Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Hört her – Island erzählt! - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
Arrangementpreis:
ab 1345 € pro Person

  • Wikinger, Sagen und Geschichten
  • Komplettprogramm mit zahlreichen Ganztagesführungen

Kaum zu glauben, dass Island auf eine "nur" tausendjährige Geschichte zurückblickt, bis in die geschichtliche Frühzeit war die Insel noch menschenleer. Heute ist das kleine Land im Nordatlantik zum Trendziel geworden. Viele Menschen möchten das Land aus Feuer und Eis besuchen und hautnah erleben, haben aber keine genaue Vorstellung, wie lange die Besiedelung der Insel gedauert haben mag und wer die Isländer eigentlich sind. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen die isländische Geschichte bei dieser Reise auf authentische Weise näher bringen.

Man sagt, dass der norwegische Wikinger Ingolfur Arnarson der erste Siedler war, der sich im Jahr 874 in Island dauerhaft niedergelassen hat. Nun begann die Zeit der Landnahme. Vor ihm hatten bereits andere Wikinger das Land betreten und auch irische Mönche sollen im 8. Jh. die Insel besucht haben. Der Fund von römischen Münzen aus dem 3. Jh. wirft Fragen auf. Wurde die Insel vielleicht noch viel früher betreten, oder haben die Wikinger die Münzen aus Raubzügen mit auf die Insel gebracht?

Neben den Wikingern spielen in Island auch die "Sagas" eine große Rolle: Diese im Mittelalter entstandenen Dichtungen handeln von Göttern sowie Krieg und Liebe zwischen den isländischen Sippen.

In Island gibt es viel mehr zu entdecken als die spektakuläre Landschaft – auch die Geschichte der Insel hat es in sich! Erleben Sie ein echtes "Wikingeressen", baden Sie in den heißen Quellen und erfahren Sie mehr über das noch junge Land im Nordatlantik.

1. Tag: Anreise Keflavik – Reykjavik – 50 km
Anreise per Flug auf die Insel der 1000 Gegensätze. Sie ist vor allem bekannt für ihre großartigen Landschaften, geprägt durch aktive Vulkane, mächtige Gletscher, Geysire und imposante Wasserfälle. Von Keflavik, im Südwesten Islands gelegen, geht es per Bus zunächst zur Wikinger Ausstellung auf der Halbinsel Reykjanes. Hier können Sie ein eindrucksvolles Wikingerschiff bestaunen. Anschließend geht es weiter nach Reykjavik. Hier, in der nördlichsten Hauptstadt der Welt, leben circa 120.000 Menschen und im Großraum etwa zwei Drittel der Bevölkerung Islands! Reykjavik bietet eine spannende Mischung aus kleinen, farbenfrohen Häusern und modernen Bauwerken, wie z.B. das Konferenz- und Konzertzentrum Harpa.

2. Tag: Reykjavik – 30 km - F/A
Am heutigen Tag präsentiert sich die Hauptstadt. Sie starten mit dem Bus zu einer Stadtführung. Dabei sehen Sie unter anderem das Skulpturen-Museum des bekannten Künstlers Asmundur Sveinsson, das Höfdi Haus (Ort des Gipfeltreffens zwischen Reagan und Gorbatschow 1986), den imposanten Warmwasserspeicher Perlan und den Hafen. Vor allem der Besuch des Perlan lohnt sich: Nach einem aufwendigen Umbau wurden hier eindrucksvolle Ausstellungen eröffnet: die Eishöhle, die tatsächlich aus richtigem Gletschereis errichtet wurde, die Naturwunder Islands, die interaktiv Einblick z.B. in die Vulkanausbrüche Islands gibt, sowie ein Naturhistorisches Museum.
Der Abend steht ganz im Zeichen der Wikinger im Hotel Viking Village in Hafnarfjördur: Lassen Sie sich bei einer Theatervorführung in die damalige Zeit zurückversetzen und genießen Sie ein typisches Wikinger Abendessen!

3. Tag: Ausflug Golden Circle – 300 km - F
Die Tour "Golden Circle" vereint wie keine zweite die Kultur, Natur, Geschichte und Geologie Islands. Wandeln Sie auf den Spuren der Geschichte in Thingvellir, wo das älteste Parlament der Welt zu finden ist. Im Jahre 930 n. Chr. fand hier zum ersten Mal das sogenannte "Althing" statt, eine Versammlung, bei der über politische Belange entschieden wurde. Diese Versammlung stand nun jährlich statt und regelte das Zusammenleben auf der Insel. Anschließend tauchen Sie wieder in Islands imposante Landschaften ein, indem Sie den in die Höhe sprudelnden Geysir beobachten und sich von den Wassermassen des schönsten Wasserfalls Islands, dem Gullfoss in den Bann ziehen lassen. Da auch die Entspannung während Ihrer Reise nicht zu kurz kommen darf, empfehlen wir Ihnen ein Bad in der gemütlichen Laugarvatn Fontana (fakultativ).

4. Tag: Ausflug Borgarfjordgebiet – 200 km - F
In Richtung Westen geht es heute zum Borgarfjord. Auf dem Weg nach Reykholt können Sie die bekannten Lava-Wasserfälle Hraunfossar und Barnafossar bewundern. Reykholt ist bekannt für den damals dort lebenden Dichter Snorri Sturlusson. Er verfasste mehrere Schriften zur Geschichte und Literatur. Er schrieb u.a. die Heimskingla, eine Chronik der norwegischen Könige, sowie die Prosa Edda. In Richtung Westen erreichen Sie den Borgarfjord. Borgarnes ist die Stadt des Helden Egill Skallagrimsson, einem kämpferischen Häuptling und Wikinger mit norwegischen Wurzeln. Die Egils Saga erzählt von seiner Familie in Norwegen, der Übersiedlung nach Island, seinen Kämpfen in Island, Norwegen und England und seinem Familienleben im Ort Borgarnes. Mehr über die eindrucksvolle Geschichte erfahren Sie in der Ausstellung im Landnahmezentrum.

5. Tag: Ausflug zur Südküste – 400 km - F
Beim Ausflug durch "Islands Garten" sehen Sie Fischerdörfer und fruchtbare Agrargebiete, passieren die Ortschaften Thorlakshöfn, Selfoss und Hella, einem wichtigen Handelsplatz seit der Besiedelung der Insel. Am Fuß des Gletschers Eyjafjallajökull ist der Wasserfall Seljalandsfoss zu bestaunen. Sie besuchen außerdem die Keldur Farm, angeblich die älteste noch existierende Farm in Island. Am Ende des Ausfluges kommen Sie zum südlichsten Punkt Islands. Hier haben Sie Gelegenheit die Gletscherzunge des Solheimajökull zu betreten, bevor Sie die Rückreise antreten.

6. Tag: Transfer und Heimreise – 50 km - F
Am frühen Morgen bringt Sie der Bus zurück nach Keflavik. Genießen Sie während Ihres Heimfluges den letzten Ausblick auf die einzigartige Insel.

Hotel Cabin
Wir haben für Sie das Hotel Cabin inkludiert, welches ein einfaches, aber modernes Hotel in Zentrumsnähe ist (ca. 20 Minuten Fußweg zur Shoppingmeile Laugavegur). Die modernen Standardzimmer sind, da es sich um ein Stadthotel handelt, recht klein (ca. 10 qm). Es besteht die Möglichkeit zur Buchung der größeren Deluxe-Zimmer (Aufpreis). Gerne bieten wir Ihnen alternativ auch andere Hotels gegen Aufpreis an.

Abflughäfen
Mit Wow Air ab Frankfurt, Düsseldorf und Berlin. Mit Icelandair auch ab Frankfurt, München, Hamburg oder Zürich gegen Aufpreis buchbar. Zuschläge können je nach Abflughafen variieren. Abflüge Österreich und Schweiz auf Anfrage.

Mindestteilnehmer
Mindestteilnehmerzahl: 15

  • Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • Hotel der guten SRG-Mittelklasse
  • Linienflüge mit WOW Air oder einer anderen IATA-Fluggesellschaft in der Economy-Class
  • Frankfurt – Keflavik
  • Keflavik – Frankfurt
  • inkl. aller Steuern, Gebühren und Zuschläge
  • 1 Gepäckstück bis 20 kg
  • alle Führungen im modernen, klimatisierten Reisebus
  • Transfer Keflavik - Reykjavik inkl. Assistenz
  • Besuch Wikingermuseum Reykjanes
  • 4 Std. Stadtführung Reykjavik
  • Eintritt Ausstellungen im Warmwasserspeicher Perlan im Rahmen der Stadtführung
  • Wikinger Abendessen im Hotel Viking Village in Hafnarfjördur inkl. 1 Bier und Schnaps
  • Theatervorführung zur Wikingergeschichte im Hotel Viking Village in Hafnarfjördur
  • Ganztagesführung "Golden Circle"
  • Ganztagesführung Borgarfjord
  • Eintritt Landnahmezentrum Borgarnes
  • Ganztagesführung Südküste
  • Besichtigung Keldur Farm
  • Transfer Reykjavik - Keflavik
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • Guideservice am Frankfurter Flughafen (Empfang & Begleitung bis zum Flugsteig)
    12 €
  • 3-Gänge Abendessen im Restaurant Matwerk ab (ohne Transfers)
    72 €
  • 3-Gang Abendessen im Steakhouse Hereford (ohne Transfers)
    56 €
  • 3-Gang Abendessen im Restaurant Brautarholt ab (ohne Transfers)
    69 €
  • Fischbuffet im Restaurant Reykjavik (ohne Transfers)
    69 €
  • 1x 3-Gang Abendessen im Hotel
    70 €
  • Aufpreis Superior-Zimmer im Hotel Cabin (5 Nächte)
    145 €
  • Aufpreis bei 15-19 zahlenden Teilnehmern
    315 €
  • Aufpreis bei 20-24 zahlenden Teilnehmern
    150 €
  • Aufpreis bei 25-29 zahlenden Teilnehmern
    70 €
  • Eintritt in die Laugarvatn Fontana im Golden Circle Gebiet
    34 €
  • Einfacher Transfer innerhalb Reykjaviks
    220 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK