Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

In den Bayerischen Wald? - A(r)ber klar! - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
Arrangementpreis:
ab 195 € pro Person

  • feste Termine für Sie gebucht
  • Unter Tage im historischen Silberbergwerk in Bodenmais

DAS BESONDERE:
Der Bayerische Wald ist eines der beliebtesten Urlaubsziele in Deutschland. Kommen Sie mit und unternehmen Sie eine Fahrt mit der Arber Bergbahn. Von hier aus haben Sie einen atemberaubenden Blick auf den Bayerischen Wald und nicht umsonst wird er als "König des Bayerischen Waldes" bezeichnet. Nach so viel frischer Luft heißt es "Glück auf" und Sie steigen hinab in den Barbarastollen im historischen Besucherbergwerk in Bodenmais. Hier bekommen Sie eine ausführliche Erklärung über das frühere Arbeitsleben, die Maschinen und auch die Förderschächte.

1. Tag: Anreise über Regensburg in den Bayerischen Wald - A
Ihre Reise führt Sie in den Bayerischen Wald. Vorher empfehlen wir Ihnen noch einen Stopp in Regensburg. Sie ist eine der ältesten Städte Deutschlands und eine einzigartig erhaltene Weltstadt des Mittelalters. Wir empfehlen Ihnen hier einen geführten Rundgang durch die Altstadt (fakultativ). Regensburg, das am nördlichsten Punkt der Donau liegt, gilt als das mittelalterliche Wunder Deutschlands. Zwei Jahrtausende sind hier lebendig geblieben. Seit der Steinzeit ist der Regensburger Donaubogen besiedelt. Das damalige Nordtor aus riesigen Steinquadern ist als Porta Praetoria noch heute zu bestaunen. Im 12. und 13. Jahrhundert erlebte Regensburg seine wirtschaftliche Blütezeit und zählte zu den wohlhabendsten Städten des Mittelalters. Die damals vorherrschende romanische und gotische Architektur bestimmt noch heute das Gesicht der Altstadt. In diesen sechs Jahrhunderten gingen Fürsten, Könige und Kaiser in Regensburg ein und aus, das Sagen in der Stadt aber hatten stets ihre reichen Bürger. Beim Gang durch die verwinkelten Altstadtgassen wird das deutlich, denn unter den 1.200 historischen Bauwerken in der Regensburger Altstadt sind vor allem die prächtigen Hausburgen reicher Patrizier charakteristisch, deren Handelsbeziehungen bis nach Kiew reichten. Ihren Reichtum demonstrierten sie mit den hoch in den Himmel ragenden Wohntürmen. Ein gutes Beispiel für deren Machtstreben sind die mit der Post reich gewordenen Erbgeneralpostmeister des Heiligen Römischen Reiches aus dem Hause Thurn und Taxis. Gerne können Sie auch das Schloss St. Emmeram besichtigen (fakultativ). Danach fahren Sie weiter ins Hotel.

2. Tag: Fahrt mit der Arber Bergbahn - F/A
Nach einer erholsamen Nacht und einem reichhaltigen Frühstück fahren Sie nach Bayerisch Eisenstein. Hier angekommen steigen Sie in eine der modernsten Seilbahnen Deutschlands und unternehmen eine Fahrt mit der Arber Bergbahn auf den Großen Arber, der 1456 Meter hoch ist und auch als "König des Bayerischen Waldes" bezeichnet wird. Oben angekommen haben Sie einen fantastischen Blick über den Bayerischen Wald und bei guter Sicht können Sie bis zu den Alpen schauen.

3. Tag: Besuch Historisches Besucherbergwerk in Bodenmais - F/A
Heute heißt Ihr Ziel Bodenmais. Das historische Besucherbergwerk heißt Sie herzlich willkommen und Sie begeben sich auf Entdeckungsreise unter Tage. "Glück auf" sagten schon früher die Bergleute und mit diesen guten Wünschen unternehmen Sie einen Rundgang durch den Barbarastollen. Dieser ist 600 Meter lang und führt Sie in den Berg hinein bis zur gewaltigen Höhlung, den Großen Barbaraverhau. Anschaulich wird die frühere Arbeitsweise erklärt.

Nach dieser spannenden Besichtigung steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung. Wir empfehlen Ihnen den Besuch von Gut Aiderbichl (fakultativ). Es ist einer der größten Zufluchtsorte für inzwischen über 300 Haus- und Hoftiere und eine Erfolgsgeschichte die seinesgleichen sucht. Informieren Sie sich über die verschiedenen Projekte wie das Streuner Projekt oder das Katzen- und Hundeprojekt.

4. Tag: Heimreise - F
Mit vielen interessanten Eindrücken sagen Sie dem Bayerischen Wald Adieu und treten die Heimreise an.

Parkhotel Cham
Ihr gepflegtes Landhotel der guten SRG Mittelklasse am Tor zum Bayerischen Wald mit persönlicher Atmosphäre und individuellem Service. Alle 67 Zimmer sind aufgeteilt in Einzel-, Doppel- und Mehrbettzimmer. Sie verfügen über DU/WC, Balkon oder Terrasse (Ausnahme: Mehrbettzimmer) und über TV, kostenloses WLAN und Telefon. Die hauseigene Saunalandschaft bietet Ihnen: Dampf- und finnische Sauna, Whirlpool, Erlebnisdusche, Solarium, Fahrradergometer, Massagen sowie einen Ruheraum mit großer Fensterfront und einem herrlichen Blick auf die schöne Regentalaue. Das richtige Relax-Gefühl in einer wunderschönen Umgebung wartet auf Sie. Der Busparkplatz befindet sich direkt am Hotel und ist kostenfrei.

Unser Tipp:
Mein persönlicher Tipp für Sie:
Fahren Sie mit der Arber Bergbahn in luftige Höhe. Wo Sie bei gutem Wetter nicht nur einen einzigartigen Blick über den Bayerischen Wald haben, sondern auch bis zu den Alpen schauen können.
Kerstin Dietrich/ Profi für Deutschland

  • 3 x Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Standorthotel der guten SRG-Mittelklasse, Parkhotel Cham
  • 1 x Berg- & Talfahrt Gruppenfahrt Arber (ca. 1 Std. Aufenthalt)
  • 1 x 45 Min. Besichtigung Bergwerk Silberberg
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • Eintritt, Film und 30 Min. Besichtigung im Gut Aiderbichl Deggendorf
    9 €
  • Eintritt Kreuzgang und Schloß St. Emmeram in Regensburg mit Besichtigung
    14 €
  • 1,5 Std. Stadtführung Regensburg als Mundartführung
    130 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK