Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Südschweden: Rundum köstlich - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
Arrangementpreis:
ab 535 € pro Person

  • Kulinarische Reise ins Land der Elche
  • Mit traditionellem Heringsessen in berühmter Glashütte

Sie mögen idyllische Landschaften mit Wäldern und glasklaren Seen? Sie interessieren sich für traditionelle Handwerkskunst und probieren gerne landestypische Spezialitäten? Dann kommen Sie mit uns nach Südschweden!

Die Reise führt Sie in eine Apfelmosterei, eine berühmte Glashütte sowie in eine alte Keramikfabrik, in der noch getöpfert wird wie vor 150 Jahren. Dabei probieren Sie zahlreiche Leckereien: Deftig und fröhlich geht es beim „Hyttsill“ in der Glashütte zu. Hier gibt es Hering und Wurst, die über der Restwärme der Glasöfen gegart wurden. Versüßt wird Ihre Reise mit frischem Apfelkuchen und einer typisch schwedischen Fika – einer Kaffeepause mit Zimtschnecke. Bestimmt haben wir Ihnen jetzt schon ein wenig Appetit gemacht. Dass man vielleicht doch über Geschmack streiten kann, erfahren Sie hautnah in einem ganz besonderen Museum in Malmö...

1. Tag: Travemünde – Malmö
Die Hansestadt Lübeck ist das Ziel Ihrer ersten Etappe. In der malerischen Altstadt – bekannt vor allem für das Holstentor und das prachtvolle Rathaus – haben Sie die Möglichkeit zu einem Abendessen in einem urigen, typisch norddeutschen Restaurant (Aufpreis). Nicht weit entfernt liegt das bekannte Ostseeheilbad Travemünde mit seinem schönen langen Sandstrand. Am späten Abend heißt es hier "Leinen los": Eine Fähre der Finnlines bringt Sie über Nacht nach Schweden.

2. Tag: Malmö – Kivik – Kosta – Växjö – 330 km - F/A
Morgens Ankunft in Malmö, der drittgrößten Stadt Schwedens. Durch das südliche Schweden reisen Sie weiter nach Kivik. Hier besuchen Sie eine Apfelmosterei, in der unter anderem Apfelwein, Calvados und Most hergestellt werden. Im "Haus des Apfels" informiert eine Ausstellung über den Anbau und die Verwertung der zahlreichen verschiedenen Sorten. Im Hofcafé genießen Sie dann hausgemachten Apfelkuchen und Kaffee. Entlang der Küste führt Ihre Reise weiter nach Norden. Machen Sie einen Bummel durch den idyllischen Ort Karlskamnmit seinen hübschen, alten Holzhäusern, bevor Sie in das so genannte Glasreich kommen. In einer berühmten Glashütte in Kosta erwartet man Sie zum "Hytsill" (sill = Hering) – eine alte Tradition der Glashütten: An langen Tafeln isst man Heringe, die im dem Kühlrohr zubereitet wurden, in dem tagsüber das Glas zum Abkühlen stand. Dazu gibt es deftige Wurst und in der Schale gebackene Kartoffeln – ein einfaches, leckeres Essen in besonderer Atmosphäre. Zum Nachtisch gibt es üblicherweise smaländischen Käsekuchen mit Sahne, außerdem eine Vorführung des Glasblasens. Anschließend Weiterfahrt in Ihr Hotel nach Växjö, der bedeutendsten Stadt des Glasreiches.

3. Tag: Växjö – Kosta – Eksjö – Gränna – Jönköping – 260 km - F/A
Heute machen Sie noch einmal einen Abstecher nach Kosta und besuchen einen Elchpark. Hier können Sie den König der skandinavischen Wälder beobachten, bei einem Spaziergang auf dem ca. 1,5km langen Rundweg sowie von einem Aussichtsturm. Im Anschluss erhalten Sie eine leckere, gegrillte Elchwurst. Im Souvenirladen können Sie Produkte aus Elchleder, Plüschtiere, geräuchertes Elchfleisch usw. erstehen. Auf der weiteren Route lohnt ein Stopp in Eksjö. In der Altstadt, die komplett unter Denkmalschutzsteht, findet man noch zahlreiche alte Holzhäuser und stattliche Höfe. Das nächste Ziel Ihrer Reise ist das hübsche Städtchen Gränna am Vättersee – bekannt für Schwedens berühmte Zuckerstangen "Polkagrisar". Sie schauen bei der Herstellung der meist rot-weiß gestreiften Süßigkeiten zu und machen dort auch eine Fika – eine typisch schwedische Kaffeepause mit Zimtschnecke. Im hauseigenen Shop können Sie natürlich auch Zuckerstangen kaufen. Ihr heutiges Ziel, die Stadt Jönköping, liegt an der Südspitze des Sees. In einer alten Streichholzfabrik kann man hier das weltweit einzige Streichholzmuseum der Welt besichtigen.

4. Tag: Jönköping – Vallakra – Malmö – Fähre – 310 km - F/A
In der Nähe von Helsingborg, im Südwesten des Landes, besuchen Sie mittags die alte Wallakra Keramikfabrik. Hier wird noch getöpfert und gebrannt wie for 150 Jahren. Nach der Führung gibt es noch einen Mittags-Snack, hergestellt aus lokalen Produkten und nach regionalen Rezepten. Weiter geht es nach Malmö. Hier erwartet Sie ein ganz besonderes Museum: Das Museum des ekligen Speisen präsentiert das gewöhnungsbedürftigste Essen der Welt. Schnuppern und probieren Sie selbst – wenn Sie sich trauen... Anschließend können Sie Malmö auf eigene Faust erkunden. Die Hauptstadt der Provinz Skane bietet ihren Besuchern eine charmante Mischung aus Alt und Neu. Zu den historischen Sehenswürdigkeiten zählen die St.-Petri-Kirche, das prachtvolle Rathaus aus dem 16. Jh. oder die Festungsanlage Schloss Malmöhus, die heute ein Museum beherbergt. Modern präsentieren sich unter anderem das spektakuläre Hochhaus "Turning Torso" – das höchste Gebäude Nordeuropas und das Einkaufszentrum „Emporia“ mit einem für Besucher zugänglichen Dachpark. Wie wäre es mit einer Pause auf dem Lilla Torg? Der Platz mit seinen Fachwerkhäusern, Cafés und Restaurants ist ein beliebter Treffpunkt. Am Abend werden Sie zum Essen in einem Hotel-Restaurant erwartet. Spätabends legt dann die Fähre der Finnlines mit Kurs auf Deutschland ab.

5. Tag: Travemünde – Heimreise - F
Genießen Sie das Frühstücksbuffet, bevor das Schiff um 07.00 Uhr Travemünde erreicht. Travemünde besitzt eine schöne, lange Strandpromenade und ist als Ostseeheilbad weithin bekannt. Durch die flachen Landschaften des Nordens reisen Sie nun zurück in die Heimat.

Erlebnispaket (fakultativ):
Erlebnispaket "Schloss und Süßes":
(Mitte April bis Mitte September)
Eintritt und 45 Min. Führung Schloss Sofiero bei Helsingborg
Kaffee und hausgemachtes Gebäck im Schlosscafé

Bitte beachten Sie:
Der Besuch der Polkagris-Herstellung in Gränna ist kostenfrei. Man spricht hier nur englisch.

Unser Tipp:
Wenn Sie noch mehr von Südschweden kennen lernen möchten, bieten wir Ihnen gerne einen Verlängerungstag an, zum Beispiel in Malmö. Hier lohnt ein Bummel durch die aufwändig restaurierte Markthalle (Saluhall), in der Sie Obst, Gemüse und heimische Spezialitäten kaufen können. Es gibt hier auch hübsche, kleine Restaurants. Südlich von Malmö bietet sich ein Besuch auf einem Himbeer-Hof an. Im Hofladen finden Sie unter anderem selbst hergestellte Kekse, Konfiture und Essig auf Basis von Himbeeren; im Café gibt es leckeren Kuchen. Lohnend ist auch ein Ausflug zu einem Weingut und /oder der Besuch des charmanten Städtchens Ystad (Preise auf Anfrage).

  • Fährüberfahrten:
  • Travemünde – Malmö
  • Malmö – Travemünde
  • 2 x Frühstücksbuffet an Bord
  • Unterbringung in 2-Bettkabinen
  • 1 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • 1 x Übernachtung mit Halbpension
  • Abendessen als Buffet oder 3-Gang-Menü (z.T. in Buffetform)
  • Hotels der gehobenen SRG-Mittelklasse
  • 1 x Eintritt Apfelmosterei inkl. Kaffee und Apfelkuchen
  • 1 x 3 Std. "Hyttsill": typisches Heringsessen inkl. Glasbläser-Vorführung
  • 1 x Eintritt Grönasens Elchpark inkl. Elchwurst, Brot und Getränk
  • 1 x Besuch Polkagris-Herstellung (gratis, Personal spricht englisch) inkl. Zimtschnecken und Kaffee/Tee
  • 1 x 2 Std. Besuch Wallakra Keramikfabrik inkl. 45 Min. Führung und Snack
  • 1 x Eintritt Museum der ekligen Speisen inkl. Kostproben, Malmö
  • 1 x 3-Gang-Abendessen im Restaurant in Malmö
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • Einzelzimmerzuschlag für Verlängerungsnacht in Malmö ab
    30 €
  • Aufpreis Verlängerungsnacht/HP im Hotel der gehob. SRG-Mittelklasse in Malmö ab
    54 €
  • Aufpreis Einzelzimmer Zwischenübernachtung im Raum Lübeck ab
    28 €
  • Zwischenübernachtung/HP im Hotel der geh. SRG-Mittelklasse im Raum Lübeck ab
    63 €
  • 3-Gang-Abendessen im Restaurant Schiffergesellschaft, Lübeck
    35 €
  • 3-Gang-Abendessen im Restaurant Ratskeller, Lübeck
    26 €
  • Aufpreis Einzelkabine ab
    52 €
  • Aufpreis 2-Bettkabine außen
    12 €
  • 3 Std. Stadtführung Malmö ab
    225 €
  • Erlebnispaket "Schloss und Süßes", Helsingborg (siehe Reiseverlauf)
    27 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Infos & Beratung

100,- € geschenkt!

Beliebte Gruppenreisen

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK