Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Nordlichtzauber am Fjord - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
Arrangementpreis:
ab 919 € pro Person

  • Lebhaftes Tromsö und unberührter Reisa-Nationalpark
  • Direktflüge ab/bis Frankfurt

Grün, blau oder rot, in Schleiern oder Bändern, immer wieder anders und immer wieder faszinierend: Nordlichter erhellen den Nachthimmel auf spektakuläre Weise. Zahlreiche Legenden ranken sich um dieses Naturphänomen. Vor 2000 Jahren hielt man sie für Zeichen von Göttern und Geistern. Und noch heute, obwohl man weiß, wie sie entstehen, kann man sich ihrer beinahe magischen Wirkung kaum entziehen.

Entdecken Sie bei dieser Reise außerdem den idyllischen Reisafjord, den wunderschönen Reisa-Nationalpark und die pulsierende Hafenstadt Tromsö. Halten Sie Ausschau nach Walen und Elchen und erfahren Sie mehr über die samische Kultur. Erkunden Sie die winterliche nordische Landschaft, sei es auf Schneeschuhen, auf Skiern oder bei einer Rentier- oder Hundeschlittenfahrt.

1. Tag: Anreise an den Reisafjord – 230 km - A
Fluganreise nach Tromsö, dem "Tor zum Eismeer". Die lebhafte Stadt liegt auf einer Insel, eine imposante Brücke verbindet sie mit dem Festland. Nachdem Sie den malerischen Balsfjord passiert haben, können Sie das Eishotel Tromsö Ice Domes besuchen. Bei einer geführten Tour (fakultativ) erwartet Sie wunderbare Eiskunst und ein Video über die Entstehung des Hotels im Eiskino. Als Abschluss können Sie einen Drink in der Eisbar genießen. Nun geht es weiter entlang des Lyngenfjords. Hier genießen Sie fantastische Aussichten auf die imposanten Lyngenalpen, die beinahe senkrecht aus dem Meer emporsteigen. Diese werden von vielen als das schönste Gebirge Skandinaviens bezeichnet. Weiterfahrt an den verschneiten Reisafjord.

2. Tag: Auf der Jagd nach Nordlichtern – 110 km - F/A
Für den Vormittag empfehlen wir eine geführte Schneeschuhwanderung (fakultativ) auf der Spakenes-Halbinsel, bei der Sie nach Elchen, den Königen der Wälder, suchen. Anschließend wärmen Sie sich bei heißen Getränken und Snacks am Lagerfeuer auf.
Am Abend unternehmen Sie einen Ausflug in die wunderbare Kulisse des Reisa-Nationalparks. Dieser beeindruckt durch unberührte Wildnis, gewaltige Schluchten und gefrorene Wasserfälle. Spannende lokale Geschichten und ein typisches 2-Gang-Abendessen werden Ihnen am Lagerfeuer serviert, während Sie auf die Nordlichter warten. Das Naturphänomen hat die Menschen seit jeher fasziniert. Heute weiß man, dass sie aus dem Zusammenspiel von Sonne und dem Magnetfeld der Erde entstehen, wenn elektrisch geladene Teilchen auf die oberen Schichten der Erdatmosphäre treffen. Das klingt ziemlich nüchtern – aber wenn die farbigen Schleier und Bänder über den Nachthimmel tanzen, ist das ein Naturschauspiel voller Magie!

3. Tag: Aufenthalt am Reisafjord - F/A
In den letzten Jahren tummelten sich im äußeren Reisafjord von November bis Anfang Februar Wale. Dementsprechend gehört eine Walsafari (fakultativ) zu dieser Jahreszeit fast schon zum Pflichtprogramm. Bei Ihr sehen Sie mit etwas Glück Orcas, Buckelwale, sowie andere Meeresbewohner und Seeadler aus nächster Nähe. Außerdem genießen Sie dabei fantastische Ausblicke auf die verschneite Fjordküste.
Anschließend können Sie die Winterlandschaft des wunderschönen Reisatals auf dem Hundeschlitten erleben (fakultativ): Die sanften, blauäugigen Huskys sind sehr ausdauernd und spielten für die Besiedelung des hohen Nordens eine bedeutende Rolle. Das Ziel der Schlittenfahrt ist ein Wildniscamp, in dem Sie ein warmes Mittagessen sowie Kaffee und Tee serviert bekommen, ehe Sie mit den Hunden zurückfahren.

4. Tag: Reisafjord – Tromsö – 230 km - F/A
Heute erwartet Sie ein Transfer zurück nach Tromsö. Falls Sie nicht die gleiche Route wie auf der Hinfahrt nehmen möchten, bieten sich zwei Fährüberfahrten über den Lyngen- und den Ullsfjord an (fakultativ). Einen guten Überblick über die größte Stadt Nordnorwegens erhalten Sie bei einer Stadtrundfahrt (fakultativ). Die nördlichste Universität der Welt, der nördlichste Botanische Garten der Welt, die weithin bekannte Eismeerkathedrale mit einem der größten Glasmosaike Europas, Spuren berühmter Polarforscher wie Nansen und Amundsen oder das arktische Erlebniszentrum Polaria – Tromsö hat viel zu bieten.
Am Abend empfehlen wir einen Ausflug auf eine Rentierfarm (fakultativ): Bei einem traditionellem Abendessen im Samenzelt lernen Sie die Bräuche und Sagen der Samen kennen. Eine weite, verschneite Landschaft, ein wärmendes Fell und das Klingeln der Schlittenglöckchen – genießen Sie anschließend die stimmungsvolle Atmosphäre bei einer Fahrt mit dem Rentier-Schlitten. Wenn Sie Glück haben, können Sie dabei sogar Polarlichter bewundern.

5. Tag: Tromsö – Heimreise – 10 km - F
Ein sehr schöner Anschluss Ihrer Reise wäre ein Besuch des Tromsö Museums (fakultativ). Das größte Museum Nordnorwegens informiert unter anderem über die Kultur der Samen, Archäologie, Kirchenkunst, Geologie, Nordlichter und die nordnorwegische Tierwelt. Hier können Sie die Nordlichter noch einmal bei einer Filmvorführung bewundern, ehe es Zeit ist, Abschied zu nehmen. Ein Transferbus bringt Sie zum Flughafen, von dem Sie in Richtung Heimat starten.

Abflughäfen
Direktflüge ab Frankfurt sind nur bei Anreise samstags möglich, andere Anreisetage oder -flughäfen mit Umsteigeverbindungen sind gegen Aufpreis möglich. Mit einer Zusatznacht ist die Reise mit Direktflügen ab München möglich. Steuern/Gebühren/Zuschläge können je nach Abflughafen variieren. Abflüge ab Österreich und Schweiz auf Anfrage.

Unser Tipp:
Werten Sie diese Reise mit einer Hurtigrutenschifffahrt von Tromsö nach Skjervöy auf. Die Route führt durch die zerklüftete nordnorwegische Fjordlandschaft, vorbei an mehreren Inseln. Aufgrund der späten Abfahrtszeit besteht die Möglichkeit, während der Überfahrt Nordlichter zu sichten. Falls sich diese zeigen, wird dies übrigens auf dem Schiff ausgerufen, damit Sie sie auf keinen Fall verpassen!

  • 1 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • 3 x Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der guten SRG-Mittelklasse
  • Linienflüge mit Lufthansa oder einer anderen IATA-Fluggesellschaft in der Economy-Class
  • Deutschland – Tromsö
  • Tromsö – Deutschland
  • inkl. aller Steuern, Gebühren und Zuschläge (€ 90,-/Stand 12/2018 ab FRA)
  • 1 Gepäckstück bis 23 kg
  • Transfer Flughafen Tromsö – Reisafjord
  • 1 x 4 Std. Ausflug Nordlichtbeobachtung im Reisa-Nationalpark inkl. lokalem 2-Gang-Abendessen und Geschichten am Lagerfeuer
  • Transfer Reisafjord – Tromsö
  • Transfer zum Flughafen Tromsö
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • 4-5 Std. Ausflug zum Samencamp inkl. Geschichten und traditionellem 3-Gang-Abendessen im Samenzelt und 25 Min. Fahrt mit dem Rentierschlitten
    172 €
  • 3 Std. Stadtrundfahrt Tromsö inkl. Busgestellung und Eintritt Eismeerkathedrale
    49 €
  • 2 Std. Stadtrundfahrt Tromsö inkl. Busgestellung
    820 €
  • 3-4 Std. Walsafari per RIB-Boot ab/bis Hotel
    250 €
  • 3,5 Std. Walsafari per Boot ab/bis Skjervöy inkl. Transfer
    182 €
  • Eintritt Nord Troms Museum inkl. Transfer
    29 €
  • 2 Std. Ausflug zur Kronebutikken inkl. Besuch Handwerksmanufaktur, Multimediashow, Mittagessen und Kaffee
    79 €
  • 4 Std. Schneemobiltour mit Eisangeln inkl. Transfer, Snack und Getränke
    205 €
  • 3-4 Std. Skilanglauftour inkl. Ausrüstung, Transfer und Skiguide
    115 €
  • 4 Std. Elchsafari mit Schneeschuhtour inkl. Transfer, Mittagessen und Getränke
    115 €
  • 3 Std. Ausflug zum Samencamp inkl. Geschichten und Mittagessen im Samenzelt und 25 Min. Fahrt mit dem Rentierschlitten
    184 €
  • ***
    0 €
  • 3 Std. Hundeschlittentour im Reisadalen inkl. Transfer, Mittagessen und Getränke
    189 €
  • Fähren über den Ulls- und Lyngenfjord inkl. Bus, pro Strecke
    34 €
  • Aufpreis 3-Gang-Abendessen an Bord der Hurtigruten
    64 €
  • Aufpreis für Hurtigrutenpassage Tromsö-Skjervöy ohne Abendessen und Transfer Skjervöy-Reisafjord
    35 €
  • Eintritt und Führung Eishotel "Tromsö Ice Domes" inkl. Videovorführung im Eiskino
    66 €
  • Eintritt Tromsö Museum inkl. Bustransfer
    27 €
  • Aufpreis bei 15 – 19 zahlenden Personen
    110 €
  • Aufpreis bei 20 – 24 zahlenden Personen
    55 €
  • Aufpreis bei 25 – 29 zahlenden Personen
    25 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK