Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Karneval in Viareggio - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
21.02.2020 - 25.02.2020
Arrangementpreis:
ab 218 € pro Person

  • 21.02. – 25.02.2020
  • Inklusive Eintrittskarte zum Karnevalsumzug

Die erste Karnevalsveranstaltung von Viareggio war ein ganz spontanes volkstümliches Fest und geht auf das Jahr 1873 zurück. Im Laufe der Jahre wurde das Programm erweitert und gewann an Prestige und Volkstümlichkeit. Heute zählt der Karneval von Viareggio zu den schönsten Traditionen Italiens. Kommen Sie mit und erleben Sie neben den typisch toskanischen Städten Florenz, Pisa und Lucca auch das bunte Treiben in Viareggio.

1. Tag: Anreise - A
Mit großen Erwartungen reisen Sie heute in die wunderschöne Toskana.

2. Tag: Florenz - Perle der Toskana – 130 km - F/A
Tauchen Sie heute bei Ihrer Halbtagesführung ein in die weltberühmte Kunstmetropole und Hauptstadt der Toskana, Florenz. Die Fülle von Kunstwerken, Palästen, Kirchen und Museen wird Sie beeindrucken.
Im Laufe der Jahrhunderte wetteiferten über 1200 Künstler darin, die Stadt auszuschmücken: In über 60 interessanten Kirchen, in 85 Palästen und 65 Museen, aber auch auf Brücken, an Plätzen und Straßen begegnen Ihnen ihre Werke.
Besichtigen Sie die Ponte Vecchio, eines der Wahrzeichen von Florenz mit seinen Goldschmiedewerkstätten wie auch den gleichnamigen Palazzo Vecchio an der Piazza della Signoria. Sehenswert ist die imposante Festungsanlage Forte di Belvedere aus dem 16 Jh. und der wunderschöne Dom Santa Maria del Fiore, dessen Kuppel die Silhouette der Stadt bestimmt. In der Markthalle werden Spezialitäten an Käse, Wurst und Gemüse angeboten. Schauen Sie den Händlern beim Feilschen zu, während Sie einen Aperitif genießen.
Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Schön ist bei einem Bummel durch die Gassen der verkehrsberuhigten Innenstadt ein richtiges Stadtgefühl zu entwickeln, der beeindruckende Besuch der berühmten Uffizien und dann ein Cappuccino auf der Piazza della Signoria im Angesicht des Palazzo Vecchio.

3. Tag: Schiefer Turm und Karnevalsreigen in Viareggio – 130 km - F/A
Der schiefe Turm hat Pisa in der ganzen Welt berühmt gemacht. Sie lernen auf dem Platz der Wunder die einzigartige Komposition von Dom, Turm, Baptisterium und Camposanto kennen. Der Dom Santa Maria Assunta ist aufgrund seiner ital. Baukunst als Meisterwerk zu sehen. Im Inneren des Battistero können Sie die sechseckige Kanzel von Nicola Pisano besichtigen. Etwas ganz Besonderes ist der Friedhof in Form eines monumentalen Kreuzganges.
Nach der individuellen Mittagspause geht es nach Viareggio.
Dann ist es soweit! Mischen Sie sich unter das Volk und bewundern Sie den beeindruckenden Umzug entlang der Strandpromenade von Viareggio. Große und spektakuläre Motivwagen mit riesigen Figuren aus Pappmaschee schlängeln sich entlang der Strandpromenade und begeistern alljährlich die Besucher.

4. Tag: Mittelalterliches Lucca und köstliche Verkostungen – 80 km - F/A
Eine der wohl schönsten Städte der Toskana ist Lucca. Die Wurzeln der Stadt lassen sich bis in die Zeit der Etrusker (8. Jh v. Chr.) zurückverfolgen. Ab dem 3. Jh. v. Chr. entstand die Stadtmauer. Reste der Mauer aus jener Zeit sind noch heute in der Via Girolamo, Via Beccheria, S. Lucia und Via del Moro zu erkennen .Vollständig von diesem Festungsring umgeben, bietet Lucca eine Vielzahl, teils gegensätzlicher, architektonische Stilrichtungen, welche zu einer großartigen Einheit des Gesamtbildes verschmelzen. Die schönen Kirchen San Michele in Foro und San Martino sind harmonisch umgeben von herrschaftlichen Palästen, die vier oder fünf Jahrhunderte später entstanden sind. Das röm. Amphitheater, das auf dem alten Martkplatz entstanden ist, verschmilzt mit dem Rest der Stadt. Sehr schön sind auch der Palazzo Pretorio und die Piazza del Mercato, die ihr eindrucksvolles Rund ihrem Ursprung als röm. Amphitheater verdankt.
Um den heutigen Tag abzurunden kehren Sie am Nachmittag auf ein Weingut ein und genießen eine Wein- und Olivenölprobe mit köstlichen Bruschette.

5. Tag: Heimreise - F
Leider heißt es heute Abschied nehmen von Bella Italia. Mit wunderschönen Erlebnissen im Gepäck treten Sie Ihre Heimreise an.

  • 4 x Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Standorthotel der guten SRG-Mittelklasse in Montecatini Terme
  • 1 x 3 Std. Stadtrundgang Florenz
  • 1 x Besuch der Markthalle in Florenz inkl. Aperitif
  • 1 x 3 Std. Stadtrundgang Pisa
  • 1 x Eintritt zum Karnevalsumzug in Viareggio mit Stehplatz
  • 1 x 3 Std. Stadtrundgang Lucca
  • 1 x 5er Weinprobe und Olivenölprobe mit Bruschetta in den lucchesischen Hügeln
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • 1 Espresso- oder Cappuccinostopp in Pisa
    4 €
  • Kostprobe des typ. lucchesischen Kuchen Buccellato mit 1 Getränk in Lucca
    7 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK