Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Kleines Malta mit großen Wundern - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
Arrangementpreis:
ab 558 € pro Person

  • Geschichte und Kultur in Valletta - Kulturhauptstadt 2018
  • Maltas bunte Mischung aus erleben und erholen

Ein sagenhaftes Archipel liegt im Zentrum des Mittelmeers – die Insel Malta mit ihren Geschwistern Gozo und Comino. Prähistorische Tempelanlagen, mittelalterliche Festungen, Bauwerke aus Renaissance und Barock sowie beeindruckende Naturschönheiten wie die Höhle der Calypso entführen Sie in eine scheinbar andere Welt.
Neben den über 7000 Jahren Geschichte locken die Inseln mit Sonnenschein und mildem Klima, ausgedehnten Küsten und lebendigen Ortschaften, mit einem pulsierenden Nachtleben, mit Handwerkskunst und Traditionen - und das auf einer Fläche so klein wie München. Entdecken Sie selbst diese faszinierende Vielfalt!

1. Tag: Anreise – Malta – 30 km - A
Mit dem Linienflug geht es vom gewählten Flughafen nach Malta. Nach dem Empfang am Flughafen erfolgt der Transfer zum Hotel in Mellieha. Dort beginnt Ihr Urlaub.

2. Tag: Valletta – 40 km - F/A
Valletta ist die einzige Hauptstadt, die komplett unter UNESCO-Weltkulturerbe steht und beeindruckt mit ihren zahlreichen alten Bauwerken, den Festungsanlagen, Kirchen und Hospitälern. Zu Fuß erkunden Sie die kleinste Hauptstadt Europas ( ca. 7.000 Einwohner), bewundern von außen den Palast der Großmeister und die mächtigen Stadtmauern. Während der Stadtführung verkosten Sie auch noch die typischen maltesischen Blätterteigtaschen Pastizzi. Sie besuchen die St. John‘s Co-Cathedral mit den Grabplatten der Ordensritter und dem Gemälde Caravaggios von der Enthauptung Johannes des Täufers. Vom Barracca-Garten aus haben Sie einen hervorragenden Ausblick auf Maltas beeindruckenden Naturhafen. Die Show „Malta 5D“ bringt Ihnen mit beeindruckenden Spezialeffekten (bewegte Sitze, Sprühwasser und Luftstöße) die bunte Geschichte der Insel näher.

3. Tag: Abstecher nach Gozo? - F/A
(fakultativ) Am Morgen Fährüberfahrt nach Gozo. Sie besichtigen die Hauptstadt Victoria mit der mächtigen Zitadelle, Xlendi und Marsalforn. Die impossante Tempelanlage von Ggantija lässt die Besucher in die Vergangenheit eintauchen. Die Naturwunder Fungus Rock und der Inland-See bilden den Abschluss des Ausfluges. Der eigentliche Blickfang war das „Fenster zum azurblauen Mittelmeer“. Dieses existiert seit dem 08.03.17 nicht mehr. Das ca. 20m hohe Felsentor, das ins Wasser ragte, konnte einem heftigen Sturm nicht mehr standhalten und brach in sich zusammen.

4. Tag: Luzzis, Tempel und die Blaue Grotte – 80 km - F/A
Es geht in den Süden der Insel. Sie erkunden das malerische Fischerdorf Marsaxlokk mit seinem malerischen Hafen und seinen bunten Fischerbooten, den Luzzis. Ein kleiner Markt bietet Typisches aus Malta und Fischrestaurants bieten Leckeres aus frischem Fisch an. Sie fahren weiter nach Ghar Dalam, die Höhle der Finsternis, mit Fossilien längst ausgestorbener Tierarten und zum Hagar-Qim Tempel, der durch die dort gefundene Statue der Magna Mater (heute im Nationalmuseum ausgestellt) bekannt ist. Als nächstes werfen Sie einen Blick von der wildromantischen Steilküste von Dingli. Bei Wied iz-Zurrieq besuchen Sie die Blauen Grotte. Bei schönem Wetter lohnt sich eine Fahrt mit einem kleinen Fischerboot durch die Grotte. (Bootsfahrt nicht im Preis enthalten, wetterabhängig). Über die Insel geht es am Nachmittag zurück zu Ihrem Hotel.

5. Tag: Heimreise – 30 km - F
Nach dem Transfer zum Flughafen erfolgt der Rückflug nach Deutschland.

Abflughäfen
Mit Lufthansa oder Air Malta ab vielen deutschen Flughäfen, teilweise gegen Aufpreis. Steuern/Gebühren können je nach Abflughafen variieren. Abflüge Österreich und Schweiz auf Anfrage.

Mindestteilnehmer
Mindestteilnehmerzahl: 10

Unser Tipp:
Erweitern Sie Ihre Reise mit 3 Verlängerungsnächten, entweder in Ihrem Hotel auf Malta oder auf der Insel Gozo

  • Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Standorthotel der guten SRG-Mittelklasse
  • Flüge mit der Lufthansa oder einer anderen IATA-Fluggesellschaft in der Economy-Class
  • Deutschland – Malta
  • Malta – Deutschland
  • inkl. aller Steuern, Gebühren und Zuschläge
  • 1 Gepäckstück bis 23 kg
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen inkl. Assistenz bei Anreise
  • Eintrittsgelder lt. Programm
  • 2 Pastizzi während der Führung (gefüllte Blätterteigtaschen)
  • Ganztagesführung Valletta und Malta Experience inkl. Busgestellung
  • Ganztagesführung Blaue Grotte und Tempel inkl. Busgestellung
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • Eintritt St. Pauls Katakomben Rabat (zzgl. Reiseleiter Malta)
    6 €
  • Eintritt Kathedrale Mdina inkl. Museum (zzgl. Reiseleiter Malta)
    6 €
  • Eintritt Tempelanlage von Hagar Qim (zzgl. Reiseleiter Malta)
    10 €
  • Eintritt St. Johannes Ko-Kathedrale Valletta (zzgl. Reiseleiter Malta)
    15 €
  • Mittagsimbiss bei Ta Rikardu auf Gozo
    20 €
  • Eintritt Großmeisterpalast Valletta (zzgl. Reiseleiter Malta)
    10 €
  • Ganztagesführung Gozo inkl. Fähre für Bus (max. 14 m) und Passagiere, ohne Busgestellung ab
    47 €
  • Halbtagesführung Weinverkostung inkl. Busgestellung ab
    32 €
  • Halbtagesführung Bienenzucht und Olivenanbau inkl. Busgestellung ab
    35 €
  • Eintritt St. Pauls Grotte und Wignacourt Museum Rabat (zzgl. Reiseleiter Malta)
    6 €
  • Hafenrundfahrt Valletta (zzgl. Reiseleiter Malta)
    22 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK