Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Outlander - Schottland in Serie - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
01.04.2018 - 31.10.2018
Arrangementpreis:
ab 589 € pro Person

  • Schottland durch die Augen von Claire und Jamie
  • Inkl. Scottish Heritage Pass

Wandeln Sie auf den Spuren von Claire und Jamie durch Schottland! Die Krankenschwester Claire reist aus dem Schottland von 1945 durch einen Steinkreis ins 18. Jh., wo sie viele Abenteuer durchlebt und zur Ehe mit dem jungen Schotten Jamie gezwungen wird. Dieser hat ebenfalls mit einigen Widrigkeiten zu kämpfen. Zunächst zwischen ihren beiden Ehemännern sowie Vergangenheit und Zukunft hin- und hergerissen, entscheidet sie sich letztendlich für ihre große Liebe Jamie und damit die Vergangenheit. Erleben Sie die grandiosen Landschaften, verträumten Orte und geschichtsträchtigen Schlösser die schon in der Serie traumhaft in Szene gesetzt wurden.

1. Tag: Anreise Amsterdam/Ijmuiden – Nachtfähre
Voller Vorfreude reisen Sie nach Amsterdam/Ijmuiden, wo Sie an Bord eines der Schiffe der DFDS Seaways gehen. Übernachtung an Bord.

2. Tag: Newcastle – Raum Fort William – 420 km
Nach dem Ausschiffen in Newcastle brechen Sie auf zu einer kleinen Zeitreise ins Schottland des 18. Jh. Bereits auf dem Weg zu Ihrem heutigen Tagesziel können Sie sich romantisch einstimmen etwa bei einem Besuch der Hochzeitsschmiede Gretna Green oder der Fahrt entlang des malerischen und sagenumwobenen Loch Lomond. Ihre weitere Fahrt führt Sie durch das mystische Glen Coe, welches als Location für die allererste Szene der Outlander-Serie diente. Fort William ist das Hauptquartier von Serienbösewicht Jonathan Randall. Abendessen und Übernachtung im Raum Fort William.

3. Tag: Raum Fort William – Raum Aviemore/Inverness – 150 km
Romantisch geht es heute weiter. Wo einst Claire und Frank in ihren zweiten Flitterwochen ein Picknick genossen haben, können auch Sie heute die Ausblicke auf den wohl bekanntesten See des Landes genießen und wie die beiden die verwunschene Ruine von Urquhart Castle erkunden. Lohnenswert ist auch der Besuch des reizenden Örtchens Beauly mit der gleichnamigen Abtei, Heimat des Clan Fraser of Lovat von dem Jamie abstammt. In der Nähe liegt auch das Castle Leod welches als Vorbild für das Castle Leoch diente. Der Besuch ist allerdings nur eingeschränkt (nur an 4 Tagen pro Monat im Sommer geöffnet, private Öffnungen auf Anfrage) möglich. Bummeln Sie doch anschließend noch durch die Straßen von Inverness, wo Claire und Frank ihre zweiten Flitterwochen verbracht haben. Abendessen und Übernachtung im Raum Aviemore/Inverness.

4. Tag: Ausflug Culloden Battlefield, Clava Cairns und Newtonmore
Nach dem Frühstück wird es geschichtlich - im Visitor Centre des Culloden Battlefield lernen Sie alles über die damalige Schlacht in der auch Jamie kämpfte. Mystisch wird es bei den Clava Cairns, keine eigentliche Filmlocation - dienten sie aber wohl als Inspiration für den Steinkreis von Craigh na Dun, der Claire in die Vergangenheit beförderte. Umso realer ist das Highland Folk Museum in Newtonmore. Hier können Sie hautnah spüren wie die Menschen im 18. Jh. lebten. Auch Claire und Jamie spazierten schon über die gleichen Wege. Abendessen und Übernachtung im Hotel vom Vortag.

5. Tag: Raum Aviemore/Inverness – Raum Stirling/Falkirk/Grangemouth – 270 km
Vorbei am pittoresken Pitlochry lohnt ein Abstecher nach Falkland - hier wurden die Szenen gedreht, die in Inverness spielen, wie z.B. das kleine B&B in dem Claire und Frank wohnen. Kein Drehort, dennoch nicht minder sehenswert ist der Falkland Palace. Auf keinen Fall verpassen sollten Sie Doune Castle - nicht nur ein Star als Castle Leoch, der Heimat des MacKenzie Clan in Outlander - sondern auch in vielen weiteren TV- und Kinoproduktionen. Wer The Royal Burgh of Culross besucht, fühlt sich sicher gleich an das Örtchen Cranesmuir erinnert in dem Geillis Duncan und ihr Mann leben. Auch Claires' Kräutergarten befindet sich hier, gleich hinter Culross Palace. Abendessen und Übernachtung im Raum Stirling/Falkirk/Grangemouth.

6. Tag: Ausflug Linlithgow Palace, Blackness Castle, Hopetoun House
Nach dem Frühstück fahren Sie ins Gefängnis - zumindest zum Drehort der Gefängniskorridore des Wentworth Prison in Outlander, dem Linlithgow Palace. Einst Geburtsort von Mary Queen of Scots zeugen heute nur noch Ruinen von der einstigen Pracht. Das Blackness Castle bietet nicht nur traumhafte Ausblicke auf den Firth of Forth, es diente auch als Kulisse für das Hauptquartier von Back Jack Randall in Fort William. Als Heimat des Duke of Sandringham in der Serie diente das imposante Hopetoun House. Sie werden es vielleicht nicht gleich wieder erkennen - für die Serie wurden einige Flügel und Anbauten digital "ausradiert". Abendessen und Übernachtung in Ihrem Hotel vom Vortag.

7. Tag: Raum Stirling/Falkirk/Grangemouth – Newcastle – 260 km
Zum Abschluss Ihrer Reise wartet mit Edinburgh natürlich ein weiteres Highlight auf Sie. Auch hier werden Sie wieder einige Drehorte aus der Serie wieder erkennen wie z.B. die Royal Mile oder den kleinen Pub The Worlds End. Kein Drehort aber das Wahrzeichen der Stadt ist das gewaltige Edinburgh Castle. Entlang der Küstenstraße A1 fahren Sie anschließend wieder nach Newcastle wo Sie wieder an Bord der Nachtfähre gehen.

8. Tag: Amsterdam/Ijmuiden – Heimreise
Mit vielen neuen Eindrücken erfolgt die Heimreise.

Unser Tipp:
Im Reisepreis inkludiert ist bereits der Scottish Heritage Pass (Eintritt inkl. für Urquhart Castle, Culloden Battlefield, Doune Castle, Edinburgh Castle etc.)

Wichtig:
Welcher Reisemonat kommt für Ihre Kunden besonders in Frage? Senden Sie uns Ihr konkretes Datum zu und wir fragen Ihren Wunschtermin bei unseren Partnern vor Ort an. Vorbehaltlich Verfügbarkeiten.

  • Fährüberfahrten:
  • Amsterdam – Newcastle
  • Newcastle – Amsterdam
  • 2 x Frühstücksbuffet an Bord
  • Unterbringung in 2-Bettkabinen
  • Übernachtung mit Halbpension
  • schottisches Frühstück
  • 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der guten SRG-Mittelklasse
  • Scottish Heritage Pass (gültig an 7 Tagen)
  • Eintritt Highland Folk Museum
  • Schottisches Hochland-Diplom für jeden Gast

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • Eintritt Hopetoun House & Grounds, p.P.
    15 €
  • 3 Std. Stadtführung Edinburgh pauschal
    225 €
  • Eintritt Castle Leod auf Anfrage
    0 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Infos & Beratung

100,- € geschenkt!

Newsletter bestellen

Ihre E-Mail-Adresse:


Beliebte Gruppenreisen

powered by Easytourist