Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Historisch residieren und Köstliches probieren - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
Arrangementpreis:
ab 273 € pro Person

  • Holländische Landpartie und Jagdhausflair
  • In diesem Hotel wird heute noch Geschichte geschrieben

Heide-, Sand- und Waldlandschaften verschmelzen zu einem prächtigen Ensemble im Naturpark De Hoge Veluwe. Ein Schmuckstück des Parks ist das im englischen Landhausstil errichtete Jagdhaus St. Hubertus. Bei einem geführten Rundgang entdecken Sie Relikte aus den Epochen von Prunk und Überfluss. Neben einer Vielzahl von monumentalen Gebäuden und klappernden Wassermühlen blickt die "grüne Stadt" Arnhem auf eine bewegte Geschichte zurück. Erlebnisreich ist der Besuch des historischen Landguts Domein Hof te Dieren: Weinreben soweit das Auge reicht und uralte Bäume sorgen für ein fast mediterranes Flair. Eine Weinprobe sowie Verkostung des "Dierens Drupje" (niederländischer Grappa) dürfen natürlich nicht fehlen!

1. Tag: Anreise Gelderland / Raum Arnhem - Besuch Jachthuis - A
Der Naturpark De Hoge Veluwe, ein einzigartiges Naturreservat in den Niederlanden -in der Provinz Gelderland, nahe Arnhem- brilliert mit abwechslungsreichen Landschaftsbildern und einem beeindruckenden Tierbestand. Heide-, Sand- und Waldlandschaften verschmelzen zu einem wunderbaren Ensemble, unzählige Van-Gogh Exponate kann man im Kröller-Müller Museum, welches sich ebenfalls im Park befindet, bewundern. Ein Schmuckstück des Parks ist die ehemalige Residenz der deutsch-niederländischen Gründerfamilie Kröller-Müller, das Jagdhaus St. Hubertus. Dem englischen Landhausstil nachempfunden wurde das V-förmige Gebäude im Norden des Naturparks, am Ufer einer idyllischen Teichanlage errichtet. Bei dem geführten Rundgang durch die "gute Stube" entdecken Sie Relikte (wie bunte Glasfenster, imposante Kasettendecken) aus den Epochen von Prunk und Überfluss. Nach der Besichtigung fahren Sie zu Ihrem Aufenthaltshotel, dem historischen Hotel De Bilderberg, Oosterbeek, am Rande des Naturparks.

2. Tag: Stadtführung Arnhem - Weingutbesichtigung - F
Am Rande des Naturparks De Hoge Veluwe befindet sich die Stadt Arnhem, die Hauptstadt der Provinz Gelderland. Die "Stadt im Grünen" begeistert mit einem historischen Altstadtzentrum, vornehmen Häuserzeilen und einer über 100 Jahre alten Parkanlage. Schlendern Sie durch den weitläufigen Park Sonsbeek und bewundern Sie seine Schönheiten, wie plätschernde Brunnen, klappernde Wassermühlen und Gärten mit Herrenhaus. Nach der Besichtigung stärken Sie sich mit einem regionaltypischen Mittagssnack, einem Pfannkuchen, in einem rustikalen Pannekoekhaus, den man bei schönem Wetter auch auf der Terrase im Freien einnehmen kann. Am Nachmittag erwartet Sie ein unvergessliches Erlebnis: der Besuch des historischen Landguts, Domein Hof Te Dieren. Es handelt sich hierbei um eines der größten, von einer Mauer umgebenen Weinanbaubetriebe der Niederlande. Nach der Passage des schmiedeeisernen Tores erwartet Sie ein stimmungsvolles, fast südfranzösisches Ambiente. Weinreben soweit das Auge reicht, alte Bäume und braune Holzfässer, in denen Rotwein, Weißwein und Roséweine gelagert werden. Wissenswertes über den Weinanbau und die Geschichte des Weinanbaus in dieser Region erfahren Sie bei einem Rundgang, der punktuell durch Weinproben ergänzt wird. Die Verkostung des "Dierens Drupje" (ein niederländischer Grappa) bildet den krönenden Abschluß des Besuchs.

3. Tag: Heimreise - F
Sollte Ihnen noch genügend Zeit ist ein Zwischenstopp in der alten Hansestadt Doesburg empfehlenswert. Mehr als 150 Innenstadtgebäude stehen unter Denkmalschutz, das mittelalterliche Straßennetz ist noch vollkommen erhalten. Oft wurde die für Senfherstellung bekannt gewordene Stadt als Kulisse für Kinofilme genutzt. Auch ein Besuch des Freilichtmuseums von Arnhem, welches über das ehemalige Leben in den Niederlanden informiert, ist für einen Halbtagesausflug empfehlenswert.

Hotel De Bilderberg, Oosterbeek
In exponierter Lage, am Rande des Naturparks de Hoge Veluwe, befindet sich das SRG-Select-Hotel, ein Hotel der SRG-Premium-Kategorie. Das Gebäude wird von einer schönen Gartenanlage sowie prachtvollen Eichen gesäumt. Das rauchfreie Hotel verfügt über 146 geräumige Zimmer, die jeglichen Komfort und kostenfreies WLAN bieten. Des Weiteren verfügt das Hotel über Bar, Lift sowie Fitnessraum, Sauna, türkisches Dampfbad. Entspannung finden die Gäste im Hallenbad oder auf der Sonnenterrasse. Für Gaumenfreuden sorgen 2 Restaurants, davon eine italienische Trattoria mit stilvoller Inneneinrichtung. Mit dem Fahrrad kann man den berühmten Burger´s Zoo und das Freilichtmuseum erreichen. Busparkplatz (gratis) beim Hotel.

Aufpreis bei unter 20 Personen
bei 16 - 19 Personen

  • 1 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • 1 x Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • SRG-Select-Hotel der SRG-Premium-Kategorie, Hotel De Bilderberg, Oosterbeek
  • 1 x Eintritt Naturpark de Hoge Veluwe
  • 1 x 45 Min. Führung Jachthuis Sint Hubertus, 15.30 Uhr
  • 1 x Busparkplatz De Hoge Veluwe
  • 1 x 1,5 Std. Stadtführung Arnhem
  • 1 x Mittagssnack: Suppe o. Salat, Pfannkuchen, Dessert inkl. 2 Getränke in einem Restaurant in Arnhem
  • 1 x 2 Stunden Weingutbesichtigung in Dieren inklusive 4er Probe (3 Weine und 1 "Dierens Drupje") inklusive:
  • Empfang auf der Terrasse des Weinguts
  • Rundgang Weingut inkl. Erläuterung zum Weinanbau und Landgut mit Weinprobe
  • Besichtigung Weinkeller und Verabschiedung mit Snack (Weissbrot, Oliven)
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • Aufpreis Deluxe-Zimmer (Einzelzimmer) pro Tag
    30 €
  • Aufpreis Deluxe-Zimmer (Doppelzimmer) pro Tag
    15 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Infos & Beratung

100,- € geschenkt!

Beliebte Gruppenreisen

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK