Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Regenbogenland Südafrika - überwältigend schön - 12 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
Arrangementpreis:
ab 2207 € pro Person

  • Pirschfahrt im Kruger Nationalpark
  • Gartenroute und Kapstadt

Sawubona – Willkommen in Südafrika!
Südafrika vereinigt die ganze Welt in einem Land: Wüsten, Buschland, Trockensavannen, Regenwälder, gigantische Bergketten, zwei tiefblaue Ozeane, endlos weiße Strände, malerische Weingebiete. Somit eine faszinierende Natur, die durch unzählige Naturreservaten geschützt wird. Dazu pulsierende Metropolen, eine exzellente Infrastruktur, warmherzige und gastfreundliche Menschen und eine farbenfrohe Mischung von Kultur und Religion.

Ob es die berühmten „Big Five“ (Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard) sind oder der faszinierende Tafelberg (eines der 7 Naturweltwunder). Südafrika ist für viele ein Traumziel, welches man im Leben mindestens einmal gesehen haben muss. Kommen Sie in das Land mit ca. 354 Sonnentagen im Jahr. Es wird die schönste Reise Ihres Lebens werden.

1. Tag: Abflug Deutschland
Am Abend startet Ihr Flug ab Deutschland mit Ziel Johannesburg.

2. Tag: Johannesburg – Region Kruger Nationalpark – 400 km
Nach Ihrer Ankunft in Johannesburg heißt Sie Ihr deutschsprachiger Reiseleiter am Flughafen herzlich Willkommen. Sie fahren im Anschluss in Richtung des berühmten Kruger Nationalparks, der mit rund 20.000 Hektar, der größte Natur- und Wildschutzpark Südafrikas ist. Hier leben 147 Säugetierarten, darunter auch die "Big Five" (Elefant, Büffel, Löwe, Leopard, Nashorn) von Afrika, und eine Vielzahl an farbenprächtigen Vögeln, sowie einige Reptilien- und Amphibienarten.

3. Tag: Kruger Nationalpark – 80 km
Erleben Sie bei einer Ganztagessafari in Ihrem komfortablen Reisebus die Wildnis und die Faszination Afrikas hautnah. Sie haben dabei die fantastische Gelegenheit, verschiedene Wildbeobachtungen zu machen. Der umfangreiche Wildbestand im Krüger Nationalpark ist weltweit einzigartig. Darüber hinaus gibt es aber noch eine unglaubliche Vielzahl anderer beeindruckender und exotischer Tiere sowie faszinierende Landschaften und großartige Natur. Die meisten Tiere können Sie am besten früh morgens und abends an den Wasserstellen vom Fahrzeug aus beobachten. Wir empfehlen Ihnen, für ein Safari-Feeling pur, eine Pirschfahrt im offenen Geländefahrzeug mit erfahrenen lokalen Ranchern (fakultativ).

4. Tag: Region Kruger Nationalpark – Pretoria/Centurion – 400 km
Heute fahren Sie entlang der Panorama Route, welche eine der schönsten und bekanntesten Routen Südafrikas ist. Der spektakulärste Abschnitt der Panorama Route ist der Blyde River Canyon sowie die Aussichtspunkte mit Blick auf die Bourkes Luck Potholes, die Three Rondavels und God’s Window. Die Potholes sind eindrucksvolle Gesteinsformationen, die vor Jahrmillionen durch Erosion entstanden sind. Die bizarren Sprudellöcher wurden durch Geröll- und Sandmassen geschaffen, die der einstmals reißende Fluss-Ablauf mit sich führte. Mit einem kurzen Stopp im Dörfchen Dullstroom, welches für seine Forellenzucht bekannt ist, erreichen Sie schließlich Pretoria. Möglichkeit zum Besuch des Voortrekker Monument.

5. Tag: Pretoria/Centurion – Johannesburg – Kapstadt – 100 km
Nach einem ausgiebigen Frühstück lernen Sie die Hauptstadt Pretoria während einer Stadtrundfahrt näher kennen. Der Blick von den Union Buildings (Regierungsgebäude) auf die Stadt, gehört zu den größten Attraktionen. Optional haben Sie noch die Möglichkeit, eine Tour durch das Township Soweto dazu zu buchen. Im Anschluss erfolgt der Transfer zum Flughafen von Johannesburg. Von hier aus fliegen Sie nach Kapstadt.

6. Tag: Kapstadt – Paarl – Oudtshoorn – Wilderness – 500 km
Heute geht es in die Weinhauptstadt Paarl. Hier besuchen Sie das Denkmal für die afrikanische Sprache (Taal Monument).
Im Anschluss geht es weiter nach Oudtshoorn, die Straußenhochburg des Landes. Sie lernen alles über die Entwicklung des Vogelstrauß' und können sich bei bei einem leckeren Barbecue stärken (optional). Im Umfeld von Oudtshoorn liegen die Cango Caves, eine der größten Tropfsteinhöhlen der Welt. Lassen Sie sich von diesem einzigartigen Naturschauspiel beeindrucken! Sie haben optional die Möglichkeit, eine 45-minütige Portweinprobe in Calitzdorp, westlich von Oudtshoorn zu genießen.

7. Tag: Ausflug Tsitsikamma Nationalpark und Knysna – 200 km
Richtung Osten erreichen Sie heute zunächst den Tsitsikamma Nationalpark. Viele der hier wachsenden Bäume sind bis zu 850 Jahre alt und mehr als 50 m hoch. Nach einer leichten Wanderung erreichen Sie die Hängebrücken am Storm's River, von der aus Sie einen wunderbaren Blick in die tiefe Schlucht und auf das nahe Meer haben. Optional können Sie eine Führung im Featherbed Park dazu buchen. Im Anschluss geht es weiter in die wunderschöne Stadt Knysna, ein Traumziel am Indischen Ozean, das umrahmt wird von Bergen, immergrünen Wäldern und einer malerischen Lagune. Möglichkeit zur 45-minütigen Bootsfahrt zum Sonnenuntergang in der Knysna Lagune.

8. Tag: Wilderness – Stellenbosch – Kapstadt – 530 km
Nach dem heutigen Frühstück starten Sie in die Weinanbaugebiete von Südafrika. Mit Stolz sprechen die Kapstädter von ihrem „Hinterland“, wo bereits 1659 der erste Wein getrunken wurde und der kapholländische Baustil mit den weißen Häusern inmitten einer üppigen Vegetation eingebettet scheint. Hier besuchen Sie das Village Museum, welches die Epochen der Geschichte Stellenboschs darstellt. Genießen Sie im wundervollen Südafrika eine leckere Weinprobe und falls Sie möchten, können Sie diese während eines Mittagessen auf einem der Weingüter (fakultativ). Sie erreichen schließlich Kapstadt. Die ca. 300 Jahre alte Mutterstadt Südafrikas gilt aufgrund ihrer herrlichen Lage und durch ihre viktorianischen Gebäude als eine der schönsten Städte der Welt.

9. Tag: Stadtrundfahrt Kapstadt
Sehen Sie heute bei einer Stadtrundfahrt den Company Garden, die V&A Waterfront oder die Longstreet. Besuchen Sie auch das Bo-Kaap Museum und das Castle of Good Hope. Nachmittags haben Sie optional die Möglichkeit einen Ausflug zum Kap der Guten Hoffnung zu buchen. Die Fahrt erfolgt über den wunderschönen Chapmans Peak Drive (vorbehaltlich Befahrbarkeit!). Am Kap angekommen, fahren Sie mit der Zahnradbahn auf das 214 Meter hohe Aussichtsplateau. Anschließend können Sie am Kap einen Spaziergang zum Leuchtturm unternehmen. Spektakuläre Panoramen und unvergessliche Fotomotive warten hier auf Sie. Anschließend besuchen Sie die Pinguinkolonie bei Boulders Beach.

10. Tag: Tag zur freien Verfügung
Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust. Flanieren Sie an der am Wasser gelegenen V&A Waterfront und gönnen Sie sich ein leckeres Getränk in einer der zahlreichen Bars und Restaurants. Oder wie wäre es mit einem Besuch von Robben Island? Die ehemalige Gefängnisinsel ist heute ein nationales Natur- und Nationaldenkmal. Es beherbergt ein Museum und ist der Lebensraum für Robben und Pinguine. Wer sich für die Geschichte Südafrikas interessiert, ist bestens im Bo-Kaap Museum oder im South African Museum aufgehoben. Optional können Sie auch einen Ausflug in den Botanischen Garten Kirstenbosch inklusive einer Weinprobe buchen. Kirstenbosch liegt am Osthang des Tafelberges und zählt zu den schönsten Gärten der Welt.

Zum Abschied von Südafrika empfehlen wir Ihnen, ein Abendessen in einem typisch afrikanischen Restaurant zu genießen (fakultativ). Die Vielzahl an pan-afrikanischen Speisen werden im "African Style" eingenommen und in handbemalten Schüsseln serviert. Den ganzen Abend hindurch wird afrikanisches Entertainment geboten.

11. Tag: Kapstadt Abflug – 20 km
Heute heißt es dann leider schon wieder Abschied nehmen von einem unglaublich vielfältigen Reiseland. Bis zum Flughafentransfer steht Ihnen die Zeit zur freien Verfügung. Abflug Richtung Heimatort.

12. Tag: Ankunft Deutschland
Am frühen Morgen landen Sie mit vielen großartigen Erlebnissen im Gepäck wieder in Deutschland.

Abflughäfen
Mit South African Airways ab Frankfurt. Zubringerflüge ab anderen deutschen Flughäfen sowie Rail&Fly auf Anfrage. Steuern/Gebühren können je nach Abflughafen variieren. Abflüge ab Österreich und Schweiz auf Anfrage.

Mindestteilnehmerzahl
Mindestteilnehmerzahl: 10

  • Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der guten und gehobenen SRG-Mittelklasse
  • Linienflüge mit South African Airways oder einer anderen IATA-Fluggesellschaft in der Economy-Class
  • Frankfurt – Johannesburg
  • Johannesburg – Kapstadt
  • Kapstadt – Frankfurt (via Johannesburg)
  • inkl. aller Steuern, Gebühren und Kerosinzuschlag (€ 383,-/Stand 06/2017 ab FRA)
  • 1 Gepäckstück bis 23 kg
  • bordübliche Verpflegung
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen inkl. Assistenz
  • Rundreise im modernen, klimatisierten Reisebus laut Programm
  • Reiseleitung, durchgehend ab Flughafen Johannesburg bis Flughafen Kapstadt
  • Ganztagessafari im Krüger Nationalpark mit dem Reisebus
  • Fahrt entlang der Panoramaroute mit Bourkes Luck, God's Window, Three Rondavels
  • ca. 3 Std. Stadtrundfahrt Pretoria
  • Besichtigung des Taal Monuments in Paarl
  • Besuch der Cango Caves
  • 2 Std. Führung auf einer Straußenfarm
  • Leichte Wanderung im Tsitsikamma Nationalpark mit Storms River Mouth
  • Besichtigung des Dorfmuseum Stellenbosch mit anschließender Weinprobe
  • ca. 4 Std. Stadtrundfahrt Kapstadt
  • Eintritte laut Programm
  • Gepäckträgergebühren Flughafen und Hotels
  • Tourismussteuer
  • Bild-Präsentation der Reise auf DVD

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • Eintritt und Besichtigung Robben Island inkl. Bootsfahrt von Kapstadt an Tag 10
    34 €
  • Halbtagesführung Kap der Guten Hoffnung an Tag 9
    65 €
  • Mittagessen auf einem Weingut an Tag 8
    35 €
  • Halbtagesführung Featherbed Park an Tag 7
    60 €
  • 1,5 Std. Sundowner-Bootsfahrt in der Knysna Lagune an Tag 7
    19 €
  • 45 Min. Portweinprobe in Carlitzdorp an Tag 6
    4 €
  • BBQ Mittagessen auf einer Straußenfarm an Tag 6
    25 €
  • Eintritt und Besichtigung Township Soweto mit Pieterse Memorial und Mundi Kirche an Tag 5
    29 €
  • Eintritt und Besichtigung des Voortrekker Monuments in Pretoria an Tag 4
    8 €
  • Ganztägige Pirschfahrt Krüger NP, offener Safari-Jeep, mind. 7 Pax/Jeep an Tag 3
    49 €
  • Halbtägige Pirschfahrt Krüger NP, offener Safari-Jeep, mind. 7 Pax/Jeep an Tag 3
    44 €
  • Eintritt und 4,5 Std. Besichtigung Botanischer Garten Kirstenbosch und Groot Constantia inkl. Weinprobe Tag 10
    45 €
  • Gondelfahrt zum Tafelberg an Tag 10
    29 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Infos & Beratung

100,- € geschenkt!

Beliebte Gruppenreisen

powered by Easytourist