Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Weihnachten am Erzgebirge - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
23.12.2020 - 27.12.2020
Arrangementpreis:
ab 390 € pro Person

  • Center Hotel Alte Spinnerei in Burgstädt (Chemnitz)
  • Inkl. Heimatabend mit erzgebirgischem Spezialitätenbuffet

Erleben Sie ein wahres Wintermärchen in Sachsen. Vor den Toren des Erzgebirges gelegen, wohnen Sie in Burgstädt bei Chemnitz. Neben der drittgrößten Stadt Sachsens mit dem weiteren Beinamen „Sächsisches Manchester“ erkunden Sie außerdem Zwickau, das geistige, kulturelle und wirtschaftliche Zentrum Westsachsens. Als Geburtsstadt Robert Schumanns und als Automobilstadt ist Zwickau weit über die deutschen Grenzen hinaus bekannt. Freuen Sie sich auf den besinnliches Weihnachtsfest im Hotel am Heiligabend inkl. Kaffeetrinken mit sächsischem Christstollen, Gebäck und Kaffee und auf eine kleine Bescherung durch den Weihnachtsmann. Der Abend wird mit einem festlichen Weihnachtsbuffet abgerundet. Natürlich darf bei Ihrer Reise auch eine Rundfahrt durch das Erzgebirge nicht fehlen. Im Rahmen des Ausflugs unternehmen Sie auch eine Fahrt mit der Fichtelbergbahn von Cranzahl nach Oberwiesenthal. Am ersten Weihnachtsfeiertag erwartet man Sie zurück im Hotel zu einem erzgebirgischem Spezialitätenbuffet und musikalischer Untermalung.

1. Tag: Anreise über Zwickau - A
Erstes Ziel Ihrer Reise ist Zwickau. Das geistige, kulturelle und wirtschaftliche Zentrum Westsachsens ist als Geburtsstadt Robert Schumanns und als Automobilstadt weit über die deutschen Grenzen hinaus bekannt. August Horch gründete 1904 das Automobilwerk Horch und 1909 die Audi-Werke in Zwickau. Noch heute kann man seltene Einzelstücke im Automobilmuseum "August Horch" bewundern. Außerdem sehenswert ist der historische Stadtkern Zwickaus mit den vielen Bauten aus dem 15. Jahrhundert und den restaurierten Jugendstilhäusern. Sie unternehmen einen geführten Rundgang durch die Altstadt und besuchen die wichtigsten historischen Plätze und Baudenkmale. Im Hotel werden Sie mit einem Bergmann´s Schnaps begrüßt.

2. Tag: Stadtrundgang Chemnitz – Heiligabend im Hotel - F/A
Waren Sie schon einmal in Chemnitz? Sie unternehmen einen Rundgang durch die Stadt, die auch als das Tor zum Erzgebirge bezeichnet wird. Chemnitz ist die drittgrößte Stadt Sachsens und trägt außerdem den Beinamen „Sächsisches Manchester“. Im Anschluss können Sie Burgstädt auf eigene Faust erkunden.

Am Nachmittag werden Sie den Heiligabend im Hotel gemütlich einläuten. Sie werden zu einem besinnlichen Kaffeetrinken mit sächsischem Christstollen, Gebäck und Kaffee erwartet und können sich auf eine kleine Bescherung durch den Weihnachtsmann freuen. Der Abend wird durch ein festliches Weihnachtsessen als Buffet abgerundet.

3. Tag: Ausflug ins Erzgebirge - F/A
Am ersten Weihnachtsfeiertag startet Ihre Rundfahrt durch das Erzgebirge. Viele Orte und Regionen sind traditionelle Urlaubs- und Naherholungsgebiete. Landschaftliche Schönheit, vielfältige Natur, reiche Kultur und gut markierte Wanderwege bilden die Grundlagen einer ganzjährigen Erholungsnutzung. Der Erzbergbau prägte die Region vor allem im 15. und 16. Jahrhundert. Neue Städte wurden gegründet. Annaberg gilt als erste Stadt der Renaissance nördlich der Alpen. Für die damalige Zeit war die Gründung der Bergstädte mit vielgestaltiger Infrastruktur, repräsentativen und prächtig ausgestatteten Kirchen und ansehnlichen Bürgerhäusern eine der grandiosesten kulturschöpferischen Taten überhaupt. Im Rahmen des Ausflugs unternehmen Sie auch eine Fahrt mit der Fichtelbergbahn von Cranzahl nach Oberwiesenthal. Abends erwartet Sie im Hotel ein Heimatabend mit erzgebirgischem Spezialitätenbuffet und musikalischer Untermalung.

4. Tag: Altenburg mit Stadtrundgang - F/A
Heute erkunden Sie Altenburg, weltberühmt als Stadt der Spielkarten. Wer in Deutschland Karten spielt, hält wahrscheinlich ein Produkt aus Altenburg in der Hand. Doch Altenburg hat weit mehr zu bieten als Spielkarten. Die Residenzstadt ist reich an Sehenswürdigkeiten, allen voran das auf einem Felsen über der Stadt thronende Schloss. Neben liebevoll restaurierten Gebäuden laden Parks, auch im Winter, dazu ein, entdeckt zu werden. Auf einem Porphyrfelsen thront seit über 1000 Jahren das Altenburger Schloss. Von der slawischen Wehranlage zur Stauferpfalz, zur Residenz der Wettiner Fürsten: Wechselnde Herrscher haben ihre Spuren bis heute hinterlassen. Der Wohnturm aus dem 10. Jh., die spätgotische Kirche mit der barocken Orgel des berühmten Orgelbauers Trost, das Corps de Logis mit dem heutigen Schloss- und Spielkartenmuseum, die prunkvollen Festsäle, der große Park mit Orangerie und Teehaus, der romantische Agnesgarten.

5. Tag: Heimreise - F
Heute heißt es auch schon wieder Abschied nehmen und Sie treten die Heimreise an.

Tipp:
Auch als Kombireise Weihnachten & Silvester buchbar!

  • 2 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • 2 x Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Standorthotel der gehobenen SRG-Mittelklasse, Center Hotel Alte Spinnerei, zentrumsnah
  • 1 x 1,5 Std. Stadtrundgang Zwickauer Altstadt
  • 1 x Bergmann´s Schnaps zur Begrüßung im Hotel
  • 1 x 2 Std. Stadtrundgang Chemnitz
  • 1 x besinnliches Kaffeetrinken mit sächsischem Christstollen, Gebäck und Kaffee
  • 1 x Bescherung durch den Weihnachtsmann
  • 1 x Festliches Weihnachtsessen als Buffet am 24.12.
  • 1 x Ganztagesführung Erzgebirge
  • 1 x Fahrt mit der Fichtelbergbahn Cranzahl – Oberwiesenthal
  • 1 x Heimatabend mit erzgebirgischem Spezialitätenbuffet und musikalischer Untermalung am 25.12.
  • 1 x 1,5 Std. Stadtrundgang Altenburg im Kostüm
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • 1x Übernachtung inkl. HP im DZ im Zeitraum 27.-30.12.2020 (EZZ pro Nacht € 18,-)
    59 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK