Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Weingenuss auf Dänisch! - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
19.06.2020 - 06.08.2020
Arrangementpreis:
ab 501 € pro Person

  • Cabernet und Co. auf Fünen und Seeland
  • Mit Odense, Roskilde und Kopenhagen

Wein war in Dänemark schon früher beliebt – König Christian IV. ließ im 17. Jh. für seine Feste fassweise Riesling aus Deutschland importieren. Im Jahr 2000 wurde Dänemark von der EU als offizielles Weinanbaugebiet anerkannt und inzwischen gibt es hier zahlreiche Winzer, die erstaunlich gute Weine produzieren. Bei dieser Reise besuchen Sie ein malerisches Weingut auf der Insel Fünen und eines an der Küste Seelands – übrigens das größte des Landes. Hyggelig und genüsslich geht es bei den Proben von Solaris, Cabernet Cantor und anderen feinen Tropfen zu.

Als Kontrastprogramm zur ländlichen Idylle erkunden Sie attraktive Städte: In Odense können Sie auf den Spuren des berühmten Märchendichters Hans Christian Andersen wandeln und in Roskilde den Dom bewundern, der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Natürlich steht auch ein Besuch von Kopenhagen auf dem Programm. Vielleicht gönnen Sie sich hier ein Gläschen am malerischen Nyhavn oder in einem der zahlreichen neuen Weinlokale?

1. Tag: Anreise Odense / Fünen - A
Über Flensburg erreichen Sie die deutsch-dänische Grenze und reisen weiter vorbei an Kolding zur Brücke über den Kleinen Belt. Diese führt Sie auf die Insel Fünen – auch der "Garten Dänemarks" genannt. Wegen der fruchtbaren Böden werden hier viel Gemüse, Obst und sogar Wein angebaut. Fünen ist außerdem bekannt für seine über 100 Herrenhöfe. Hauptstadt der Insel ist Odense, die Geburtsstadt des berühmten Märchendichters Hans Christian Andersen. Bestimmt kennen Sie einige seiner Märchen, zum Beispiel "Die Prinzessin auf der Erbse".

2. Tag: Odense – Weingut-Besuch in Südfünen – 110 km - F/A
Die schönsten Ecken der Inselhauptstadt Odense lernen Sie morgens bei einem geführten Rundgang kennen. Sie sehen unter anderem den Dom von Odense, das Rathaus und ein malerisches Stadtviertel mit kleinen Fachwerkhäusern. Weiter geht es durch die fruchtbaren Landschaften Fünens Richtung Südküste. Unterwegs liegt ein echtes Highlight: Das Schloss Egeskov, ein imposanter Renaissancebau aus Backstein, zählt zu den schönsten Wasserschlössern Europas (Eintritt gegen Aufpreis). Es ist umgeben von einem großen, barocken Park mit herrlichen Blumengärten und besitzt mehrere Museen, unter anderem das Kaufmannsmuseum und eine Gemäldegalerie. Ein Publikumsmagnet ist die Oldtimer-Sammlung mit vielen Autos, Motorrädern und sogar Flugzeugen. Nahe der Südküste erwartet man Sie dann zu einer Führung auf einem idyllischen Weingut. Sie bekommen einen interessanten Einblick in die Besonderheiten des Weinanbaus im Norden und dürfen sich bei einer Weinprobe davon überzeugen, dass hier mehr Wert auf Qualität als auf Quantität gelegt wird. Bestimmt ist auch ein Solaris dabei, eine in Deutschland neu gezüchtete Rebsorte, die besonders für kühle und feuchte Weinbaugebiete geeignet ist. Auf dem Weingut werden außerdem Schaum- und Dessertweine sowie ein Rosé hergestellt. Im Hofladen können Sie weitere lokale Spezialitäten kaufen. Anschließend fahren Sie, sicher gut gelaunt und entspannt, zurück zu Ihrem Hotel in Odense.

3. Tag: Odense – Weingut auf Seeland – Roskilde – 170 km - F/A
Wie wäre es heute mit einem Besuch im weithin bekannten Eisenbahnmuseum von Odense, im Sanderumgaards Romantischer Garten oder im Freilichtmuseum "Fünisches Dorf" (Eintritt gegen Aufpreis)? Weiterreise über Nyborg zur ca. 18km langen Storebaelt-Verbindung über den Großen Belt nach Korsör. Die imposante Ostbrücke ist 6,9km lang und damit eine der längsten Hängebrücken der Welt. An der Westküste liegt die Hafenstadt Kalundborg. Sehenswert sind die alten Fachwerkhäuser sowie die Liebfrauenkirche mit ihren fünf Türmen und einem in Nordeuropa einzigartigen Grundriss. Nicht weit entfernt, auf der Landzunge Rösnaes, besuchen Sie das größte Weingut Dänemarks. Hier werden Weißwein (Souvignier gris und Solaris), Rotwein, Likör und Fruchtwein hergestellt. Bei einer Führung erfahren Sie Interessantes über die Weinproduktion auf Seeland und probieren verschiedene köstliche Tropfen. Gerne organsieren wir hier auch ein Mittagessen für Sie (Aufpreis). Wussten Sie, dass der Cabernet Cantor mit seiner intensiven Farbe und dem fruchtigen Geschmack mit würziger Note an einen Merlot erinnert? Anschließend Weiterreise nach Roskilde, gelegen am gleichnamigen Fjord. Bis Mitte des 15. Jh. war Roskilde die Residenz des Königs und Hauptstadt Dänemarks. Weithin bekannt ist der Dom: Er wurde im 13. Jh. aus Backsteinen erbaut, ist die Begräbniskirche der dänischen Monarchen und zählt heute zum UNESCO-Weltkulturerbe.

4. Tag: Roskilde – Ausflug Kopenhagen – 70 km - F/A
Ein Ausflug in die dänische Hauptstadt steht heute auf dem Programm. Kopenhagen wurde schon mehrfach als lebenswerteste Stadt der Welt ausgezeichnet und vereint skandinavische Tradition mit Moderne. Sie finden hier altehrwürdige Schlösser und Kirchen, aber auch spektakuläre moderne Bauten, wie zum Beispiel die Königliche Oper. Bei einer Stadtführung sehen Sie unter anderem das Schloss Christiansborg, das prächtige Gebäude der alten Börse und den Hafenkanal Nyhavn mit seinen hübschen Giebelhäusern. Besonders eindrucksvoll sind das Schloss Amalienborg – die Residenz der königlichen Familie – und die sogenannte Marmorkirche. Die prächtige Kuppel der Kirche zählt übrigens zu den größten Europas! Viel kleiner, und dennoch berühmt ist die Kleine Meerjungfrau. Wie wäre es anschließend mit einem Bummel über die 1,8 km lange Ströget (= Strich), die hübsche Fußgängerzone im Herzen der Stadt oder mit einer Hafenkanal-Rundfahrt (fakultativ)? Am späten Nachmittag fahren Sie zurück nach Roskilde.

5. Tag: Roskilde – Rödby – Fähre – Heimreise - F
Nun heißt es Abschied nehmen von Dänemark. In Rödby nehmen Sie die Fähre der Scandlines, die Sie in 45 Minuten nach Puttgarden auf der Insel Fehmarn bringt. Durch die weiten Landschaften Norddeutschlands führt Ihre Route nun Richtung Heimat.

Unser Tipp:
Wenn Sie gerne Süßes mögen, machen Sie doch einmal einen Schokoladen-Kurs (Aufpreis): In einer Chocolaterie in Odense erfahren Sie Interessantes über Kakao und seine Verarbeitung und stellen unter Anleitung eigene Pralinen her. Natürlich dürfen Sie dabei auch naschen.

  • Fährüberfahrten:
  • Rödby – Puttgarden
  • 4 x Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der guten SRG-Mittelklasse
  • 1 x 2 Std. Stadtrundgang Odense
  • 1 x Besuch Weingut Skaarupöre mit 3er Weinprobe und Rundgang
  • 1 x Mautgebühr Storebaeltbrücke
  • 1 x Besuch Weingut Dyrehoj mit 4er Weinprobe und Rundgang
  • 1 x 3 Std. Stadtführung Kopenhagen
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • Eintritt Eisenbahnmuseum, Odense
    14 €
  • Eintritt Fünisches Dorf, Odense
    13 €
  • Kombiticket H.C. Andersen und mehr (5 Museen)
    16 €
  • Eintritt Sanderumgaards Romantischer Garten, Odense
    10 €
  • Eintritt Schloss Egeskov inkl. Park, Fünen (mind. 20 pax)
    27 €
  • 2 Std. Führung Schloss Egeskov ab
    275 €
  • 2 Std. Schokoladen-Kurs in Odense inkl. Guide zum Übersetzen
    59 €
  • 2-Gang-Mittagessen im Weingut Dyrehoj bei Kalundborg
    27 €
  • 1 Std. Hafenkanalrundfahrt Kopenhagen
    13 €
  • Eintritt Schloss Rosenborg, Kopenhagen
    16 €
  • Eintritt Schloss Christiansborg, Kopenhagen (im Rahmen einer Stadtführung)
    11 €
  • Eintritt Ny Carlsberg Glyptothek, Kopenhagen
    17 €
  • Smörrebrödplatte (Lunch) im Restaurant Karla, Kopenhagen
    30 €
  • Aufpreis Zentrumhotel der geh. SRG-Mittelklasse in Odense, First Grand Hotel ab
    66 €
  • Aufpreis Hotel der geh. SRG-Mittelklasse in Roskilde, Comwell Roskilde ab
    10 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK