Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Kaiserliche Residenz und niederländisches Juwel - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
Arrangementpreis:
ab 248 € pro Person

  • Malerisches Utrecht – imposante Schlossanlagen
  • Besuch der Residenz des letzten deutschen Kaisers

Nur einen Steinwurf von der historischen Domstadt Utrecht entfernt präsentieren sich holländische Schmuckstücke inmitten idyllischer Naturlandschaften. Prachtvolle Landhäuser, gesäumt von grasenden Kühen, märchenhafte Schlossanlagen umschlungen von farbenprächtigen, herrlich duftenden Blumenbeeten, authentische Fischerdörfer mit uralten Hafenanlagen und charakteristische Käsestädte mit traditionellen Käsemärkten wollen entdeckt und bestaunt werden. Nicht zu vergessen ein historisches Juwel: die erste Residenz des deutschen Kaisers Wilhelm II während seines niederländischen Exils – Wasserschloss Amerongen mit seiner prachtvollen Ausstattung! Erleben Sie die typische Atmosphäre dieser einzigartigen Stadt und gleichnamigen Provinz Utrecht – spüren Sie den pulsierenden Herzschlag der Niederlande hautnah.

1. Tag: Anreise Provinz Utrecht
Beginnen Sie Ihren Aufenthalt in Utrecht mit einem Bummel durch die Altstadt, die von einer mittelalterlichen Gracht umschlossen ist. Erklimmen Sie die 465 Stufen des Doms und Sie werden mit einer wunderschönen Aussicht belohnt. Oder erfreuen Sie sich an den vorbeigleitenden Grachtenbooten während Sie ein lokales Bier in einem der zahlreichen Pubs oder gemütlichen Straßencafés genießen. Entdecken Sie den einzigartigen Flair dieser dynamischen Stadt bei einem Stadtbummel der besonderen Art: Trajectum Lumen. Nach Einbruch der Dunkelheit starten Sie in Begleitung eines Fremdenführers zu einem Rundgang, der Sie entlang künstlerisch beleuchteter Orte in der wunderschönen Innenstadt von Utrecht führt.

2. Tag: Amsterdam und Schloss De Haar – 100 km - F
Am heutigen Vormittag entdecken Sie die Höhepunkte der auf Holzpfählen errichteten Stadt Amsterdam, wie z.B. die prächtigen, denkmalgeschützten Patrizierhäuser, zahlreiche renommierte Museen, in denen weltberühmte Gemälde alter Meister, aber auch moderne Kunst auf höchstem Niveau zu finden sind. Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten zählt der Königliche Palast, der Paleis op de Dam, der noch heute zu repräsentativen Zwecken genutzt wird. Ein Ring von stimmungsvollen Grachten legt sich im Halbkreis um das Zentrum, das von weiteren Wasseradern durchzogen ist. Am Nachmittag steht dann die Besichtigung des größten und luxuriösesten Schlosses der Niederlande auf Ihrem Programm. Wie im Bilderbuch thront dieses Märchenschloss – Kasteel de Haar – mit seinen Türmen, Zinnen, Burgtor und Zugbrücke über einem dicht bewaldeten Park.

3. Tag: Bunschoten-Spakenburg und Kasteel Amerongen – 90 km - F
Geschichte und Tradition werden hier in Ehren gehalten: im Dorf Bunschoten-Spakenburg sieht man immer noch Frauen in Kleidertracht und man kann auf Bänken sitzenden Männern lauschen, die ihre Geschichten im „Spakenburger Dialekt“ erzählen während sie die im alten Hafenbecken dümpelnden Schiffe beobachten. Am Nachmittag steht der Besuch von Schloss Amerongen auf Ihrem Programm. Schloss Amerongen war die erste Residenz des deutschen Kaisers Wilhelm II während seines niederländischen Exils. Im Schloss sind noch heute die Spuren des kaiserlichen Aufenthaltes sichtbar. Der Schreibtisch, an dem die Abdankung unterzeichnet wurde, steht noch immer im Zimmer des Kaisers. Sogar das Bett, in dem er schlief, kann besichtigt werden. Das von schönen Gartenanlagen und Wassergräben umgebene Schloss hat seine Ursprünge im 13.Jh und zählt heute zu den wichtigsten Monumenten der Niederlande. Nach einem Kaffeestopp auf dem Gelände der Schlossanlage fahren Sie zurück zu Ihrem Aufenthaltshotel in/im Raum Utrecht.

4. Tag: Heimreise - F
Vielleicht radeln Sie zum Abschluss Ihres Hollandaufenthaltes durch die abwechslungsreiche Naturlandschaft des Nationalparks die Hoge Veluwe, die von Dünen, Moor- und Heidelandschaften geprägt ist? Ein sicherlich begeisterndes Erlebnis.

  • Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • Standorthotel der gehobenen SRG-Mittelklasse im Raum Utrecht
  • 1,5 Std. Trajectum Lumen – abendlicher Stadtrundgang, Utrecht
  • 8 Std. Führung Amsterdam und Kasteel de Haar inklusive Kasteel Eintritt
  • 8 Std. Führung Kasteel Amerongen inklusive Eintritt und Spakenburg
  • Kaffee und Apfelkuchen im Kasteelcafé Amerongen
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK