Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Posen und Breslau – Traditionen und Zwerge - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
01.04.2018 - 30.08.2018
Arrangementpreis:
ab 287 € pro Person

  • Posen – ein polnisches Juwel
  • Breslau – Stadt der Zwerge und Brücken

Immer mehr Menschen entdecken Polen für sich: Es ist wirklich immer eine Reise wert! Erkunden Sie bei dieser Reise Posen und Breslau. Lernen Sie die geschichtsträchtigen Städte näher kennen und spazieren Sie dabei durch herrliche Straßen. Sie werden überrascht sein über den mittelalterlichen Markt Posens und werden in Breslau sicher dem ein oder anderen Zwerg begegnen.

1. Tag: Anreise Posen
Posen (polnisch: Poznań) ist ein einzigartiges Kulturzentrum: Neben dem erstrangigen Theater ist auch musikalisch von klassischen bis zu modernen Klängen stets einiges geboten und die Posener Kunstszene bietet Glanzstücke aus vielen Epochen. Besonders reizvoll ist der mittelalterliche Markt Posens. Er ist der – neben dem Krakauer Markt – einzige erhaltene Altmarkt, der 12 Gassen umfasst. Besonders in den Abendstunden erwacht der Markt zum Leben, beim Bummeln erleben Sie hier eine wunderbare Atmosphäre. Andere wichtige Sehenswürdigkeiten der Stadt sind beispielsweise die Dominsel, die Kirche der Heiligen Jungfrau Maria oder das im Renaissance-Stil errichtete Rathaus.

2. Tag: Posen erleben
Nach dem Frühstück erwartet Sie ein Guide zu einer Stadtführung durch Posen! Das touristische Stadtzentrum bildet der Altmarkt mit wertvollen Bauwerken und zahlreichen Museen. Im wunderschönen Rathaus mit hübschen Loggien ist das Stadtmuseum untergebracht. Nur einen Katzensprung vom Marktplatz entfernt erhebt sich die Pfarrkiche, eines der wertvollsten Barockgotteshäuser in Polen mit reicher Innenausstattung. Poznan hat sich auch durch die internationale Messe einen Namen gemacht und ist durch sein reiches Kulturleben bekannt. Hervorzuheben sind die berühmte Oper und das Polnische Tanztheater.
Der Nachmittag steht frei zur Verfügung.

3. Tag: Posen – Breslau
Heute geht es für Sie Richtung Süden, vorbei am Naturpark von Rogalin und weiter nach Kornik. Hier können Sie Führungen buchen. Am Nachmittag erreichen Sie dann Breslau, eine der schönsten und ältesten Städte in Polen. Am Fuße des Sudetengebirges, an der Oder gelegen, gebaut zwischen zahlreichen Nebenflüssen und Kanälen, liegt die Stadt einzigartig auf 12 Inseln und 112 Brücken. Oft wird die Stadt als das Venedig Polens bezeichnet. Die Mauern der Stadt sprechen von einer reichen und bewegten Geschichte.

4. Tag: Breslau entdecken
Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet steht einem Spaziergang über die Dominsel mit dem Dom und der barocken Kapelle, sowie der Aula Leopoldina an der Breslauer Universität nichts mehr im Wege (Eintritte gg. Aufpreis). Auf der Dominsel Ostrow Tumski fand man Spuren einer Fürstenburg aus dem 9. und 10.Jh. Heute ist die Dominsel ein Komplex sakraler Bauten, von denen der Johannes der Täufer-Dom, die zweistöckige Heilig-Kreuz-Kirche und St.Bartholomäus-Kirche aus der Wende des 13./14.Jh. am bedeutendsten sind. Nach einem Spaziergang über den Breslauer Marktplatz haben Sie den Nachmittag zur freien Verfügung.

5. Tag: Heimreise
Im Laufe des Tages reisen Sie mit vielen neuen Erlebnissen und schönen Eindrücken zurück in Ihre Heimat.

  • Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der SRG-Premium-Kategorie
  • 3 Std. Stadtführung Posen
  • 3 Std. Stadtführung Breslau
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • Eintritt Aula Leopoldina in Breslau (mittwochs geschlossen)
    4 €
  • Eintritt Dom in Breslau
    4 €
  • Eintritt Schloss Kornik (30km von Posen)
    6 €
  • 2 Std. Führung Schloss Kornik (30km von Posen)
    60 €
  • Eintritt Schloss/ Naturpark Rogalin (30km von Posen)
    6 €
  • 2 Std. Führung Schloss/ Naturpark Rogalin (30km von Posen)
    60 €
  • 1 Std. Schifffahrt auf der Oder in Breslau (ohne Schleuse)
    10 €
  • Bierprobe in der Brauerei Lech inkl. Brauereibesichtigung in Posen
    6 €
  • Eintritt Rathaus in Breslau (montags und dienstags geschlossen)
    5 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

powered by Easytourist