Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Ribera del Duero und La Rioja - Wein vom Feinsten - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
Arrangementpreis:
ab 1460 € pro Person

  • Die Weine Nordspaniens entdecken
  • Weltweit bekannte Weinregion La Rioja

Weinkellereien, sowie kleine mittelalterliche Städte warten darauf entdeckt zu werden. Das Weingebiet La Rioja ist weltbekannt für seine guten Weine. In der kleinsten autonomen Region Spaniens sind ca. 500 Kellereien beheimatet, von denen einige auf gut sortierten Weinkarten nicht fehlen dürfen.

1. Tag: Anreise Bilbao – Burgos – 180 km - A
Empfang durch eine deutsch sprechende Reiseleitung am Flughafen Bilbao. Abfahrt vom Flughafen zu einer kurzen Stadtrundfahrt durch Bilbao. Auffahrt zum Aussichtspunkt Mirador de Artxanda, von wo sich aus 800 m Höhe ein ultimativer Blick über die Stadt bietet. Anschliessend Fahrt in die Neustadt mit Fotostopp am Guggenheim Museum. Es hat eine Ausstellungsfläche von 11.000 m² und zeigt sowohl eine Dauerausstellung als auch externe Wanderausstellungen. Schwerpunkt ist die zeitgenössische Kunst des 20. Jahrhunderts, die auch Teil der Dauerausstellung ist. Objekte sind weniger Malereien und Skulpturen als Installationen, Videokunst und ähnliches. Das Museum ist neben der zweifellos großen kulturellen Bereicherung für Bilbao und die ganze Region Nordspanien auch ein wirtschaftlicher Erfolg, der mehrere tausend Arbeitsplätze geschaffen hat. Abfahrt von Bilbao nach Burgos. Welcome-Abendessen in einem Restaurant in der Innenstadt.

2. Tag: Burgos – Ribera de Duero – Burgos – 180 km - F/M
Abfahrt vom Hotel in das Duero-Tal. Ribera del Duero ist ein bedeutendes Weinanbaugebiet in Spanien. Mit ca. 13.000 Hektar macht es rund ein Viertel der Anbaufläche des Weinbaugebietes La Rioja aus. Die Hauptrebsorte ist der Tempranillo. Der Tempranillo ist die bedeutendste rote Rebsorte in Spanien und bedeutet übersetzt „kleine Frühe“, weil die Tempranillo-Beeren kleiner sind und etwas früher reif werden als Garnacha-Trauben. Erster Halt ist heute bei der Bodegas Ismael Arroyo mit einem original Weinkeller aus dem 16.Jahrhundert. Ausführliche Besichtigung der Installationen mit anschliessender Weinprobe. Dann geht es weiter nach Aranda de Duero, wo Einblick in einen kleinen Teil der 6 Kilometer unterirdischer Gänge und Gewölbe gegeben wird, die sich durch die Stadt ziehen.
Freizeit im Zentrum von Aranda zum Mittagessen. Am Nachmittag Rückfahrt nach Burgos und Stadtbesichtigung mit der schönsten Kathedrale Spanien, die von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt wurde.

3. Tag: Burgos – La Rioja – 150 km - F/M
Abfahrt nach Santo Domingo de la Calzada, Reisehöhepunkt vieler Personen, die den Jakobsweg begehen. Die Kathedrale aus dem 11. Jahrhundert ist wohl eine der einzigartigsten Kathedralen der Welt und beherbergt einen eisernen Käfig mit einem Hahn und einem Huhn, die von den Pilgern verehrt werden. Diese Tradition geht auf eine deutsche Pilgerfamilie zurück, die auf dem Weg nach Santiago ihren Sohn, nachdem er aus einem Missverständnis erhängt wurde, nach Wochen wieder lebend aufgefunden haben. Das Wunder wurde dem Ortsvorsteher beim Mittagessen vor einem gebratenen Huhn erzählt, der dies nicht glauben wollte und ironisch gesagt hatte, der Sohn wird nicht wieder leben, wie auch dieses gebratene Huhn nicht mehr krähen wird. Daraufhin begannen im gesamten Dorf die Hühner zu krähen und man überzeugte sich vom wieder lebenden Sohn. Daher werden bis heute in der Kirche lebende Hühner gehalten. Kurze Weiterfahrt in die Weinstadt Haro, einem schönen, typisches spanisches Bergdorf mit einer Klosterfestung. Das Altstadtviertel ist ein Paradies für Weinfreunde, Vinothek an Vinothek, Weinbar an Weinbar laden zur Verkostung ein. Viele Edelmänner liessen sich in dieser Stadt nieder, Paläste, Kirchen und hübsche Häuser zeugen davon. Berühmt sind die vielen Weinkeller. Tapas-Mittagessen in einer Bodega. Am Nachmittag Besuch des Museum und der Weinkeller der Bodegas Dynastie Vivanco, welche nicht nur eine Weinbodega sondern ein Museum fuer die jahrtausendalte Weinkultur in Spanien ist, die sich bis zu den Phoeniziern zurueckverfolgen laesst. Dieses Museum wurde als eines der besten Weinmuseen der Welt auserkoren. Danach Weiterfahrt zum Hotel.

4. Tag: La Rioja – 80 km - F/M
Besichtigung in der Bodegas Urbina, ebenfalls mit ausführlicher Weinprobe. Kurze Fahrt nach Laguardia. Anschliessend Mittagessen in Laguardia, wo auch eine Schinkenverkostung als Vorspeise stattfindet. Am Nachmittag Besichtigung der Bodegas Marques de Riscal von dem Architekten Frank Gehry mit Weinprobe. Vor Rückfahrt zum Hotel noch Fotostopp bei der Weinkellerei von Bodegas Ysios des Stararchitekten Santiago Calatrava.

5. Tag: La Rioja – Salinen von Anana – La Rioja – 220 km - F/M/A
Besuch der Salinen von Anana. Die Salinen von Anana gehören zu den wichtigsten auf der iberischen Halbinsel und sind seit dem Jahre 822 schriftlich dokumentiert. Die Salinen sind Salzwerke im Landesinneren, die auf Grund eines geologischen Phänomens, das als Diapir oder Salzdom bezeichnet wird. Im Mittelalter wurde das Salz aus Anana in alle Regionen der iberischen Halbinsel verkauft. Auf Grund verschiedener Umstände während der letzten Jahre des 20. Jahrhunderts wurde der Betrieb in den Salinen eingestellt und die Anlagen verfielen, weil sie nicht mehr genutzt wurden. Im Jahre 2003 wurde jedoch ein Konzept zur Wiederherstellung, einschließlich der Renovierung von einigen Gebäuden, zwischen der Stadt und dem Salzwerk erarbeitet. 2004 begannen dann die Instandsetzungsarbeiten am alten Salzspeicher mit dem Besucherzentrum. Das Salz wurde durch durch Verdunstung der Sonne und Wind gewonnen. Außergewöhnlich an den Salinen sind jedoch die Terrassenanlagen und die Verwendung hoher Holzgerüste für die Salzpfannen, die über ein Kanalsystem aus den drei natürlichen Solequellen des Tals gespeist wurden. Von dort geht es in den Raum Bilbao mit Mittagessen unterwegs. Anschließend Bodegabesuch der typischen trockenen Txakoli. Weisswein, der in jeder Bar und in jedem Restaurant insbesondere zu den delikaten Pintxos ausgeschenkt werden. Er wird weitgehend aus weißen Weintrauben der Rebsorte Hondarribi Zuri hergestellt, es gibt aber auch einen roten Txakoli aus der Rebsorte Hondarribi Beltza. Hondarribi Zuri ist verwandt mit der französischen Rebsorte Courbu. Es handelt sich um einen sehr trockenen, leicht moussierenden Wein mit hohem Säuregehalt. Bis in die 80er Jahre war die Qualität des Txakolis sehr dürftig, so dass der Wein praktisch nur im heimischen Bereich getrunken wurde. Mit der Gründung der ersten Denominación de Origen wurde jedoch die Basis für einen qualitativ hochwertigen Wein geschaffen. Das wichtigste Anbaugebiet des Txakolis ist die Region um Getaria an der Küste von Gipuzkoa. Txakoli ist kein lange haltbarer Wein und sollte deshalb innerhalb eines Jahres nach der Abfüllung getrunken werden. Er wird landestypisch im hohen Bogen in die Gläser ausgeschenkt. Rückfahrt zum Hotel und Abschiedsabendessen.

6. Tag: La Rioja – Abreise – 170 km - F
Transfer zum Flughafen. Sie haben die Möglichkeit, je nach Abflugzeit und Wunsch Ihrer Gäste einen Halt bei der Biskayabrücke machen und dort wo die Kreuzfahrtschiffe anlegen, um das Meer zu sehen. Transferzeit zum Flughafen von dort etwa 20-30 Minuten je nach Verkehrslage. Rückflug nach Deutschland.

Aufpreis bei unter 30 zahl. Pers.

Abflughäfen
Mit Lufthansa oder einer anderen Fluggesellschaft ab vielen deutschen Flughäfen, teilweise gegen Aufpreis. Steuern/Gebühren können je nach Abflughafen variieren. Abflüge Österreich und Schweiz auf Anfrage.

Freiplatz
1 Freiplatz bei 18 zahl. Pax im EZ inkl. Flug

  • 5 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • Hotels der SRG-Premium-Kategorie
  • Flüge mit Lufthansa oder einer anderen IATA-Fluggesellschaft in der Economy-Class
  • Frankfurt – Bilbao
  • Bilbao – Frankfurt
  • inkl. aller Steuern, Gebühren und Zuschläge (€ 87,-/Stand 09/2019 ab FRA)
  • 1 Gepäckstück bis 23 kg
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Reiseleitung, durchgehend ab/bis Flughafen Bilbao
  • Rundreise im modernen, klimatisierten Reisebus laut Programm
  • 1 x 3-Gang Abendessen in Burgos im Restaurant inkl. Wein und Wasser
  • 3 x Mittagessen im Restaurant inkl. Wein und Wasser
  • 1 x Mittagessen mit vorangehender Schinkenverkostung inkl. Wein und Wasser
  • 1 x Abschiedsabendessen im Hotel inkl. erlesener Weine und Wasser
  • 1 x 2 Std. Stadtführung Burgos
  • 1 x Eintritt Kathedrale Santo Domingo
  • 1 x Eintritt Salinen von Anana
  • 1 x 2er Weinprobe und Besichtigung der Weinkellerei Ismael Arroyo
  • 1 x 2er Weinprobe und Besichtigung der Weinkellerei Dynastie Vivanco
  • 1 x 2er Weinprobe und Besichtigung der Weinkellerei Urbina
  • 1 x 2er Weinprobe und Besichtigung der Weinkellerei Marques de Riscal
  • 1 x 2er Weinprobe und Besichtigung einer Txakoli Weinkellerei
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • bei 15 – 19 zahlenden Personen
    205 €
  • bei 20 – 24 zahlenden Personen
    100 €
  • bei 25 – 29 zahlenden Personen
    45 €
  • Aufpreise bei unter 30 zahlenden Teilnehmern:
    0 €
  • bei 10 – 14 zahlenden Personen
    420 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Infos & Beratung

100,- € geschenkt!

Beliebte Gruppenreisen

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK