Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Garten- und Küstenzauber Englands - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
Arrangementpreis:
ab 366 € pro Person

  • Standorthotel Eastbourne und neue Gärten
  • RDA Special: British Afternoon Tea inklusive

1. Tag: Anreise nach Eastbourne - A
Nach der Kanalüberquerung von Frankreich nach Dover fahren Sie anschließend entlang der traumhaften Kreideküste nach Eastbourne in Ihr Hotel für die nächsten Tage.

Abendessen und Übernachtung in Eastbourne.

2. Tag: Eastbourne - Aufenthalt – 130 km - F/A
Nur fünf Kilometer westlich von Eastbourne liegt Beachy Head. Hier formen sich die South Downs an der Küste zu 162 Meter hohen, weißen Kreideklippen, von denen aus eine Landzunge ins Meer sticht. Ein rot-weißer Leuchtturm von 43 Metern Höhe trotzt hier den dunkelblauen Wellen. An Beachy Head schließen sich die Seven Sisters an. Die sieben Kreidefelsen formen ein beeindruckendes Klippenpanorama von atemberaubender Schönheit. Weiter geht die Fahrt ins größte und bekannteste Seebad Englands, nach Brighton. Es ist ein toleranter, freisinniger Ort, der schon immer Querdenker, Lebenslustige und Prominente angezogen hat. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehört der Royal Pavilion. Von außen ein indischer Mogulpalast, von innen eher chinesisch angehaucht. Besuchen Sie dieses einzigartige Gebäude.

Nymans Garden liegt nördlich von Brighton und ist Ihr Ziel an diesem Nachmittag. Individuell gestaltete Gärten in verschiedenen Stilen können hier besucht werden. Exotische Pflanzen aus Übersee, 150 verschiedene Rosensorten sowie Rhododendron-, Azaleen- und Lorbeerhaine sorgen für ein farbenfrohes und wohlriechendes Erlebnis.

Abendessen und Übernachtung im Hotel vom Vortag.

3. Tag: Eastbourne - Aufenthalt – 120 km - F/A
Das beschauliche Royal Tunbridge Wells ist ein Kurbad mit eisenhaltigen Quellen. Im 18. Jh. war es Anziehungspunkt der feinen Londoner Gesellschaft zur Erholung und Sommerfrische. Bummeln Sie über die Promenade The Pantiles und genießen Sie das einzigartige Flair des Ortes.

Anschließend reisen Sie weiter nach Lamberhurst zum Scotney Castle mit seinem wunderschönen Renaissancegarten. Ein Highlight der Anlage ist die Ruine von Scotney Old Castle, dem mittelalterlichen Herrenhaus. Es ist von einem See und sehr artenreichen Gärten umgeben. Eine berühmte Mieterin in Scotney war Margaret Thatcher in den 1970er und 1980er Jahren. Am Abend Rückkehr in Ihr Hotel an der Küste.

Abendessen und Übernachtung im Hotel vom Vortag.

4. Tag: Eastbourne - Aufenthalt – 90 km - F/A
Kent beherbergt auch viele schöne Wasserschlösser, wie zum Beispiel das Bodiam Castle. Nahe dem Fluss Rother liegt diese mittelalterliche Burg, die von breiten Wassergräben umgeben ist. Während die Ecken der Anlage mit quadratischem Grundriss und hohen Mauern runde Türme zieren, befindet sich zwischen diesen je noch ein quadratischer Turm. Das macht Bodiam Castle nicht nur zu einer raffinierten Verteidigungsanlage, sondern auch zu einem schönen, herrschaftlichen Anwesen.

Je nach Fahrplan und Zeitverfügbarkeit lässt sich ein Besuch von Bodiam Castle mit einer Dampfzugfahrt kombinieren. In Bodiam selbst gibt es eine kleine Bahnstation, wo der Dampfzug hält. Alternativ können wir den Besuch von Bateman's empfehlen. Inmitten einer verwunschenen Hügellandschaft liegt dieses große Sandsteinhaus. Über 30 Jahre war dieses Anwesen das zu Hause von dem Schriftsteller Rudyard Kipling. Spannend wird die Geschichte über ihn und seine Werke in dem Haus erzählt. Ein kleiner Spaziergang durch die liebevoll angelegten Gärten führt sie zu einer bis heute in Funktion befindlichen Wassermühle.

Am Abend Rückkehr nach Eastbourne.

5. Tag: Heimreise - F
Mit unvergesslichen Erinnerungen geht es heute wieder Richtung Heimat. In Dover wartet Ihr Fährschiff für die Überfahrt nach Frankreich.

  • Fährüberfahrten:
  • Frankreich – Dover für Bus und Passagiere
  • Dover – Frankreich für Bus und Passagiere
  • Übernachtung mit Halbpension
  • englisches Frühstück
  • 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Standorthotel der gewählten SRG-Kategorie in Eastbourne
  • RDA Special: British Afternoon Tea inkl. Scones und Clotted Cream (buchbar vom 03.07. – 15.08.2018)

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • 2 Std. Stadtführung Brighton
    260 €
  • Eintritt Bateman's (Alterswohnsitz von Rudyard Kipling)
    14 €
  • Eintritt Bodiam Castle
    12 €
  • Eintritt Scotney Castle and Garden
    18 €
  • Eintritt Nymans Garden
    17 €
  • Eintritt und Audioguideführung Royal Pavilion in Brighton
    17 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK