Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Südschweden wie aus dem (Bilder-)Buch - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
Arrangementpreis:
ab 689 € pro Person

  • Ganztagesführungen Sörmland und Insel Öland inklusive
  • Typisch schwedische Kaffeepause (Fika) im Schlosscafé

Kein Wunder, dass in Südschweden so viele schöne und romantische Geschichten spielen. Die Landschaft zeigt sich malerisch, mit Wäldern und funkelnden Seen, dazwischen farbenfrohe Holzhäuschen sowie Schlösser und Herrenhäuser. In der Region Sörmland erkunden Sie die Schauplätze, an denen die Liebesgeschichten von Inga Lindström verfilmt wurden. Südschweden ist natürlich auch die Heimat von Pippi Langstrumpf, Michel und Ronja Räubertochter. Wenn Sie mehr über die Geschichten von Astrid Lindgren erfahren möchten, schauen Sie in Vimmerby vorbei. Weitere Höhepunkte der Reise sind die vielfältige Insel Öland und vielleicht ein Ausflug in die wunderbare Hauptstadt Stockholm?

1. Tag: Anreise Travemünde – Fähre
Über die alte Hansestadt Lübeck erreichen Sie Travemünde im hohen Norden Deutschlands. Gegen 22.00 Uhr legt das Fährschiff der TT-Line in Richtung Schweden ab. Wir empfehlen Ihnen das reichhaltige skandinavische Dinnerbuffet, gern organisieren wir Ihnen alternativ ein Abendessen in einem Lübecker Restaurant (jeweils fakultativ).

2. Tag: Fähre – Trelleborg – Nyköping – 560 km - F/A
Willkommen in Schweden! Nach einem leckeren Frühstück an Bord schiffen Sie gegen 07.30 Uhr in Trelleborg aus. Ihr Weg führt Sie den Norden, über Jönköping und Gränna (bekannt für die Zuckerstangen Polkagrisar) erreichen Sie Ihr Ziel für die nächsten Tage: Nyköping, die Hauptstadt der Provinz Södermanland, auch Sörmland genannt. Anfang des 14. Jh. war sie eine bedeutende Stadt und Machtzentrum. An diese Zeit erinnert die Burgruine Nyköpingshus, in der heute das Sörmlandsmuseum mit historischen und volkskundlichen Sammlungen zu finden ist. Am Stora Torget, dem Hauptplatz der Stadt, sehen Sie das Rathaus, die Residenz des Landeshauptmanns und die Kirche St. Nikolai.

3. Tag: Nyköping – Inga Lindström Tour – 270 km - F/A
Die Provinz Sörmland ist vielen bekannt aus den Verfilmungen der Liebesgeschichten von Inga Lindström. Hübsche Städtchen mit engen Gassen sowie stattliche Herrenhäuser prägen die Region. Bei einer ganztägigen Führung sehen Sie einige der Originalschauplätze, unter anderem das Naturschutzgebiet Stendörren, das mit seinen vielen felsigen Inseln beeindruckt. Hier gibt es auch hübsche Spazierwege, die über kleine Brücken und Stege führen, sowie ein wunderbares Panorama vom Aussichtsturm. Im weiteren Verlauf besichtigen Sie auch den Badeort Trosa mit seinen hübschen Holzhäusern, der Flusspromenade und den vorgelagerten Schären. Im gemütlichen Café Marsipangarden können Sie leckere hausgemachte Pralinen erstehen – natürlich auch welche aus Marzipan. Weiter geht es nach Mariefred. Mit dem Bus oder mit dem 115 Jahre alten Dampfschiff (fakultativ) oder einer alten Dampflock (fakultativ) gelangen Sie zum Schloss Taxinge in Nykvarn. Es liegt umgeben von einem hübschen Park am Mälar-See. Im Schlosscafé genießen Sie eine Fika – eine typisch schwedische Kaffeepause mit einer leckeren Süßigkeit. Am Nachmittag Rückfahrt nach Nyköping.

4. Tag: Nyköping – fakultativ Ausflug Stockholm – 200 km - F/A
Heute haben Sie die Möglichkeit, einen Ausflug nach Stockholm zu unternehmen: Die Stadt liegt an der Mündung des Mälarsees in die Ostsee, verteilt auf vierzehn Inseln. Der Küste vorgelagert sind rund 24.000 größere und kleinere Schäreninseln – der größte Schärengürtel Schwedens. Diese wunderbare Lage sowie die zahlreichen prachtvollen Bauten machen Stockholm zu einer der schönsten Hauptstädte Europas. Bummeln Sie durch die Gassen der Altstadt Gamla Stan, bewundern Sie das Rathaus (Stadshuset) und das Königliche Schloss, das zu den bedeutendsten Barockbauten Nordeuropas zählt. Daneben gibt es sehenswerte Kirchen, Adelspaläste und großartige Museen: Skansen, Schwedens größtes Freilichtmuseum, zeigt rund 150 historische Gebäude aus ganz Schweden, außerdem Elche, Bäre und andere Tiere des Nordens. Im Vasa-Museum können Sie das prachtvolle, mit Schnitzereien verzierte Kriegsschiff Vasa bestaunen, das 1628 bei seiner Jungfernfahrt schon im Hafenbereich sank und erst über 300 Jahre später geborgen wurde (fakultativ). Empfehlenswert ist auch eine schöne Bootsfahrt, bei der Sie Stockholm aus einer anderen Perspektive erleben können (fakultativ).

5. Tag: Nyköping – Kalmar – 320 km - F/A
Heute geht die Reise wieder in Richtung Süden. Sie können parallel zur Küste über Västervik fahren: Dem Ort mit seinen hübschen Holzhäusern sind tausende von Schäreninseln vorgelagert. Durch Wälder, vorbei an Seen und über die kleine Hafenstadt Oskarshamn erreichen Sie Kalmar.

Alternativ können Sie auch der Astrid Lindgren-Ausstellung in Vimmerby einen Besuch abstatten. Das Museum und Kulturzentrum wurde auf das Grundstück der Familie Lindgren gebaut. Die große Ulme vor dem Haus war die Inspiration für Pippi Langstrumpfs berühmten "Limonadenbaum".

Die Provinzhaupstadt Kalmar am gleichnamigen Sund, der die Insel Öland vom Festland trennt, schrieb im Jahr 1397 Geschichte, als Dänemark, Schweden und Norwegen hier ein gemeinsames Königreich gründeten, die Kalmarer Union, die bis 1523 bestand. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen heute das Rathaus, die Domkirche sowie das von einem Wassergraben umgebene mittelalterliche Schloss (Eintritt fakultativ). Besonders prachtvoll ist hier das Königsgemach mit kunstvoller Intarsienvertäfelung und zahlreichen Wandgemälden.

6. Tag: Kalmar – Ausflug Öland - F/A
Eine ganztägige Führung führt Sie heute auf die Insel Öland – die kleinste Provinz Schwedens, dafür aber die zweitgrößte Insel des Landes. Sie ist 140 km lang, bis zu 16 km breit und mit einer der längsten Brücken Europas mit dem Festland verbunden. Auf der Insel findet man verschiedene Landschaftsformen auf kleinen Raum. Der Süden wird geprägt durch die in Nordeuropa einzigartige baumlose Alvar-Steppe. Die Agrarlandschaft Südöländs zählt zum Weltkulturerbe der UNESCO, da hier die Landnutzung heute noch weitgehend die selbe ist wie zur Steinzeit. Im Zentrum gibt es Laub- und Nadelwälder und im Norden erstreckt sich die 10 km lange Böda-Bucht mit einem der schönsten Sandstrände der Insel. Auch zahlreiche geschichtlich interessante Bauwerke gibt es auf Öland: Einen Besuch lohnen die Ruine von Schloss Borgholm und das Freilichtmuseum von Himmelsberga. Eine besondere Attraktion ist das Schloss Solliden, die Sommerresidenz der schwedischen Königsfamilie. Besichtigen kann man hier den schönen Schlosspark mit seiner üppigen Vegetation.

7. Tag: Kalmar – Malmö – Trelleborg – Fähre – 290 km - F
Wie wäre es mit einem Stopp in Karlskrona, einer Stadt auf 30 Inseln? Einst war sie eine der bedeutendsten Städte des Landes, ihr Marinehafen mit den ehemaligen Werften und Verteidigungsanlagen zählt heute zu den besterhaltenen der Welt und zum UNESCO-Weltkulturerbe. Über Karlshamn, wo man schöne, alte Holzhäuser findet, geht es weiter Richtung Malmö. Unterwegs können Sie einen Abstecher zum Bosjökloster machen, das am See Ringsjön liegt und von einem schönen Park umgeben ist. In Malmö, der drittgrößten Stadt des Landes, können wir für Sie eine Führung arrangieren. Sehenswert sind hier unter anderem das prächtige Rathaus, der Platz Lilla Torg mit seinen hübschen Fachwerkhäusern und die Festungsanlage Schloss Malmöhus. Spektakulär ist auch der "Turning Torso" – das höchste Gebäude Skandinaviens. Anschließend reisen Sie wieder nach Trelleborg, von hier stechen Sie abends in See. Die Fähre der TT Line bringt Sie über Nacht nach Travemünde.

8. Tag: Travemünde – Heimreise - F
Mit der Ankunft gegen 07.30 Uhr im Hafen von Travemünde neigt sich eine erlebnisreiche Schwedenreise dem Ende zu.

Erlebnispaket (fakultativ)
"Karlsson und Kuchen"
Eintritt Ausstellung Astrid Lindgren für die ganze Welt, Vimmerby
1 Stück Kuchen und Kaffee/Tee im Museumscafé

Erlebnispakete (fakultativ):
"Vasa-Lunch in Stockholm"
3 Std. Stadtführung Stockholm
Eintritt Vasa-Museum
2-Gang-Mittagessen im Museums-Restaurant

"Zu Lande und zu Wasser"
3 Std. Stadtführung Stockholm
50 Min. Royal Canal Bootsfahrt

"Karlsson und Kuchen"
Eintritt Ausstellung Astrid Lindgren für die ganze Welt, Vimmerby
1 Stück Kuchen und Kaffee/Tee im Museumscafé

Unser Tipp:
Wie wäre es mit einem Verlängerungstag in Jönköping, am malerischen Vättersee? Die Stadt ist bekannt für das weltweit einzige Streichholzmuseum. Etwa 15 km westlich der Stadt können Sie die einzigartige Habo-Kirche bewundern, deren Wände und Decken flächendeckend mit farbenfrohen Bibelmotiven bemalt sind.

Wichtig:
Bitte beachten Sie, dass der Arrangementpreis nur an bestimmten Abfahrtstagen gilt, die je nach Saisonzeit variieren. Gerne beraten wir Sie zu einem für Sie günstigen Termin.

  • Fährüberfahrten:
  • Travemünde – Trelleborg
  • Trelleborg – Travemünde
  • 2 x Frühstücksbuffet an Bord
  • Unterbringung in 2-Bettkabinen
  • 5 x Übernachtung mit Halbpension
  • Abendessen als Buffet oder 3-Gang-Menü
  • Hotels der guten SRG-Mittelklasse
  • 1 x Ganztagesführung Sörmland ab/bis Nyköping
  • 1 x Typisch schwedische Kaffeepause (Fika) im Schlosscafé
  • 1 x Zimtschnecke
  • 1 x Ganztagesführung Kalmar und Insel Öland
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • Erlebnispaket "Karlsson und Kuchen" (siehe Reiseverlauf)
    29 €
  • Erlebnispaket "Zu Lande und zu Wasser" (siehe Reiseverlauf)
    38 €
  • Erlebnispaket "Vasa-Lunch" (siehe Reiseverlauf) ab
    74 €
  • 50 Min. Royal Canal Bootstour, Stockholm ab
    27 €
  • 50 Min. Dampflockfahrt Mariefred – Taxinge oder retour (nicht täglich) ab
    11 €
  • 25 Min. Dampferfahrt Mariefred – Taxinge oder retour (nicht täglich) ab
    7 €
  • Aufpreis Einzelzimmerzuschlag für Zentrumhotel in Nyköping ab
    9 €
  • Einzelzimmerzuschlag Jönköping ab
    34 €
  • Aufpreis Zentrumhotel der gehobenen SRG-Mittelklasse in Nyköping ab
    60 €
  • Verlängerungstag/ÜF im Hotel der guten SRG-Mittelklasse im Raum Jönköping ab
    44 €
  • 1x 3-Gang-Abendessen im Restaurant Ratskeller, Lübeck ab
    26 €
  • 1x 3-Gang-Abendessen im Restaurant Schiffergesellschaft, Lübeck ab
    34 €
  • 1x Abendessen als Buffet an Bord ab
    26 €
  • Aufpreis Einzelkabine außen
    120 €
  • Aufpreis Einzelkabine
    80 €
  • Aufpreis 2-Bettkabine außen
    20 €
  • Eintritt Schloss Kalmar
    19 €
  • Eintritt Schlosspark Solliden auf Öland
    16 €
  • Eintritt und Besichtigung Bosjökloster
    14 €
  • 3 Std. Stadtführung Malmö ab
    220 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Infos & Beratung

100,- € geschenkt!

Beliebte Gruppenreisen

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK