Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Weihnachtsmarkt des Südens - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
30.11.2019 - 22.12.2019
Arrangementpreis:
ab 379 € pro Person

  • Mild-mediterrane Temperaturen in der Provence
  • Wohlfühlklima in der Vorweihnachtszeit

Weihnachten - das ist das Fest der Liebe und der Traditionen. In der Provence werden diese Begriffe groß geschrieben. Nicht nur die milden Temperaturen in der Vorweihnachtszeit locken, sondern auch die Möglichkeit Land und Leute kennenzulernen. Sie erfahren z.B. das Wichtigste über den Beruf des "Santonniers", der es zur Aufgabe hat die "Kleinen Heiligen" herzustellen. Es handelt sich um handgefertigte Krippenfiguren aus Tonerde. Sie eignen sich als originelle Idee für ein Souvenir. Natürlich darf der typische Weihnachtsmarktbesuch mit Glühwein und der Einkaufsbummel durch geschmückte Altstadtstraßen nicht fehlen.

1. Tag: Anreise nach Montpellier - A
Heute erreichen Sie die Provence, deren Schönheit weltweit nachhallt und sicher auch Sie für sich einnehmen kann. In der Vorweihnachtszeit werden Tradition und Brauchtum hier groß geschrieben.

2. Tag: Montpellier und Museum der Krippenfiguren - F/A
Die charmante Universitätsstadt Montpellier verdankt ihre Anziehungskraft nicht nur dem sonnigen Klima und der Meeresnähe. Lassen Sie sich während Ihres Aufenthaltes von den Gegensätzen verzaubern: historisches Kulturerbe kombiniert mit moderner Architektur. Schmale Straßen, gesäumt von hübschen Stadtvillen, führen in die mittelalterliche Altstadt mit dem Place de la Comedie, der Kathedrale Saint-Pierre und dem Mikwe (Jüdisches Bad). Im berühmten Quartier d'Antigone trifft wiederum Klassizismus auf Moderne. Seit dem Bau in den 80er Jahren haben viele namhafte Architekten ihre Spuren in Montpellier hinterlassen und die Stadt neu gestaltet. Die Gastronomie der Stadt sorgt für einzigartige kulinarische Genüsse. Auch Weinkenner kommen hier auf ihre Kosten. Schon seit dem Altertum wird in der Region Wein angebaut, der in den Weinkellern in der Stadt oder direkt auf dem Weingut probiert werden kann.

Nachdem Sie die Stadt mit Ihrem Guide erkundet haben, fahren Sie weiter landeinwärts. Hier werden zur Winterzeit die Traditionen noch voll gelebt und Sie sind mit dabei. "Die kleinen Heiligen", werden übersetzt die Santons genannt. Es handelt sich um traditionelle handgefertigte Krippenfiguren aus Tonerde. Das Besondere ist, dass nicht nur Maria, Josef und das Jesuskind hergestellt werden, sondern auch alle anderen Dorfbewohner wie der Bäcker oder die Lavendelverkäuferin. Jedes Jahr kaufen sich die Einheimischen eine neue Figur, sodass ganze kleine Dörfer aus Krippenfiguren entstehen. Alles Wissenswerte rund um diesen Brauch lernen Sie in einem Krippenfigurenmuseum kennen.

3. Tag: Camargue - F/A
Heute lernen Sie die einzigartige Landschaft der Camargue kennen, die für ihre weiten Flächen berühmt ist, wo schwarze Stiere weiden und Herden an weißen Camargue-Pferden an Ihnen vorbei galoppieren. Oftmals färbt sich der Himmel dann plötzlich rosa, weil riesige Schwärme Flamingos aufsteigen, die ebenfalls in dieser faszinierenden Gegend beheimatet sind. Sie besuchen die Orte Aigues-Mortes, das von einer mittelalterlichen Stadtmauer umgeben ist, sowie Les Saintes-Maries-de-la-Mer, wo einer Legende nach die beiden Schwestern der Gottesmutter sowie Maria Magdalena an Land gegangen sein sollen. Im Örtchen findet sich daher die wichtigste Wallfahrtskirche in Südfrankreich.

4. Tag: Lichterrundgang Montpellier mit Weihnachtsmarkt - F/A
Montpellier by Night - wenn es dunkel wird, treffen Sie Ihren Guide zu einem Rundgang durch das weihnachtlich geschmückte Montpellier. Der gemütliche gemeinsame Abschluss der Reise findet bei einem Glühwein und Gebäck auf dem Weihnachtsmarkt statt.

5. Tag: Heimreise - F
Haben Sie daran gedacht ein Souvenir oder Weihnachtsgeschenk zu kaufen? Wie wäre es mit einer originellen Krippenfigur?

  • 4 x Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen
  • Standorthotel der guten SRG-Mittelklasse im Raum Montpellier
  • 1 x Halbtagesführung Provence
  • 1 x Eintritt in ein Krippenfigurenmuseum in der Provence
  • 1 x Ganztagesführung Camargue
  • 1 x 2 Std. Lichterrundgang Montpellier inkl. Glühwein und weihnachtlichem Gebäck
  • Ortstaxe
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Infos & Beratung

100,- € geschenkt!

Beliebte Gruppenreisen

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK