Irlands und ist ein Paradies für Wassersportler. Er ist gegliedert in zwei Bereiche: Upper Lough Erne und Lower Lough Erne. Überwiegend zählt der See zu Nordland und nur zu kleinen Teilen zur Republik Irland. Bei Mullan befindet sich Florence Court, ein schönes Herrenhaus aus dem 18. Jh und ganz in der Nähe die Marble Arch Caves, ein Höhlensystem mit Seen. Hier kann man eine unterirdische Bootsfahrt unternehmen. Die Rückfahrt geht entlang beider Loughs vorbei an Monea Castle. Ab Belleek gelangen Sie vorbei am Lough Melvin zurück nach Sligo zur Übernachtung im Hotel vom Vortag.

6. Tag: Sligo – Connemara – Galway/Ennis – 240 km - F/A
Vorbei an Westport und Irlands heiligem Berg, dem Croagh Patrick, führt die Reise nach Connemara. Die Halbinsel besticht durch ihre unberührte und raue Natur. Samtgrüne Hügel, Moore und Heideflächen, durch Meereskraft geformte Küsten und einsame Strände - echte Postkartenmotive. Wie wäre es mit einem Besuch der Kylemore Abbey und deren Gärten? Ziel der heutigen Etappe ist Galway. Die Universitätsstadt hat ein einzigartiges Flair: freundliche Menschen, Gassen aus Kopfsteinpflaster und zahlreiche urige Pubs - viele davon übrigens mit oft spontaner Live-Musik.

7. Tag: Galway/Ennis – Clonmacnoise – Dublin – 210 km - F/A
Mit einmaligen Impressionen vom Nordwesten reisen Sie nach Osten und haben unterwegs die Möglichkeit, die im 6. Jh. gegründete Klosteranlage Clonmacnoise zu besichtigen. In Kilbeggan lohnt ein Besuch der hiesigen Destillerie, ehemals Locke's Destillery, bevor Sie am Nachmittag Dublin erreichen. Erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten der irischen Hauptstadt wie das Trinity College und die St. Patricks Cathedral in Eigenregie oder bei einer gebuchten Stadtrundfahrt. Oder soll es lieber der Besuch einer Whiskeydestillerie sein? Natürlich können Sie auch ganz in Ruhe durch die Straßen bummeln und den Tag bei einem gepflegten Guinness ausklingen lassen.

8. Tag: Dublin – Holyhead – Hull – 370 km - F
Heute heißt es Abschied nehmen von der grünen Insel. Auf der Fährpassage nach Wales genießen Sie einen letzten Ausblick auf die irische Küste. Von Holyhead aus geht es vorbei an Chester und Manchester nach Hull. Hier legt am Abend Ihre Nachtfähre nach Rotterdam oder Zeebrügge ab.

9. Tag: Rotterdam / Zeebrügge – Heimreise - F
Am Morgen hat uns das europäische Festland wieder. In Rotterdam oder Zeebrügge beginnt Ihre Reise in die Heimat.

Besichtigungspaket Irische Schätze:
Eintritt Giant's Causeway Experience, Eintritt Kylemore Abbey und Gärten, Eintritt Klosteranlage Clonmacnoise

Für Whiskey-Kenner:
Besichtigung Old Bushmills Destillerie, Besichtigung Kilbeggan Destillery Experience, Besichtigung Old Jameson Destillerie Dublin

Unser Tipp:
Entdecken Sie die irische Hauptstadt Dublin ausführlich und genießen Sie einen Verlängerungstag in der Stadt.

  • Fährüberfahrten:
  • Amsterdam – Newcastle
  • Hull – Rotterdam/Zeebrügge
  • 2 x Frühstücksbuffet an Bord
  • Unterbringung in 2-Bettkabinen
  • Cairnryan – Belfast
  • Dublin – Holyhead
  • 6 x Übernachtung mit Halbpension
  • irisches Frühstück/Frühstücksbuffet
  • 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der guten SRG-Mittelklasse
  • 1 x Irlandurkunde für jeden Gast (auf Anforderung)
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • 2 - 3 Std. Stadtführung Belfast
    210 €
  • 3 Std. Stadtführung Dublin
    165 €
  • Eintritt und ca. 2 Std. Besichtigung Guinness Storehouse Dublin inkl. 1 Pint Guinness bis 12 Uhr/nach 16:30 Uhr
    21 €
  • Eintritt und Besichtigung The Old Bushmills Distillery inkl. Probe
    11 €
  • Eintritt und Besichtigung The Kilbeggan Distillery Experience inkl. Probe
    11 €
  • Eintritt und Besichtigung Tullamore D.E.W. Distillery inkl. Probe
    11 €
  • Eintrittspaket Whiskey Kenner: Besichtigung Old Bushmills Destillerie, Besichtigung Kilbeggan Destillery Experience, Old Jameson Destillerie Dublin
    35 €
  • Eintrittspaket Irische Schätze: Eintritt Giant's Causeway Experience, Eintritt Kylemore Abbey und Gärten, Eintritt Klosteranlage Clonmacnoise
    29 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Infos & Beratung

100,- € geschenkt!

Beliebte Gruppenreisen

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK