Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Klein, aber fein: die slowenische Riviera - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
Arrangementpreis:
ab 182 € pro Person

  • Juwelen an der Küste: Portoroz, Koper und Piran
  • Urlaubsfeeling in mediterraner Landschaft

Wussten Sie, dass Slowenien nur ca. 45 km Küste hat? Aber diese haben es in sich: malerische Städtchen mit südländischem Flair, idyllische Sandstrände und der schönste Sonnenuntergang an der gesamten Adria. Das sagen zumindest die Einheimischen - und wir stimmen dem gerne zu. Warme Sommer und milde Winter lassen eine zauberhafte Flora gedeihen. Olivenbäume, Weinreben, Orangen- und Mandarinenbäume verleihen den hübschen Orten eine mediterrane Atmosphäre. Dazu kommen römische Einflüsse - fertig ist der perfekte Mix für einen erholsamen Urlaub. Ein großes Plus ist außerdem, dass die Nachbarländer sehr nah beieinander liegen. In kurzer Zeit ist man im kroatischen Istrien oder im schönen Italien.

1. Tag: Anreise an die slowenische Küste - A
Auf einer Strecke Ihrer Wahl reisen Sie an die Slowenische Riviera, die südlich von Triest beginnt. An dem ca. 45km langen Küstenabschnitt liegen neben dem mondänen, traditionsreichen Badeort Portoroz die romantischen und verträumten Städtchen Piran, Koper und Izola, in deren Altstädten die venezianische Vergangenheit allgegenwärtig zu spüren, zu sehen und zu bewundern ist. Unterwegs lohnt sich ein Halt in Ljubljana - gern buchen wir eine Führung für Sie.

2. Tag: Highlights der Slowenischen Riviera – 40 km - F/A
Am ersten Tag natürlich ein Muss: Besichtigungen entlang der Slowenischen Riviera. Sie werden die Kulturperle Piran, das hübscheste Städtchen weit und breit, näher kennenlernen. Seine Schönheit liegt im einheitlichen, autofreien Ortsbild und der besonderen Lage der Altstadt. Ein weit ins Meer hineinragender Felsvorsprung sowie die mediterran lebenslustige Atmosphäre machen diesen Ort so einzigartig. Anschließend fahren Sie nach Portoroz. Der "Rosenhafen" hat dank seiner Lage in der geschützten Bucht das beste Klima in dem vom Nordwind Bora ausgesetzten Golf von Triest. Aber auch die Altstadt von Koper ist es wert, beim Anschauen und Flanieren entdeckt zu werden. Besonders in den engen lebhaften Gassen findet man schöne Häuser und kunstvolle Details.

3. Tag: Optionaler Ausflug Triest – 80 km - F/A
Für den heutigen Tag empfehlen wir einen Ausflug ins benachbarte Italien mit einer Stadtführung durch Triest (gegen Aufpreis buchbar).
Nach dem Frühstück fahren Sie in die Hauptstadt des Friauls – Triest. Die zauberhafte Hafenstadt zog bereits große Schriftsteller wie James Joyce in ihren Bann. Entdecken Sie bei einer Stadtführung unter anderem die Piazza dell'Unità, den eindrucksvollen, direkt am Wasser gelegenen Hauptplatz von Triest, das Teatro Romano und den „Canal Grande".
Anschließend empfiehlt sich der Besuch des Schlosses Miramare (gegen Aufpreis buchbar). Das Schloss hatte Kaiser Franz Josephs Bruder Maximilian errichtet, der seit 1864 als Kaiser von Mexiko regierte. Man findet im Schloss mehrere Hinweise auf die Aufenthalte Franz Josephs und Elisabeths. Die als Sissi bekannt gewordene Kaiserin hat sich von 1869 bis 1896 vor oder nach ihren Reisen über das Mittelmeer 14 Mal hier aufgehalten. Auch der terrassenförmig angelegte Park mit einer Vielzahl von exotischen Bäumen ist sehenswert (während der Führung können maximal 25 Personen in das Schloss eintreten - größere Gruppen werden aufgeteilt).

4. Tag: Wundervolles kroatisches Istrien – 170 km - F/A
Heute haben wir für Sie eine Ausflugsfahrt nach Kroatien eingeplant. Sie besichtigen u.a. die malerischen Städtchen Porec und Rovinj. Porec befindet sich in der Mitte der Riviera, die sich von der Mündung der Mirna bis zum Limski-Kanal zieht. Die pittoreske, verschachtelte Altstadt liegt auf einer Landzunge im Meer. Die Hauptattraktion der Stadt ist die Euphrasius-Basilika mit prachtvollen byzantinischen Mosaiken. Gerne reservieren wir Ihnen eine Bootsfahrt, die Sie auf dem canyonartigen Limskifjord ins Landesinnere führt. Anschließend fahren Sie weiter nach Rovinj. Rovinj ist wohl die am stärksten italienisch geprägte Stadt in Istrien. Die Altstadt hat sich ihr mittelalterliches Erscheinungsbild vollständig bewahrt. Dies, die zahlreichen Strände und die günstige Lage für Ausflüge über die Halbinsel machen die Stadt zu einem äußerst attraktiven Touristenmagneten. Zahlreiche Restaurants rund um die Hafenpromenade, viele Kneipen sowie die generell für Fahrzeuge gesperrte Innenstadt laden zum stundenlangen Flanieren ein.

5. Tag: Heimreise - F
Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an – eine schöne Reise geht zu Ende. Wenn es Ihre Zeit erlaubt, können Sie einen Stopp an den berühmten Adelsberger Grotten und beim Gestüt der Lipizzaner einlegen.

  • Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Standorthotel der SRG-Premiumkategorie
  • Begrüßungsgetränk im Hotel
  • Nutzung des Meerwasser-Pools
  • Halbtagesführung Slowenische Küste
  • Ganztagesführung kroatisches Istrien ab/bis Grenze
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • 3 Std. Stadtführung Triest
    190 €
  • Eintritt Schloss Miramare bei Triest inkl. Reservierungsgebühr und Audioguides (ohne Reiseleiter)
    17 €
  • Eintritt Gestüt Lipica in Sezana inkl. Dressurvorführung Di/Fr/So
    24 €
  • 2 Std. Stadtführung Ljubljana
    150 €
  • Eintritt und 1,5 Std. Besichtigung Adelsberger Grotten (Höhlen von Postojna)
    26 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK