Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Schottland - Burgen, Berge, blühende Gärten - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
01.01.2018 - 31.12.2018
Arrangementpreis:
ab 525 € pro Person

  • Neue Reise - neue Programmideen
  • 5 Nächte in Hotels und nur 1x "Kofferpacken"

Bei unserer Reise "Schottland - Burgen, Berge, blühende Gärten" entdecken Sie majestätische Castles, sagenumwobene Landschaften und farbenfrohe Gartenanlagen, wie Sie sie hier nicht unbedingt vermutet hätten. Erleben Sie das quirlige Städtchen Stirling, bekannt durch Maria Stuart. Die Gegenden von Perth und Pitlochry halten große und kleine Sehenswürdigkeiten parat. Bei Braemar wird es royal und auf dem Malt Whisky Trail können Sie in einer der zahlreichen Destillerien vom "Lebenswasser" kosten. Tauchen Sie ein in schottische Geschichte - auch ein Abstecher in die royale Hauptstadt Edinburgh ist vorgesehen. Neugierig? Dann packen Sie Ihre Koffer und kommen Sie mit uns in die abwechslungsreiche Trenddestination Schottland.

1. Tag: Anreise Amsterdam/IJmuiden – Nachtfähre
Heute erreichen Sie den Fährhafen von Amsterdam/IJmuiden. Am Pier wartet bereits die P&O, die am frühen Abend ablegt und Sie über Nacht nach Newcastle in Nordengland bringt. Genießen Sie ein entspanntes Kreuzfahrt-Feeling mit Abendessen (fakultativ) und Übernachtung in einer 2-Bettkabine.

2. Tag: Newcastle – Stirling – Perth/Pitlochry/Dundee
Nach dem Frühstück gehen Sie in Newcastle von Bord. Ihre Reise führt Sie durch den Northumberland Nationalpark und die zauberhafte Region der englisch-schottischen Borders. Die Ruine der Melrose Abbey (fakultativ) gilt als Höhepunkt der Grenzland-Abteien. Sie passieren die schottische Hauptstadt Edinburgh und kommen ins geschichtsträchtigen Stirling, bekannt durch Maria Stuart und die imposante Festung. Abendessen und Übernachtung im Raum Perth/Pitlochry/Dundee.

3. Tag: Ausflug Pitlochry und Perth
Am Vormittag durchfahren Sie die reizvolle Umgebung von Perthshire auf dem Weg ins hübsche Städtchen Pitlochry. Etwas nördlich liegt das blütenweiße Märchenschloss Blair Castle, dass in jedem Fall einen Abstecher wert ist (fakultativ). Ganz besondere Attraktionen von Pitlochry sind die Unterwasser-Beobachtungsstation der berühmten Lachstreppe und der faszinierende Explorers Garden (fakultativ). Für den Nachmittag empfehlen wir bei Perth die Besichtigung von Scone Palace (fakultativ) oder auch Branklyn Garden (fakultativ), einer der schönsten Privatgärten des Landes.

4. Tag: Ausflug Royals und Whisky
Ihr heutiger Tagesausflug bringt Sie in den atemberaubenden Cairngorm Nationalpark. In der Nähe von Braemar - das Städtchen ist berühmt für die im September stattfindenden Highlandgames - wandeln Sie auf den Spuren der Royals: In Crathie befindet sich die Kapelle der königlichen Familie. Von April bis Juli ist auch die Besichtigung von Balmoral Castle, dem Ferienziel der Royals, möglich (fakultativ). Legen Sie anschließend eine kleine Strecke auf dem Malt Whisky Trail zurück und lassen Sie sich in einer der bekannten Destillerien in die Geheimnisse der Whiskyproduktion einweihen (fakultativ). Durch die Grampian Mountains erfolgt am späten Nachmittag die Rückfahrt in Ihr Hotel.

5. Tag: Perth/Pitlochry/Dundee – St Andrews – Raum Edinburgh
Bevor Sie die Gegend in Richtung Edinburgh verlassen, lädt in Dundee am Forth of Tay die neu gestaltete Waterfront zu einem Bummel ein. Geschichte erleben können Sie im Discovery Point (fakultativ), wo Sie Wissenswertes über die Expedition Robert Falcon Scotts in die Antarktis erfahren und auch dessen Schiff, die RRS Discovery, besichtigen können. Ebenfalls empfehlen wir einen Zwischenstopp in der Kleinstadt St Andrews an der Ostküste. Der Ort ist vor allem als Wiege des Golfsports berühmt. Ein Geheimtipp ist der 7ha große, im 19. Jh. gegründete St Andrews Botanic Garden (fakultativ), ein wahres Juwel. Weiterfahrt zu Ihrem Hotel im Raum Edinburgh.

6. Tag: Ausflug Edinburgh
Am Vormittag steht Edinburgh auf dem Programm - ein weiterer Höhepunkt Ihrer Reise. Die schottische Hauptstadt war und ist Brennpunkt von Geschichte und Kulturen. Gehen Sie auf Entdeckungstour, idealerweise mit einem unserer lokalen Gästeführer (fakultativ), und lassen Sie die Kontraste zwischen mittelalterlicher Altstadt und georgianischer Neustadt auf sich wirken. Schlendern Sie über die Royal Mile, die das stolze Edinburgh Castle (fakultativ) mit dem Holyrood Palace verbindet, dem heutigen Residenzpalast der königlichen Familie in Schottland. Entspannung vom Trubel finden Sie im bereits 1670 gegründeten Royal Botanic Garden (Zugang zum Glashaus fakultativ) und in den bezaubernden Princes Street Gardens.

7. Tag: Raum Edinburgh – Hull – Nachtfähre
Für Ihre Rückfahrt nach Hull empfehlen wir die Route östlich von Edinburgh entlang der Küste. Besuchen Sie auf dem Weg Bamburgh Castle (fakultativ), eine mächtige Seefestung, die eng mit der Sage von König Arthurs verbunden ist, oder die großzügige Schlossanlage von Alnwick Castle (fakultativ). Am Abend gehen Sie an Bord eines komfortablen Fährschiffes der P&O und verlassen Großbritannien.

8. Tag: Rotterdam/Zeebrügge – Heimreise
Morgens Frühstück und Ankunft im Hafen von Rotterdam/Zeebrügge. Von hier aus starten Sie Ihre Heimreise. Auf ein Wiedersehen in Schottland.

Unser Tipp:
Sie mögen Fish 'n' Chips oder möchten dieses kulinarische "Must" unbedingt einmal probieren? In der Anstruther Fish Bar, nicht weit von St Andrews entfernt, war sogar schon Prince Charles zu Gast. Und das will etwas heißen...

  • Fährüberfahrten:
  • Amsterdam/IJmuiden – Newcastle für Bus und Passagiere
  • Hull – Rotterdam/Zeebrügge für Bus und Passagiere
  • 2 x Frühstücksbuffet an Bord
  • Unterbringung in 2-Bettkabinen
  • Übernachtung mit Halbpension im Raum Perth/Pitlochry/Dundee
  • Übernachtung mit Halbpension im Raum Edinburgh
  • schottisches Frühstück
  • 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der gehobenen SRG-Mittelklasse
  • Schottisches Hochland-Diplom für jeden Gast
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • Eintritt Melrose Abbey
    9 €
  • Eintritt Blair Castle
    13 €
  • Eintritt Explorers Garden
    8 €
  • Eintritt Scone Palace
    16 €
  • Eintritt Branklyn Garden
    7 €
  • Eintritt Balmoral Castle (August und September geschlossen)
    16 €
  • Eintritt und ca. 1,5 Std. Besichtigung einer Whiskydestillerie ab
    8 €
  • Eintritt Discovery Point
    10 €
  • Eintritt St Andrews Royal Botanic Garden
    3 €
  • 3 Std. Stadtführung Edinburgh
    230 €
  • Eintritt Edinburgh Castle
    24 €
  • Eintritt Royal Botanic Garden kostenfrei
    0 €
  • Eintritt Glashaus im Royal Botanic Garden
    5 €
  • Eintritt Bamburgh Castle
    15 €
  • Eintritt Alnwick Castle (April - Oktober)
    17 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK