Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

(Rom)antische Nachbarschaft - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
Arrangementpreis:
ab 321 € pro Person

  • Metropole Rom und historisches Viterbo
  • Zum Mittagessen in die Albaner Berge

Latium: die Kontraste einer Region samt antikem Römischen Reich könnten größer nicht sein. Sowohl die pompösen Villen Tivolis mit den aufwendig gestalteten Gartenanlagen warten auf Ihren Besuch als auch Castel Gandolfo mit der päpstlichen Sommerresidenz. Die bunt gefärbten Weinhänge von Frascati laden Sie zu einem wunderbaren Mittagessen ein - dazu ein Gläschen "vino rosso" und das Leben scheint perfekt. Rom, die Metropole mit ihren weltbekannten Wahrzeichen Kolosseum, Petersdom und Trevi-Brunnen möchte Sie kennenlernen. Die Jahrtausend alte Geschichte wird Sie in ihren Bann ziehen. Genießen Sie das bunte Treiben auf den Plätzen der italienischen Hauptstadt. In Viterbo begeben Sie sich auf eine Zeitreise ins Mittelalter und bestaunen die bestens erhaltenen Palazzi und Kirchen. Bei einem Spaziergang durch die stilvoll gestaltete Gartenanlage der Villa Lante können Sie die Symbiose bestehend aus Wasser, Stein und Pflanzen bestaunen.

1. Tag: Anreise - A
Entlang der wunderschönen mediterranen Landschaft Italiens fahren Sie nach Fiano Romano, einem Vorort von Rom. Ihr Hotel begrüßt Sie in ruhiger Lage und lädt mit seinen eleganten Zimmern zum Verweilen ein.

2. Tag: Albaner Berge – Frascati und Castel Gandolfo – Tivoli – 170 km - F/M/A
Sie umfahren Rom auf dem GRA und erreichen die Albaner Berge mit dem Albaner See. Der "Lago Albano" ist vulkanischen Ursprungs und an seinem Ufer liegt Castel Gandolfo, die Sommerresidenz des Papstes. Bestaunen Sie den Palast (Außenbesichtigung), der die päpstliche Sternwarte beherbergt und sich ebenso wie die nahe Villa Barberini im Besitz des Vatikanstaates befindet. Die Gärten, das Antiquarium sowie der Apostolische Palast sind für Besucher zugänglich (Reservierung erforderlich, gegen Aufpreis).
Weiter geht‘s nach Frascati, in die Heimat des gleichnamigen Weines. Die Stadt liegt am Nordwesthang der Albaner Berge und ist dank ihres gesunden Klimas ein beliebter Sommeraufenthaltsort der Römer. Die aus dem 16. und 17. Jahrhundert stammenden Villen alter Adelsfamilien eingerahmt von Bäumen, aufwendig gestalteten Parks mit Grotten und Wasserspielen sind besonders sehenswert. Genießen Sie in einer traditionellen Cantina ein schmackhaftes Mittagessen, zu dem guter Wein gereicht wird. Buon Appetito!
Am frühen Nachmittag erreichen Sie Tivoli. Die wunderschöne Altstadt wird Sie begeistern. Zahlreiche pompöse Gebäude, wie die Villa d'Este und Hadriansvilla freuen sich auf Ihren Besuch. Bestaunen Sie die Reste des römischen Amphitheaters, die sich neben der Rocca Pia befinden. Ein wirklich abwechslungsreicher Tag geht zu Ende.

3. Tag: Rom (Anreise mit dem Zug) - F/A
Mit dem Zug reisen Sie ganz bequem direkt ins Zentrum der italienischen Hauptstadt.
Sie erleben das pulsierende Rom, wo es am schönsten ist: Spanische Treppe, Fontana di Trevi, Forum Romanum, Kolosseum, Vatikan und Pantheon. Jedoch nicht nur Tempel, Paläste, Kirchen und Michelangelo prägen das Bild dieser Stadt. Vor der Kulisse einer dreitausendjährigen Geschichte und kunstvollen Wasserspielen pulsiert das Leben: verlockende Einkaufsstraßen, bunte Märkte, wildes Gestikulieren, "un espresso" auf der Piazza. Zahlreiche Kontraste und lebendiges Schauspiel lassen Sie überall "la dolce vita" genießen. Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen die Highlights und steht für alle Fragen zur Verfügung.
Besonders reizvoll ist ein Bummel durch das Künstlerviertel Trastevere. Neben dem Kulturgenuss munden Ihnen hier in den typischen Straßenlokalen und urigen Trattorien die Köstlichkeiten der römischen Küche. Sammeln Sie noch ein paar Souvenirs für Ihre Liebsten zu Hause ehe Sie mit dem Zug am frühen Abend zurück nach Fiano Romano fahren.

4. Tag: Viterbo mit Besuch der Villa Lante – Lago di Bracciano – 190 km - F/A
Heute entdecken Sie das nördlich gelegene Viterbo. Die historische Altstadt begeistert durch zahlreiche sehr gut erhaltene Paläste aus dem Mittelalter, wie dem "Palazzo dei Papi di Viterbo", heutige Residenz des Bischofs, sowie dem Brunnen "Fontana di Piazza della Rocca". In den beeindruckenden Kathedralen und Kirchen sind berühmte Papstgräber beherbergt. Schlendern Sie durch die alten Gassen der ehemaligen Stadt der Päpste, denn überall ist die christliche Vergangenheit spürbar. Im Stadtteil Bagnaia liegt die Villa Lante, ein prunkvolles Anwesen aus dem 15. Jh., das besonders durch die gepflegte Parkanlage begeistert. Sie besichtigen das Innere der Villa mit den beiden unabhängig voneinander gestalteten Gebäuden (Casini), die den Mittelpunkt des Gartens bilden. Wasser spielt hier eine große Rolle: Zwischen den gestutzten und in Form gebrachten Hecken und Treppenanlagen finden sich immer wieder kleine Wasserfälle, Brunnen und Wasserspiele mit Bronzefiguren. Hier lässt sich hervorragend die Symbiose von Natur- und Kulturlandschaft entdecken.
Nach dem ausgiebigen Aufenthalt fahren Sie via Vetralla und Sutri wieder in Richtung Ihres Hotels. Möglicherweise bleibt noch genügend Zeit für einen kleinen Zwischenstopp am idyllisch gelegenen See "Lago di Bracciano". Der fast kreisrunde See besitzt eine lange Seepromenade und ist von vulkanischen Bergen umschlossen.

5. Tag: Heimreise - F
Heute heißt es wieder Abschied nehmen. Mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck treten Sie die Heimreise an.

  • 4 x Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Standorthotel der gehobenen SRG-Mittelklasse, Raum Fiano Romano
  • 1 x 7 Std. Führung Albaner Berge
  • 1 x 3-Gang-Mittagessen in einer Weincantina inkl. Wasser und Weißwein in Frascati
  • 1 x 6 Std. Stadtführung klassisches Rom
  • 1 x 6 Std. Führung Viterbo und Villa Lante
  • 1 x Eintritt Villa Lante
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • Eintritt Vatikanische Museen inkl. Reservierungsgebühr und Audioguide
    35 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Infos & Beratung

100,- € geschenkt!

Beliebte Gruppenreisen

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK