Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Gegensätze ziehen sich an - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
Arrangementpreis:
ab 374 € pro Person

  • Provenzalische Altstädte und glamouröse Promenaden
  • Gelungene Kombination: Provence und Côte d'Azur

Entdecken Sie die Schönheiten und Schmuckstücke Südfrankreichs innerhalb weniger Tage! Die besondere Kombination der Regionen Provence und Côte d'Azur in dieser Reise macht es möglich. Marseille, die älteste Stadt Frankreichs mit der Marienwallfahrtskirche Notre-Dame-de-la-Garde und der wunderschönen Hafenpromenade sowie die typisch provenzalische Stadt Aix-en-Provence warten auf Sie. Von der Ruhe und Beschaulichkeit der Provence geht es weiter an die mondäne Cote d'Azur. Hier heißen Sie Nizza, Cannes und Grasse herzlich willkommen. Die Regionen Provence und Cote d'Azur sind voller verborgener Schätze, die darauf warten von Ihnen entdeckt zu werden. Kommen Sie mit uns auf die Reise!

1. Tag: Anreise in die Provence - A
Sie erreichen heute die Provence: Freuen Sie sich auf ein Programm voller unentdeckter Schätze! Großartige Landschaften, azurblaue Buchten und Städte mit besonderem Charme erwarten Sie.

2. Tag: Marseille und Aix-en-Provence – 70 km - F/A
Am heutigen Tag besichtigen Sie die Stadt Marseille, welche auf eine 2600 Jahre Geschichte zurück blickt. Sie ist damit die älteste Stadt Frankreichs und außerdem nach der Hauptstadt die zweitgrößte der Republik. Marseille gehört zu den belebtesten Städten am Mittelmeer. Die Stadt überzeugt ihre Besucher nicht nur durch die außergewöhnliche Lage inmitten von Gebirge und Meer, sondern auch durch ihr reiches kulturhistorisches Erbe und das intensive Erleben von Kunst und Kultur. Vom Vorplatz der Marienwallfahrtskirche Notre-Dame-de-la-Garde, im Volksmund auch "Die Gute Mutter" genannt, eröffnet sich dem Besucher ein einzigartiger Ausblick über die Dächer der Stadt, den Hafen sowie die umliegenden Berge. Im Anschluss daran fahren Sie nach Aix-en-Provence. Für die meisten Franzosen gehört Aix-en-Provence zu den schönsten Städten ihres Heimatlandes. Historische Paläste alteingesessenen Adels, von Bäumen beschattete Plätze, mächtige Straßenzüge und eine große Anzahl an malerischen Brunnen prägen das wunderschöne Stadtbild. Die berühmte Kathedrale Saint-Saveur, ein Meisterwerk der Hochgotik, sollten Sie unbedingt besichtigen.

3. Tag: Bootsfahrt entlang der Calanques und Cannes – 200 km - F/A
Heute unternehmen Sie eine Bootsfahrt, die Sie ab dem Städtchen Cassis entlang der Calanques führt. Während der Fahrt werden Sie Zeuge eines einmaligen Naturschauspiels, das Ihnen die zahlreichen tiefen und verschlungenen Buchten zusammen mit dem strahlend blauen Himmel und dem Meer bieten. Nach der Bootsfahrt fahren Sie entlang der atemberaubenden Küste weiter an die Cote d'Azur. Die Küstenregion gehört zu den interessantesten Reisezielen am Mittelmeer, denn hier befinden sich scheinbare Gegensätze im Einklang. Große Städte an der Küste sowie kleine malerische Dörfer im Hinterland finden hier perfekt zusammen. Nach Ihrer Ankunft statten Sie Cannes einen Besuch ab und unternehmen eine Stadtführung. Die einmalige Lage mit dem milden Klima des Esterel-Gebirges an der traumhaft schönen Bucht von La Napoule macht Cannes zu einer der international beliebtesten Städte. Weltweit bekannt wurde die wunderschöne Stadt nicht zuletzt durch das jährliche Filmfestival, das die Prominenz aus aller Herren Länder anlockt. Die Stadt überzeugt ihre Besucher auch mit wundervollen Parkanlagen, eleganten Hotels und exklusiven Shopping- und Ausgeh-Gelegenheiten am namhaften Boulevard de la Croisette.

4. Tag: Nizza und Grasse – 100 km - F/A
Am Morgen besichtigen Sie die Stadt Nizza. Der Hauptort der Cote d'Azur liegt in der sanften Rundung der Engelsbucht, umgeben von der schützenden Bergkulisse der Voralpen. Besonders die Promenade des Anglais zieht die Besucher an: Hier befinden sich so berühmte Bauten wie das Casino Ruhl oder das Hotel Negresco. Nach der Mittagspause unternehmen Sie einen Ausflug ins lohnende Hinterland. Sie besuchen Grasse, wo berühmte Parfümfabriken ansässig sind. Bei Fragonard gewährt man Ihnen Einblick in die Produktionsstätten und weiht Sie in das ein oder andere Geheimnis der Duftherstellung ein.

5. Tag: Heimreise - F
Eine traumhafte Reise geht heute zu Ende.

  • Fährüberfahrten:
  • Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen
  • Hotels der guten SRG-Mittelklasse
  • Ganztagesführung Marseille und Aix-en-Provence
  • 45 Min. Bootsfahrt entlang der Calanques
  • 3 Std. Stadtführung Cannes
  • Ganztagesführung Nizza und Grasse
  • Besichtigung der Parfumerie Fragonard in Grasse
  • inkl. Ortstaxe
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • Eintritt und Besichtigung im Callisons-Museum
    6 €
  • Verkostung von Spezialitäten mit Blüten in Grasse
    7 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Infos & Beratung

100,- € geschenkt!

Beliebte Gruppenreisen

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK