Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Herzlich historischer Harz - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
Arrangementpreis:
ab 229 € pro Person

  • Mit Volldampf durch das romantische Selketal
  • Krellsche Schmiede: Heiße Eisen im Feuer

Ihre Fahrt in Deutschlands nördlichstes Mittelgebirge umfasst einen Besuch in der Krellschen Schmiede in Wernigerode, Deutschlands ältester noch traditionell arbeitenden Schmiede. Sie besuchen in Gernrode die Likörmanufaktur, in welcher man Sie mit einer Verkostung verwöhnt. Dann unternehmen Sie eine Dampflockfahrt durch die herrliche Natur des Selketals. Die Bahn fährt durch wildromantische Schluchten und Täler und folgt dem Flusslauf der Selke.
In der tausendjährigen Kaiserstadt Goslar gibt es gleich zwei UNESCO Weltkulturerbe zu bestaunen. Nämlich die historische Altstadt mit über 1500 erhaltenen Fachwerkhäusern und den beeindruckenden Gebäudekomplex der Kaiserpfalz. Wir wünschen eine gute Reise!

1. Tag: Anreise in die Kaiserstadt Goslar - A
Während der Anreise in den Harz erhalten Sie die ersten Eindrücke von Deutschlands nördlichstem Mittelgebirge.
Egal aus welcher Richtung, an der tausendjährigen Kaiserstadt Goslar kommen Sie nicht vorbei. Das historische Flair und die Kaiserpfalz machen die Stadt zu einem besonderen Anziehungspunkt. Aufgrund ihres besonderen Zustands mit über 1500 Fachwerkhäusern aus ganz unterschiedlichen Epochen, die innerhalb der früheren Stadtmauer liegen, wurde die Altstadt Goslars als UNESCO Weltkulturerbe ausgezeichnet. Eine Reiseleitung erwartet Sie zu einem Rundgang durch die mittelalterliche Altstadt. Am Marktplatz mit Brunnen befindet sich ein beeindruckendes Glockenspiel im Giebel eines Hauses, welches viermal am Tag zu erleben ist. Im Vorbeigehen an den Befestigungsanlagen, Gildehäusern und Kirchen wird Ihre Gruppe die historischen und kulturellen Schätze der Stadt kennenlernen.

Nach Ihrem Zimmerbezug erwartet man die Gruppe gegenüber der Marktkirche in Goslars einziger selbstproduzierenden Gasthausbrauerei, dem Restaurant Brauhaus Goslar, zum Abendessen. In diesem denkmalgeschützen Haus von 1720 verwöhnt man seine Gäste in historisch-modernem Ambiente. Wir haben für Sie beim Küchenchef ein Gericht aus regionalen Spezialitäten bestellt.

2. Tag: Fahrt mit der Harzer Dampflock und Harzer Spezialitäten – 180 km - F/A
Erste Station ist Wernigerode, die »Bunte Stadt am Harz«. Fast malerisch erscheint der mittelalterliche Stadtkern mit seinen farbenfrohen Fachwerkbauten, engen Kopfsteinpflastergassen und idyllischen Winkeln.
Hier beginnt Ihr Programm mit dem Besuch der 336 Jahre alten Krellschen Schmiede. Die älteste noch real arbeitende Werkstadt Deutschlands ist ein technisches Denkmal, in welchem noch heute, ganz in der alten Schmiedetradition, Einzigartiges und Individuelles produziert wird. Die Krellsche Schmiede versteht sich als Bewahrer regionaler, traditioneller Handwerkskultur.
Jetzt geht das Programm hochprozentig weiter in der Gernroder Likörmanufaktur. Während der Likörverkostung werden Sie die Produktion beobachten und etwas über die Geschichte der Manufaktur erfahren. Dazu reicht man Ihnen einen harztypischen Imbiss, sowie Salzgebäck und Wasser.
Am frühen Nachmittag steigen Sie ein zu einer Dampflockfahrt mit der Selketalbahn. In herrlicher Natur fahren Sie ab Gernrode bis nach Stiege auf dem ältesten Streckenabschnitt der Harzer Schmalspurbahnen. Die Selketalbahn fährt durch wildromantische Schluchten und Täler und folgt dem Flusslauf der Selke, welche der Bahn damit ihren Namen gab. Ihr Bus erwartet Sie in Stiege für die Rückfahrt nach Goslar.
Im Hotel wird die Gruppe am Abend im Restaurant zu einem feierlichen Abendessen erwartet. Lassen Sie sich von den Kreationen des Küchenchefs überraschen und geniessen in entspannter Atmosphäre den Abschlussabend dieser Reise.

3. Tag: Kaiserpfalz Goslar und Heimreise - F
Haben Sie schon einmal die Kaiserpfalz Goslar besichtigt? Heute werden Sie dieses Weltkulturerbe der UNESCO bei einer Innenbesichtigung erleben. Das Kaiserhaus ist schon seit Erbauung bis heute der größte und auch am besten erhaltene Profanbau in Deutschland. Als solcher wurde er von je her von den Wanderkaisern im 11. Jahrhundert als Aufenthaltsstätte bevorzugt. Daher wurde der imposante Gebäudekomplex der Kaiserpfalz auch schon von Chronisten als „berühmtester Wohnsitz des Reiches“bezeichnet. Wir laden Sie ein, den zweigeschossigen Saalbau im Kaiserhaus, die Wohngebäude und die südlich anschliessende Pfalzkapelle St. Ulrich zu bestaunen.
Nun heißt es Abschied nehmen von Goslar und der Region Harzer Mittelgebirge.

Hotel Der Achtermann, Goslar
Das Hotel der SRG-Premium-Kategorie mit ca. 200 Zimmern befindet sich im Zentrum von Goslar direkt am Rande der Altstadt. Alle Zimmer sind mit einer Minibar und kostenfreiem WLAN ausgestattet. Das Haus verfügt über ein eigenes Restaurant mit Terrasse, eine Bar und einen großen Wellnessbereich mit Saunen, Schwimmbad und Whirlpool. In nur 5 Gehminuten erreichen Sie die Sehenswürdigkeiten der historischen Altstadt wie den Marktplatz, das Rathaus und die Marktkirche St. Cosmas und Damian. Zur Kaiserpfalz und zum Zwinger gehen sie etwa 15 Minuten. Zwei Stellplätze für Busse befinden sich direkt am Hotel.

  • 1 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • 1 x Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 4-Gang-Abendessen
  • Standorthotel der SRG-Premium-Kategorie, Hotel Der Achtermann Goslar, zentral
  • 1 x 1,5 Std. Stadtrundgang Altstadt Goslar
  • 1 x 3-Gang-Abendessen im Restaurant Brauhaus Goslar
  • 1 x 1,5 Std. Besichtigung der Krellschen Schmiede Wernigerode
  • inkl. Vorführung
  • 1 x 1,5 Std. Besichtigung Gernroder Likörmanufaktur
  • inkl. Verkostung von 8 Likören und kleinem Imbiss
  • 1 x Fahrt mit der Selketalbahn Gernrode – Stiege inkl. Sitzplatzreservierung
  • 1 x Eintritt und 30 Min. Besichtigung Kaiserpfalz Goslar
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Infos & Beratung

100,- € geschenkt!

Beliebte Gruppenreisen

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK