Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Trüffelsuche in der Provence - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
Arrangementpreis:
ab 459 € pro Person

  • Suche nach den "schwarzen Diamanten“
  • Pittoreske provenzalische Dörfer

Begleiten Sie uns zu einer kulinarischen Reise der Extraklasse in die Provence, denn die Region Vaucluse gilt als das Haupt-Trüffelgebiet und nicht wie meist angenommen das bekannte Périgord! Gerade die nördliche Provence gilt als Trüffel-Eldorado unter den Kennern der schwarzen Schlauchpilze. Auch der bekannte Fernsehkoch Steffen Henssler war schon in der Provence auf der Jagd nach den „schwarzen Diamanten“. Sie begleiten einen "Trifficulteur" und schauen diesem bei seiner Arbeit über die Schulter.

1. Tag: Anreise Provence - A
Zu Frankreichs schönsten Regionen zählt zweifellos die Provence. Genießen Sie die einzigartige Region abseits des Trubels und in ganz anderer Atmosphäre.

2. Tag: Ganztagesführung im Trüffelgebiet – 80 km - F/A
Heute erwartet Sie ein ganz besonderes Erlebnis: am Morgen werden Sie von einem Trüffelbauern, welcher im Französischen "trufficulteur" genannt wird, erwartet. Gemeinsam mit ihm und seinem Hund begeben Sie sich auf die Trüffelplantage und machen sich gemeinsam auf die Suche nach dem "schwarzen Diamanten". Hier werden Sie in die Kunst des Trüffelsuchens eingeweiht und erhalten Einblick in diesen einzigartigen Berufszweig. Zum Abschluss genießen Sie noch gemeinsam eine kleine Kostprobe. Im Anschluss an die Trüffelsuche können Sie weiter in den Ort Monteux fahren, hier besteht die Möglichkeit in einer Boutique einen Stopp einzulegen, um verschiedene Kostbarkeiten rund um das Thema Trüffel zu erwerben.
Am frühen Nachmittag fahren Sie nach Gordes, das malerisch an einem Steilhang am Rande des Plateaus von Vaucluse liegt. Nehmen Sie sich Zeit und begeben Sie sich auf Entdeckungstour durch das typisch südfranzösische Dorf. Wenige Kilometer weiter liegt die Abtei von Sénanque, die in ihrer strengen architektonischen Bauweise ein typisches Beispiel für ein Kloster des Zisterzienserordens darstellt.

3. Tag: Pont du Gard und Avignon – 120 km - F/A
Nach dem Frühstück fahren Sie zum Pont du Gard, einem der Wunderwerke der Antike, der dazu erbaut wurde, das Quellwasser von Uzès nach Nîmes zu leiten, um der Stadt mehr Komfort zu bieten. Das beeindruckende Bauwerk besteht aus 3 Stockwerken und ist ca. 48 m hoch. Anschließend erkunden Sie Avignon, die "Stadt der Päpste". Ihre mächtigen Befestigungsmauern umringen schützend die mittelalterliche Altstadt mit dem gotischen Papstpalast aus dem 14. Jahrhundert. Natürlich lernen Sie auch die berühmte Pont d Avignon kennen, welche durch ein französisches Volkslied zu enormer Bekanntheit kam. Das heutige Abendessen genießen Sie in einem Restaurant in Avignon.

4. Tag: Heimreise - F
Eine wunderbare Reise geht heute zu Ende. Die Erlebnisse dieser Reise werden noch lange in Ihrem Gedächtnis bleiben.

Unser Tipp:
Im Winter geht es trüffeltechnisch in einigen provenzalischen Dörfern heiß her, denn jeden Samstag von Mitte November bis Mitte März werden auf dem Markt in Richerenches rund 400 Kilogramm Trüffel im Wert von ca. 200.000€ gehandelt. Lassen Sie sich dieses außergewöhnliche Spektakel nicht entgehen. Jeden Freitag bietet sich zudem in Carpentras auf dem Trüffelmarkt ebenfalls ein besonderes Schauspiel. Hier treffen sich pünktlich um 9 Uhr die Trüffelhändler, um die kostbaren Schätze zu erobern. Das Event dauert lediglich 10 Minuten und ist auch nur den Händlern vorbehalten, die Schaulustigen tummeln sich am Eingang und betrachten das muntere Treiben aus der Ferne.

  • Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • Standorthotel der SRG-Premium-Kategorie
  • 3-Gang-Abendessen im Hotel
  • Ganztagesführung Provence
  • 2,5 Std. Trüffelsuche mit einem Trüffelbauer inkl. Kostprobe
  • Ganztagesführung Avignon und Pont du Gard
  • Eintritt zum Pont du Gard und den Entdeckungsbereichen
  • 3-Gang-Abendessen im Restaurant in Avignon
  • Ortstaxe
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • Eintritt und freie Besichtigung Papstpalast und Pont Saint-Bénézet
    13 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK