Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Ostseezauber in der Danziger Bucht - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
Arrangementpreis:
ab 114 € pro Person

  • Erholsame Strandtage in Danzigs Erholungsviertel
  • Zu Recht die Perle der Ostsee

Kennen Sie „die Blechtrommel“ von Günter Grass? Dann wissen Sie auch welch eine große Rolle die eindrucksvolle Stadt in dem Roman spielt. Im 20. Jahrhundert erlangte Danzig große Prominenz als einer der Ausgangsorte des Zweiten Weltkrieges. Als Besitzer des größten Hafen Polens ist die Stadt historisch unglaublich interessant. Die beeindruckende Architektur, herrliche Ostseestrände um die Ecke, die lebendige Stimmung in der wunderschönen Altstadt, die frische Luft am Hafen und das fröhliche singen der Seevögel machen diese Stadt zum imposanten Erlebnis.

Warum wir so begeistert sind? Unbestreitbar: Danzig ist einfach einzigartig.

1. Tag: Anreise Danzig
Die Anreise erfolgt auf der von Ihnen gewählten Route zum polnischen Grenzübergang. Gdansk, zu deutsch Danzig, liegt an der Mündung der Toten Weichsel und bildet zusammen mit Sopot (dt.Zoppot) und Gdynia (dt. Gdingen) einen Stadtkomplex, der unter dem Namen Dreistadt bekannt ist. Danzig ist neben Stettin und Gdingen der wichtigste Ostseehafen Polens.

2. Tag: Danzig entdecken - F
Nach dem Frühstück starten Sie zur Stadtführung. Sehenswürdigkeiten sind unter anderem der Danziger Hafenkran, das Wahrzeichen der Stadt, das Rathaus und die Marienkirche, einer der grössten gotischen Sakralbauten in Europa. Die prächtigsten Gebäude der Stadt stehen entlang des so genannten Königsweges. Die alte Festung an der Weichselmündung ist noch heute ein Zeugnis der Geschichte. Gleichzeitig begann hier der 2. Weltkrieg. Der nordwestlich des Zentrums gelegene Stadtteil Oliwa beherbergt eine berühmte Zisterzienser-Klosteranlage mit Kathedrale.
Der Bernstein zieht aufgrund seiner außergewöhnlichen Eigenschaften, seiner Farbe und seines Duftes, seit jeher die Aufmerksamkeit der Menschen an. Gerne reservieren wir für Sie das Erlebnispaket Danzig, welches unter anderem die Besichtigung einer Bernsteinmanufaktur enthält.

3. Tag: Ausflug Kaschubei oder Burgen der Region - F
Ausflug Kaschubei:
Die Kaschubei bildet den östlichsten Teil der pommerschen Seenplatte auf dem baltischen Landrücken, westlich und südwestlich der Städte Danzig und Gdynia. Etwa 40km südwestlich von Danzig erreicht dieser mit 331m seinen höchsten Punkt und dieser ist der Mittelpunkt der kaschubischen Schweiz, des schönsten und bekanntesten Teils der Kaschubei. Die Kaschubei ist von der Eiszeit durch hunderte Seen und Moränenhügel geprägt und eignet sich ideal zum Wassersport. Ihren Namen hat die Region von dem westslawischen Stamm der Kaschuben, der seit dem 5./6. Jh. diese Gegend bewohnt.


Ausflug Burgen der Region:
In Frombork, zu deutsch Frauenburg, lebte über viele Jahre hinweg der Astronom Nikolaus Kopernikus. Hier verfasste er auch sein Hauptwerk, in dem er nachwies, dass die Gestirne sich nicht um die Erde sondern um die Sonne drehen. Sehenswert sind das Planetarium, das Kopernikus-Museum und der Dom. Von der Aussichtsplattform hat man einen einzigartigen Rundblick auf das Frische Haff und die Frische Nehrung. Das Bauensemble auf dem Domberg war im Mittelalter stark befestigt und gehört heute zu den Bauwerken von Weltrang.
Die Backsteinburg Malbork (Marienburg) ist die größte mittelalterliche Anlage ihrer Art in ganz Europa. Rund um die Burg verläuft die Wehrmauer mit Toren und Basteien. Besonders interessant ist das Hochmeisterschloss, welches im spätgotischen Stil erbaut ist und als Meisterwerk der Baukunst gilt. Die Burganlage ist heute ein Museum und kann in vollem Umfang besichtigt werden.

4. Tag: Danzig – Heimreise - F
Nach dem Frühstück werden die Koffer verladen und Sie treten die Heimreise an.

Eintrittspaket Danzig
1x Eintritt Marienkirche Danzig
1x Eintritt Kathedrale Oliwa
1x Eintritt Bernsteinmanufaktur mit Kostprobe Danziger Goldwasser

Erlebnispaket Burgen der Region (ca. 220km)
1x Eintritt und 2 Std. Besichtigung Marienburg
1x Eintritt und 2 Std. Besichtigung Frauenburg

Erlebnispaket Kaschubei (ca. 200km)
1x Ganztagesführung Kaschubei
1x Eintritt Schloss Bytow
1x 2-Gang-Fisch-Mittagessen in einem Restaurant

Hotel Mercure Gdansk Posejdon
Das Mercure Gdansk Posejdon Hotel liegt im Danziger Vorort Jelitkowo, nur wenige Meter vom Sandstrand entfernt. Umgeben von üppiger, grüner Landschaft werden Sie sich in diesem Erholungsgebiet wohl fühlen. Das Hotel bietet 151 geräumige Zimmer, das Restaurant Winestone, Bar, Pool, Fitness- und Wellnesszentrum sowie ein Konferenzzentrum. Der nahegelegene Sopot-Pier, Radwege und die grüne Hotelanlage sind bestens zur Erholung und Entspannung geeignet. Alle Zimmer sind mit Radio, TV, Telefon, kostenfreiem WLAN und Schreibtisch ausgestattet. Ein kostenpflichtiger Busparkplatz ist am Hotel vorhanden.

  • 3 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • Standorthotel der gehobenen SRG-Mittelklasse, Hotel Mercure Gdansk Posejdon
  • 1 x 6 Std. Stadtführung Dreistadt (Danzig, Oliva und Sopot)
  • 1 x Eintritt Kathedrale Oliwa mit Orgelkonzert
  • 1 x Eintritt Marienkirche in Danzig
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • Ganztagesführung Ausflug Umgebung von Danzig
    140 €
  • Erlebnispaket Burgen der Region
    25 €
  • Erlebnispaket Kaschubei
    26 €
  • 1x 3-Gang Abendessen im Hotel
    18 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Infos & Beratung

100,- € geschenkt!

Beliebte Gruppenreisen

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK