Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Südafrikas Gardenroute - kurz und bündig - 10 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
Arrangementpreis:
ab 1724 € pro Person

  • Die Gardenroute intensiv erleben
  • Von Kapstadt bis Oudtshoorn

Die Gardenroute - unendliche Abwechslung. Diese Reise ist sehr gut für den Einstieg in dieses großartige Land geeignet oder kann als Ergänzung für Wiederkehrer angeboten werden. Die Landschaft zwischen Kapstadt und Oudtshoorn ist sehr abwechslungsreich und zeigt einem in kompakter Form die Fülle der Flora und Fauna in diesem Gebiet. Dazu besuchen Sie auch das Cape Agulhas - die Südspitze Afrikas. Geographisch betrachtet, ist dieses Kap aber nicht nur der südlichste Punkte Afrikas, sondern es gilt auch als offizielle Trennungslinie zwischen Indischem und Atlantischem Ozean. Eine Reise voller Höhepunkte.

1. Tag: Abflug Frankfurt
Am Abend startet Ihr Flug ab Frankfurt mit Ziel Kapstadt.

2. Tag: Ankunft Kapstadt – Stellenbosch – 60 km
Nach einem Zwischenstopp in Johannesburg werden Sie von Ihrer örtlichen, deutschsprachigen Reiseleitung
begrüßt (Gelegenheit zum Geldumtausch am Flughafen). Im Anschluss brechen Sie auf in
Richtung Osten in die Weinländer, unweit von Kapstadt. Die Hugenotten begannen vor über 200 Jahren aufgrund der
rund 300 Sonnentage in der Kapregion mit dem Weinanbau. Heutzutage sind die Kellereiorte Stellenbosch und
Franschhoek weltbekannt und ihre Weine hoch prämiert. Der Besuch eines Weingutes inklusive Weinverkostung ist
daher ein Muss und ein Fest für die Sinne! Genießen Sie bei einer Weinprobe in Stellenbosch die Vorzüge der Region.
Sie unternehmen zudem eine Stadtrundfahrt durch Stellenbosch.

3. Tag: Stellenbosch – Oudtshoorn – 400 km - F
Sie durchqueren heute die Kleine Karoo auf dem Weg nach Oudtshoorn, die Straußen-Hochburg des Landes. Ihr
Aufschwung begann 1880, als die Damen in Europa und Amerika ihre Liebe für Straußen-Federboas entdeckten.
Noch heute zieren die Häuser der reich gewordenen “Straußenbarone” das Stadtbild von Oudtshoorn. Hier besuchen
Sie eine Straußenfarm und erfahren während einer Führung sehr viel Interessantes über die Zucht der Riesenvögel.

4. Tag: Oudtshoorn - Mossel Bay – 100 km - F
Im Umfeld Oudtshoorns liegen die Cango Caves. Die Cango Caves gehören zu den größten Tropfsteinhöhlen auf der
Welt. Lassen Sie sich von diesem einzigartigen Naturschauspiel beeindrucken! (optional) Unternehmen Sie zudem
eine Safari im Buffelsdrift Game Reserve, welches an den Füßen der Swartberg Berge in ausgedehnten Buschfeld
liegt. Das Schutzgebiet waren ursprünglich Bauernhöfe der "Buffels Drift" und der "Napiersgift". Heute ist das Land
Lebensraum für eine Vielzahl von Wildarten und mehr als 217 Vogelspezies. (optional)

5. Tag: Mossel Bay – 120 km - F
An diesem Tag unternehmen Sie (optional) eine 3-stündige Safari im Botlierskop Game Reserve. Die Private Game
Farm umfasst 3.000 ha Land und ist stolz auf die über 26 verschiedene afrikanische Tierarten sowie 200 Vogelarten
die dort leben. Der NAchmittag steht Ihnen dann in dem Küstenort Mossel Bay zur freien Verfügung.

6. Tag: Mossel Bay – Hermanus – 400 km - F
Heute setzten Sie Ihre Reise von Mossel Bay nach Hermanus fort. Zuvor besuchen Sie jedoch noch das Cape Agulhas -
die Südspitze Afrikas. Geographisch betrachtet, ist dieses Kap aber nicht nur das südlichste, sondern es gilt auch als
offizielle Trennungslinie zwischen Indischem und Atlantischem Ozean . Anschließed geht es dann weiter nach
Hermanus, wo Sie landbasiertes Whale Watching unterehmen werden. Optional ist dies auch bei einer Bootsfahrt
möglich (August-Dezember).

7. Tag: Hermanus – Kapstadt – 130 km - F
Heute geht es am Vormittag nach Kapstadt. Dort angekommen lernen Sie bei einer Stadtrundfahrt nun eine der
schönsten Städte der Welt kennen! Sehen Sie den Company's Garden, die V&A Waterfront, das Two Oceans
Aquarium oder die Longstreet. Optional können Sie auch auf den Tafelberg fahren (wetterabhängig).

8. Tag: Kapstadt - F
Heute steht ein besonderer Höhepunkt für Sie auf dem Programm: Sie unternehmen eine Rundfahrt über die
Kaphalbinsel. Entdecken Sie an den Küsten kilometerlange weiße Sandstrände, vorbei am Fischerdorf Hout Bay über
Boulders Beach. Eine besondere Attraktion ist die am Strand lebende Pinguin-Kolonie. Von hier aus geht es weiter in
das Naturreservat. Entdecken Sie auf dieser Fahrt viele Tiere, darunter Antilopen, Strauße und Paviane. Vor der
Küste können Sie mit viel Glück Wale, Delphine und Robben sehen. Highlight des Tages ist das Kap der Guten
Hoffnung und Cape Point, von wo Sie einen beeindruckenden Blick über den Nationalpark haben. (optional)

9. Tag: Kapstadt - F
Nun heißt es Abschied nehmen von Südafrika und Ihr Flug folgt zurück nach Deutschland. Bis zum Flughafentransfer
steht Ihnen die Zeit zur freien Verfügung für optionale Aktivitäten. Im Anschluss erfolgen Ihr Transfer zum Flughafen
und der Abflug in Richtung Heimat.

10. Tag: Ankunft Deutschland
Am frühen Morgen landen Sie mit vielen großartigen Erlebnissen im Gepäck wieder in Frankfurt.

Abflughäfen
Mit South African Airways ab München oder Frankfurt. Zubringerflüge ab anderen deutschen Flughäfen auf Anfrage. Steuern/Gebühren können je nach Abflughafen variieren. Abflüge ab Österreich und Schweiz auf Anfrage.

Aufpreis bei unter 30 zahlenden Pers.
Aufpreise werden Ihnen auf Anfrage oder im Angebot mitgeteilt. Sehr attraktive Freiplatzregelung.

Mindestteilnehmerzahl
Mindestteilnehmerzahl: 10 zahlende Personen

  • 7 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • Hotels der gehobenen SRG-Mittelklasse
  • Linienflüge mit South African Airways oder einer anderen IATA-Fluggesellschaft in der Economy-Class
  • Frankfurt – Kapstadt
  • Kapstadt – Frankfurt
  • inkl. aller Steuern, Gebühren und Zuschläge (€ 365,-/Stand 05/2018 ab FRA)
  • 1 Gepäckstück bis 23 kg
  • bordübliche Verpflegung
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen inkl. Assistenz
  • Rundreise im modernen, klimatisierten Reisebus laut Programm
  • Deutsch sprechende Reiseleitung ab/bis Kapstadt
  • 1 x ca. 2 Std. Stadtrundfahrt Stellenbosch und 3er-Weinprobe
  • 1 x Besuch einer Straußenfarm mit Führung
  • 1 x Besuch des Kap Agulhas
  • 1 x Landbasiertes Whale Watching
  • 1 x 4 Std. Stadtrundfahrt in Kapstadt
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • Oudtshoorn: Besuch der Cango Caves
    14 €
  • Oudtshoorn: BBQ Abendessen auf einer Straussenfarm
    20 €
  • Kapstadt: Film/Foto HD DVD Paket zum Helikopter-Rundflug (Innenaufnahmen von Ihrem Flug, 175 Fotos Kapstadt, DVD Promo-Flug)
    48 €
  • Kapstadt: Helikopter-Rundflug ca. 50 min. Kap-Halbinsel und Kapstadt (max. 6 Personen pro Helikopter)
    355 €
  • Kapstadt: Gondelfahrt zum Tafelberg
    30 €
  • Kapstadt: Botanischer Garten Kirstenbosch und Groot Constantia inkl. Weinprobe
    25 €
  • Kapstadt: Ganztagesführung Kap der Guten Hoffnung und Boulders Beach
    80 €
  • ++++
    0 €
  • 7 x Abendessen (ohne Getränke)
    350 €
  • Aufpreis pro Teilnehmer bei 10 –14 Personen
    300 €
  • Aufpreis pro Teilnehmer bei 15 – 19 Personen
    170 €
  • Aufpreis pro Teilnehmer bei 20 – 24 Personen
    90 €
  • Aufpreis pro Teilnehmer bei 25 – 29 Personen
    45 €
  • Oudtshoorn: 2 Std. Busch Safari im Buffelsdrift Game Reserve
    39 €
  • Mossel Bay: 3 Std. Safari im Botlierskop Game Reserve
    48 €
  • Hermanus: 2 Std. Whale Watching Bootsfahrt
    74 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK