Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Im Golf-Rausch an Seelands Westküste - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
01.04.2019 - 30.09.2019
Arrangementpreis:
ab 310 € pro Person

  • Einer der schönsten Golfplätze Dänemarks
  • Korsör – gemütliche Kleinstadt am Großen Belt

Ein echter Geheimtipp für Golfer: Der 18-Loch-Golfplatz an der Bucht von Korsör ist eingebettet in eine hügelige Landschaft mit kleinen Seen und einem unter Naturschutz stehenden Wald. Mit seinen wunderbaren Ausblicken zählt er zu einem der schönsten Plätze Dänemarks. Hier heißt es für Sie Teetime – checken Sie also einfach ein, schlagen ab und trainieren Ihr Können.

Das gemütliche Städtchen Korsör bietet ein lebendiges kulturelles Leben mit Konzerten und wechselnden Ausstellungen sowie schöne Strände in der Umgebung. Am Jachthafen haben Sie einen tollen Ausblick auf die imposante Storebaelt-Brücke. Wussten Sie, dass Sie auf Seeland sogar ein Weingut besuchen können?

1. Tag: Anreise Puttgarden – Fähre – Rödby – Korsör
Von der Insel Fehmarn bringt Sie ein Fährschiff der Scandlines in nur 45 Minuten nach Dänemark. Über die Inseln Lolland und Falster sowie die gut 1700m lange Faröbrücke erreichen Sie Seeland. Im Westen der Insel, beinahe von allen Seiten von Wasser umgeben, liegt die Kleinstadt Korsör. Hier finden Sie unter anderem einen Jachthafen, hübsche alte Kaufmannshöfe und eines der ältesten Kinos der Welt (eröffnet 1908). Die mittelalterliche Festung von Korsör ist nur noch teilweise erhalten und beherbergt heute ein Museum zur Stadtgeschichte.

2. Tag: Golfen - F
Wie wäre es morgens mit einem Stadtbummel? Vielleicht gibt es ja gerade eine interessante Ausstellung im Kulturzentrum, das sich im ehemaligen Bürgerhaus Kongegarden befindet. Gegen Mittag steht dann Teetime auf dem Programm: Korsör besitzt einen der am schönsten gelegenen 18-Loch-Golfplätze des Landes: Das hügelige Gelände bietet eine großartige Aussicht auf Korsör, das Meer und die eindrucksvolle Brücke über den Großen Belt (Storebaelt). Der Platz ist sowohl für Amateure als auch für professionelle Golfspieler geeignet. Seen und Wald bilden natürliche Hindernisse und machen das Spiel spannend und abwechslungsreich.

3. Tag: Golfen und fakultativ Ausflug zum Weingut - F
Morgens wieder Teetime. Nachmittags können Sie einen der schönen Strände der Umgebung besuchen. Auch in der Stadt, beim Jachthafen, gibt es einen Strand. Nur wenige Meter vom Wasser entfernt finden Sie das gemütliche Hafen-Restaurant mit wunderbarem Ausblick. Auch ein Ausflug nach Kalundborg bietet sich an. Wahrzeichen der Stadt ist die aus Backsteinen erbaute Liebfrauenkirche mit fünf Türmen und einem in Nordeuropa einzigartigen Grundriss. Außerdem können Sie hübsche alte Fachwerkhäuser bewundern. Nicht weit entfernt, auf der Landzunge Rösnaes, liegt Dyrehöj Vingaard – das größte Weingut Dänemarks. Hier werden unter anderem Weiß- und Rotwein, Liköre und Fruchtweine hergestellt, die man hier natürlich auch probieren kann.

4. Tag: Korsör – Fünen – Heimreise - F
Heute heißt es Abschied nehmen, die Storebaeltbrücke führt Sie über den Großen Belt auf die Insel Fünen. Die Ostbrücke der Storebaeltverbindung ist mit 6,9 km Gesamtlänge eine der größten Hängebrücken der Welt! Über die Insel Fünen, die auch als Garten Dänemarks bezeichnet wird, reisen Sie nun nach Hause.

vorgesehenes Hotel: Comwell Korsör
Das Comwell Hotel liegt direkt neben dem Golfclub Korsör, 2,5 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Alle Zimmer verfügen über einen Flachbild-Fernseher, kostenfreies WLAN sowie über einen französischen Balkon oder eine Terrasse. Entspannen kann man im Wellnessbereich mit Sauna und Pool (Gebühr), außerdem können Sie Tennis, Billard oder Volleyball spielen. Das Restaurant serviert Speisen À-la-carte, 3-Gang-Menüs und bei schönem Wetter auch Grill-Gerichte auf der Terrasse.

Wichtig:
Anreise im Juli nur mittwochs bis sonntags möglich.

  • Fährüberfahrten:
  • Puttgarden – Rödby für Bus und Passagiere
  • Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • Standorthotel der gehobenen SRG-Mittelklasse
  • Green fee (18 Löcher)
  • Mautgebühr Storebaeltbrücke
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • 2 Trainerstunden (10-12 pax pro Trainer) statt Green Fee pro Tag
    0 €
  • Nutzung des Spa-Bereiches im Hotel pro Tag
    30 €
  • 1 x 3-Gang-Abendessen im Restaurant Madam Bagger, Korsör ab
    48 €
  • 1 x 3-Gang-Abendessen im Restaurant am Jachthafen, Korsör ab
    48 €
  • 1 x 3-Gang- oder Buffet-Abendessen im Hotel ab
    32 €
  • 1,5 Std. Besuch Dyrehoj Weingut inkl. 4er-Weinprobe
    24 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Infos & Beratung

100,- € geschenkt!

Beliebte Gruppenreisen

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK