Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Skandinavische Perlen und ein Hafengeburtstag - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
04.05.2019 - 11.05.2019
Arrangementpreis:
ab 1092 € pro Person

  • Wismar - Malmö - Göteborg - Kristiansand - Hamburg
  • Führung durch die "Rote Rosen" - Stadt Lüneburg

1. Tag: Stadt der Roten Rosen - Willkommen in der Lüneburger Heide - A
Wer kennt sie nicht - die Norddeutsche Seifenoper "Rote Rosen"? Die Hansestadt Lüneburg vor den Toren Hamburgs bietet mit seinem mittelalterlichen Stadtbild, kleinen Gässchen und maritimen Charme die perfekte Kulisse für die tägliche Portion Liebe, Familienbande und ungeahnte Entwicklungen. Je nach Anreise, wandeln Sie noch heute oder morgen Vormittag mit einem örtlichen Stadtführer von Drehort zu Drehort und erleben ganz nebenbei die Highlights dieser wunderschönen Stadt am Rande der Heide. Abendessen und Übernachtung in einem Hotel im Raum Lüneburger Heide.

2. Tag: Hansestadt Wismar - F/A
Je nach Ankunftszeit am Vortag, unternehmen Sie heute Vormittag die Stadtführung in Lüneburg. Freizeit um die Mittagszeit und anschließend Weiterreise in die kleine Hansestadt Wismar in der Wismarer Bucht. Blütezeit Wismars war - dank der Hanse - das Spätmittelalter, so dass auch heute noch viele gotische Gebäude das Stadtbild prägen. Seit 2002 gehört die Altstadt dem UNESCO-Welterbe an. Wandeln Sie auf den Spuren der glorreichen Vergangenheit, bevor Sie am späten Nachmittag an Bord Ihres Kreuzfahrtschiffes MS Astor gehen.

3. Tag: Stadt der Gegensätze - Malmö (SWE) - F/M/A
In Malmö, der drittgrößten Stadt Schwedens, steht Nordeuropas höchstes Gebäude: Der spektakuläre "Turning Torso" ragt 190m hoch in den Himmel. Aber Malmö präsentiert sich nicht nur modern: Historisches Flair findet man auf dem "Stortorget", wo das prächtige Rathaus und die Kirche St. Petri stehen oder auf dem "Lilla Torg" mit seinen hübschen Fachwerkhäusern. Die Festung Schloss Malmöhus beherbergt heute unter anderem das Stadtmuseum. Währung ist die Schwedische Krone.

4. Tag: Göteborg - die maritime Metropole (SWE) - F/M/A
Göteborg ist eine weltoffene Stadt mit großem kulturellen Angebot und mit etwa 500.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Schwedens. Sie bietet ihren Besuchern zahlreiche Sehenswürdigkeiten, z.B. den großen Platz Gustav Adolfs Torg mit dem Rathaus, das Kronhuset - Göteborgs ältestes Haus oder das Röhsska-Museum für Design und Kunsthandwerk. Die Prachtstraße Göteborgs - Kungsportsaveny - wird gesäumt von schönen Häusern sowie zahlreichen Geschäften, Restaurants und Cafés. Enstpannen kann man in den hübschen Parks, z.B. im Trädgardsföreningen (Gartenverein) mit Rosarium, Palmen- und Schmetterlingshaus oder im größten botanischen Garten des Landes. Genießen Sie das Flair des schnuckeligen Altstadtviertels Haga, bevor Sie am Abend wieder zurück auf's Schiff gehen. Währung ist die Schwedische Krone.

5. Tag: Geheimtipp Fredrikstad (NOR) – 90 km - F/M/A
An der Mündung der Glomma in den Oslofjord liegt Fredrikstad, die am besten erhaltene Festungsstadt Skandinaviens. Im neueren Teil der Stadt steht der neugotische Dom mit einer der größten Orgeln Norwegens. Die Altstadt (Gamlebyen), auf der anderen Seite des Flusses, ist mit ihrer geschlossenen Holzhausbebauung und den idyllischen Gassen eine beliebte Sehenswürdigkeit. Achten Sie bei einem Bummel auf das sehenswerte Provianthaus, die alte Zugbrücke über den Wassergraben, das Alte Rathaus am Marktplatz und die Torvkaserne, die die Zeitmessung widerspiegelt: Das Gebäude besitzt 4 Tore und Flügel (Jahreszeiten), 12 Schornsteine (Monate), 52 Zimmer (Wochen), 365 Fenster (Tage), 24 Scheiben in jedem Fenster (Stunden) und 60 Türen für die Minuten. Währung ist die Norwegische Krone.

6. Tag: Wie Phönix aus der Asche - Kristiansand (NOR) - F/M/A
Kristiansand besitzt den größten Fährhafen Südnorwegens und ein neues architektonisches Highlight - das Theater- und Konzerthus Kilden. Der schachbrettartige Grundriss der Stadt wurde beim Wiederaufbau nach einem Großbrand vor ca. 350 Jahren von König Christian IV festgelegt. Im Zentrum der Stadt findet man den hübschen Marktplatz mit einer neugotischen Domkirche. Im alten Viertel Posebyen mit seinen vielen Holzhäusern liegt das kleinste Postamt Norwegens. Etwas außerhalb der Stadt befinden sich auch sehenswerte Museen, z.B. das Agder Naturmuseum mit Botanischem Garten und der größten Kakteensammlung Norwegens. Das Vest Agder Fylkemuseum beherbergt etwa dreißig historische Gebäude, alte Gerätschaften und Textilien. Am frühen Nachmittag kehren Sie auf Ihr Schiff zurück. Währung ist die Norwegische Krone.

7. Tag: Hamburger Hafengeburstag - F/A
Feiern Sie heute mit, wenn es heißt "herzlichen Glückwunsch zum 830. Geburtstag". Am Nachmittag gegen 16:00 Uhr legen Sie in Hamburg an und können sich ganz nach Belieben in das bunte Treiben stürzen, welches den Hafengeburtstag so besonders macht. Feiern Sie mit den Hamburgern diesen historischen Meilenstein der Stadtgeschichte. Geniessen Sie maritimes Flair bei dem angebotenen Wasserprogramm, hören Sie sich eine der vielen Live-Bands auf den Bühnen rund um Fischmarkt und Landungsbrücken an oder stöbern Sie an den unzähligen Verkaufsständen nach Souvenirs für die Daheimgebliebenen. Das Programm des Hafengeburtstag bietet etwas für jeden Geschmack. Die MS Astor dient Ihnen auch für die letzte Nacht Ihrer Reise als schwimmendes Hotel.

8. Tag: Junge, komm bald wieder.... - F
Eine erlebnisreiche und vielseitige Reise neigt sich dem Ende zu. Hansestädte, Hafengeburtstag und Stippvisiten in Schweden und Norwegen - alles in 8 Tagen! Genießen Sie ein letztes Frühstück auf der MS Astor, bevor Sie Ihre Heimreise antreten.

  • Fährüberfahrten:
  • Kreuzfahrt auf der eleganten "MS ASTOR" Wismar - Hamburg
  • 6 x Übernachtung in gebuchter Kabine (Basispreis in 2-Bettkabine innen)
  • Umfangreiche Vollpension an Bord:
  • Frühstücksbuffet, Mittag- und Abendessen in Buffetform o. Menüwahl & Service am Platz, Nachmittagskaffee/-Tee & Kuchen
  • Mitternachtssnack, Captains Dinner und festlicher Gala-Abend, Welcome- und Farewell-Cocktail
  • Freizeit- und Unterhaltungsprogramm an Bord inkl. Sauna- & Fitnessbereich
  • Hafen- und Liegeplatzgebühren
  • Übernachtung mit Halbpension im Raum Lüneburg/Lüneburger Heide
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotel der gehobenen SRG-Mitteklasse oder besser
  • 1,5 Std. Stadtrundgang Lüneburg
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • Eintritt Miniatur Wunderland in Hamburg
    14 €
  • ***
    0 €
  • Zuschlag für Namensänderung ab 30 Tage vor Ausschiffung
    15 €
  • Aufpreis Einzelkabine außen
    630 €
  • Aufpreis Einzelkabine innen
    265 €
  • Aufpreis Doppelkabine außen
    285 €
  • Eintritt Spicy's Gewürzmuseum in Hamburg
    5 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK