Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Umbrien – Herz und Seele Italiens - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
Arrangementpreis:
ab 290 € pro Person

  • Nächtigung in der Heimat des Heiligen Franz von Assisi
  • Malerische Hügelketten und mittelalterliches Flair

Wer Naturparadiese und Städte voller Kultur und Leben im Urlaub sucht, ist in Umbrien genau richtig. Die im Herzen Italiens liegende Region ist ein echter Geheimtipp und unbedingt einen Besuch wert. Sie wohnen in unmittelbarer Nähe zum Geburtsort des Heiligen Franz von Assisi. Der berühmte, malerisch auf einem Hügel gelegene Wallfahrtsort ist reich an bedeutenden Kirchen und Grabstätten. Der gesamte Ort wird von einer ganz besonders spirituellen Atmosphäre durchzogen. Etwas lebhafter geht es in der umbrischen Hauptstadt Perugia zu. Dort besuchen Sie das mittelalterliche Zentrum mit der prachtvollen Basilica San Pietro und der Festung Rocco Paolina. Auch Todi ist geprägt von imposanten Bauwerken und in Orvieto gibt es wohl eine der schönsten gotischen Kathedralen von ganz Italien. Sehen Sie selbst . . .

1. Tag: Anreise Umbrien - A
Sie fahren in Richtung Süden durch die Toskana nach Umbrien. Der Übergang von der Toskana nach Umbrien vollzieht sich kaum merklich. Die Region ist geprägt von sanften Hügellandschaften und mittelalterlichem Flair. Umbrien grenzt nicht ans Meer und zeichnet sich dennoch durch ein typisch mediterranes Klima aus. Die natürliche Schönheit und die Vielfalt alter Traditionen wird Sie bezaubern.

2. Tag: Assisi – 10 km - F/A
Tausende Pilger strömen täglich in die Geburtsstadt des heiligen Franz: Assisi. Sie lernen heute den hellrot strahlend an den Hängen des Monte Subasio gelegenen Wallfahrtsort näher kennen.
Kunst und Geistlichkeit werden Sie während der Stadtführung in der mittelalterlichen Stadt bezaubern. Aufgrund der stimmungsvollen, gut erhaltene Altstadt mit ihrer Stauferburg, in der Kaiser Friedrich II. einige Jahre seiner Kindheit verbrachte, gilt Assisi als Reiseziel ersten Ranges. Bewundern Sie die Basilica di San Francesco mit den beeindruckenden Fresken von Cimabue und Giotto, ferner die Kirche der hl. Clara mit dem legendären Kreuz von San Damiano, die winzige Kirche Portiuncula innerhalb des mächtigen Kuppelbaus von Santa Maria degli Angeli und den Dom San Rufino mit seiner romanischen Steinmetzkunst. Der Nachmittag steht für eigene Erkundungen und Bummeln durch die engen Gassen zur freien Verfügung.

3. Tag: Todi und Orvieto – 190 km - F/A
Sie besuchen Todi, welches mit seiner Prestigearchitektur rund um die Piazza del Popolo, im Herzen der Altstadt, besticht. Palazzi reihen sich an den Dom Santa Maria und locken mit einem Besuch des etruskisch-römischen Museums. Am Nachmittag erreichen Sie, das auf dem Rücken eines steilen Tuffsteinfelsens gelegene, Orvieto. Weithin sichtbar strahlt der wohl schönste gotische Dom Italiens. Einen gelungenen Abschluss Ihres Besuches bildet die Fahrt mit der Drahtseilbahn.

4. Tag: Perugia – 55 km - F/A
Bewundern Sie heute das schön gelegene Perugia mit seinen stattlichen Bauten.
Aus jahrhundertlanger vorherrschaftlicher Position ging ausser der heutigen Stellung als Hauptstadt der Region Umbrien auch ein grosser Bestand an Kunst- und Kulturgut hervor. Von dem monumentalen etruskischen Tor zur Fontana Maggiore, von der Basilika San Pietro zur Kunst eines Perugino und Raffaello, von der etruskischen Nekropole Ipogeo dei Volunmni zur päpstlichen Festung Rocca Paolina, von der Antike der Etrusker zum Mittelalter, von der Renaissance zum Barock, jede Epoche hat absolute Meisterwerke hinterlassen. Das perfekt erhaltene mittelalterliche Stadtbild nimmt diese Kunstschätze in ihrem dichten Gefüge von Strassen, Gässchen und geschichtsträchtigen Palästen, die eines der grössten historischen Zentren Italiens ergeben, auf faszinierende Weise in sich auf. Reich an Geschichte fehlt Perugia dennoch nicht der pulsierende Rhythmus des täglichen Lebens, der sich jährlich bei berühmten Veranstaltungen wie Umbria Jazz, Eurochocolate oder der Sagra Musicale Umbra noch zu beschleunigen scheint. Genießen Sie nach der Mittagspause Ihre freie Zeit mit eigenen Erkundungen und letzten Einkäufen, bevor es morgen wieder auf die Heimreise geht.

5. Tag: Umbrien – Heimreise - F
Heute heißt es Abschied nehmen von "Bella Italia".

Hotel Viole, Viole di Assisi
Das Hotel Viole der guten SRG-Mittelklasse in Viole di Assisi befindet sich nur 3km vom historischen Zentrum entfernt. Im hoteleigenen Restaurant werden die Gäste mit typischen regionalen Gerichten verwöhnt. Zur Entspannung stehen u.a. ein Swimmingpool sowie eine schöne Sonnenterrasse zur Verfügung. Im gesamten Hotelbereich kann kostenfreies WLAN genutzt werden. Die 36 hellen und geschmackvollen Zimmer verfügen über Du. o. Bad/WC, TV, Klimaanlage, Minikühlschrank, Telefon und Safe. Der Bus kann direkt am Hotel geparkt werden. Ca. 200m entfernt befindet sich eine direkte Busanbindung in das Zentrum von Assisi.

Unser Tipp:
Nehmen Sie an einem Kochkurs im Hotel teil und lernen Sie die Besonderheiten der umbrischen Küche näher kennen. Sie dürfen den Koch bei der Zubereitung unterstützen und im Anschluß gemeinsam einen Imbiss genießen.
Alternativ ist auch eine kleine Wanderung zu einem in der nähe gelegenen Weinkeller mit Weinprobe möglich.

  • 4 x Übernachtung mit Halbpension inkl. 1/4l Wein und 1/2l Wasser
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen mit Gemüsebuffet
  • Standorthotel der guten SRG-Mittelklasse, Hotel Viole in Viole di Assisi
  • 1 x typisch umbrisches 4-Gänge Menü im Rahmen der Halbpension
  • 1 x 3 Std. Stadtrundgang Assisi
  • 1 x Kopfhörer für die Besichtigung der Basilika San Francesco in Assisi
  • 1 x Ganztagesführung Todi und Orvieto
  • 1 x Fahrt mit der Drahtseilbahn in Orvieto (Hin UND Rück)
  • 1 x 3 Std. Stadtrundgang Perugia
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • Mittagessen in einer Ölmühle inkl. Wein, Olivenöl und typ. Produkten
    30 €
  • 5er Weinprobe mit kleinen Snacks auf einem Weingut in der Nähe des Hotels
    18 €
  • 2-stündiger Kochkurs mit anschließendem Imbiss im Hotel Viole
    15 €
  • Fahrt mit der Minimetro in Perugia
    2 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Infos & Beratung

100,- € geschenkt!

Beliebte Gruppenreisen

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK