Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Mediterranes Seenparadies - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
Arrangementpreis:
ab 374 € pro Person

  • Neu: inklusive Schifffahrt nach Morcote
  • Jetzt mit Kulturstadt Bergamo und Standseilbahn

Die oberitalienische Seenlandschaft zeichnet sich durch beeindruckende Vielseitigkeit aus. Der Comer See besticht durch Exklusivität und Luxus. Eingebettet zwischen hohen Bergen finden sich an seinem Ufer prachtvolle Villen mit gepflegten Gartenanlagen. In den angrenzenden Hängen wird köstlicher Wein produziert. Der Luganer See gilt zu Recht als die Perle der Schweiz. Die geschützte Lage zwischen dem Monte Brè und dem San Salvatore sorgen für das angenehme Klima am See. Mit dem Schiff erreichen Sie das ehemalige Fischerdorf Morcote, das 2016 zum schönsten Dorf der Schweiz gewählt wurde. Entdecken Sie selbst, warum es diese Auszeichnung verdient hat. Die von den Venezianern geprägte Altstadt von Bergamo erreichen Sie mit einer Standseilbahn. Schlendern Sie gemütlich durch die autofreien Gassen und genießen Sie das Panorama!

1. Tag: Anreise Comer See - A
Durch eine atemberaubend schöne Berglandschaft reisen Sie heute an den Comer See, einem der schönsten der oberitalienischen Seen. Genießen Sie das mediterrane Flair und beziehen Sie Ihr Hotel.

2. Tag: Nördlicher Comer See mit Weinprobe – 50 km - F/A
Der nördliche Teil des Comer Sees erwartet heute Ihren Besuch. Lernen Sie die wunderschöne Promenade in Menaggio kennen. Entlang des Ufers rahmen prachtvolle Blumen und Palmen die Sicht auf den See ein. Am Ende der Promenade erreichen Sie das 10m hohe Denkmal der Weberin, eine Skulptur aus Carraramarmor und Bronze. Weiter nördlich lockt der Erholungsort Gravedona mit seinen denkmalgeschützten Bauwerken wie der Taufkirche Santa Maria del Tiglio, die originalste romanische Kirche des Sees. Eine Bergkette zur einen Seite und der malerische See zur anderen Seite vereinen sich hier zu einem einmaligen Panorama. Im nahegelegenen Ort Domaso befindet sich eine Weinkellerei. Lassen Sie sich den guten Tropfen munden, nachdem Sie in die Geheimnisse der Weinkelterei eingeweiht wurden.

3. Tag: Milder Luganer See mit Besuch von Morcote – 100 km - F/A
Nach dem Frühstück fahren Sie entlang des Comer Sees auf einer abwechslungsreichen Panoramastrecke zum Luganer See, dort wo die Schweiz Italien küsst. Er gilt als einer der reizvollsten Seen und wird auch Perle der Schweiz genannt. Lugano, der wichtigste Ort am See, befindet sich in der mittleren Bucht eingebettet zwischen dem Monte Brè und dem San Salvatore. Die wunderschöne Uferpromenade lädt zu einem Spaziergang ein. Anschließend unternehmen Sie von Lugano aus eine gemütliche Schifffahrt nach Morcote. Das ehemalige Fischerdorf wurde 2016 zum schönsten Dorf der Schweiz gewählt. Bewundern Sie die reich geschmückten Fassaden der Patrizierhäuser und die malerischen Aussichten, die sich Ihnen entlang des Sees bieten.

4. Tag: Bergamos Altstadt mit Weitblick – 240 km - F/A
Heute fahren Sie in die schöne Kulturstadt Bergamo, deren Charme Sie sicher in ihren Bann ziehen wird. Der moderne Teil der Stadt befindet sich im unteren Bereich und wird überragt vom malerischen Zentrum in der Oberstadt, die Sie nach einer kurzen Fahrt mit der Standseilbahn erreichen. Das historische Zentrum ist für den Verkehr gesperrt, so dass Sie hier ganz in Ruhe die Gassen und Winkel erkunden können. Optisch ist die Stadt heute noch ein stiller Zeuge der Venezianer, die einst die Stadt eroberten. Entdecken Sie die alten dicken Mauern, die früher zum Schutz dienten, und lassen Sie den Blick in die Ferne schweifen. Das Panorama wird Sie sicher begeistern.

5. Tag: Heimreise - F
Sie verlassen heute Italien und seine zauberhafte Seenlandschaft. Blicken Sie zurück auf erlebnisreiche Tage im milden Klima der mediterranen Region, bevor Sie bepackt mit neuen Eindrücken die Heimreise antreten.

Unser Tipp:
Fahren Sie nach der Besichtigung von Bergamo noch weiter an den idyllischen Iseo See. Dieser See ist bisher noch nicht vom Massen-Tourismus überrannt und hat daher viel von seiner ursprünglichen Schönheit bewahrt. 2016 wurde er durch eine Konstruktion vom Künstler Christo berühmt.

  • Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Standorthotel der guten SRG-Mittelklasse
  • Ganztagesführung Menaggio und Gravedona
  • 3er Weinprobe inkl. Imbiss
  • Ganztagesführung Luganer See
  • Schifffahrt Lugano – Morcote
  • 2 Std. Stadtrundgang Bergamo
  • Fahrt mit der Standseilbahn Bergamo Oberstadt und retour
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK