Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Friaul – Weingenuss und Küstentraum - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
Arrangementpreis:
ab 202 € pro Person

  • Malerisches Collio und Kunstschätze in Aquileia
  • Einfach herrlich – Die Sonneninsel Grado

Die Mischung aus edlen Tropfen vollen Genusses, verträumten Küstenstädtchen und geschichtsträchtigen Orten machen diese Reise zu etwas Besonderem. Sie lernen das idyllische Görz kennen, mit seinem imposanten Schloss, Sie besuchen das Weinbaugebiet Collio, Heimat der besten Weißweine Italiens, und die sternförmig angelegte Stadt Palmanova. Aquileia beeindruckt mit der Basilika Santa Maria Assunta und den dortigen frühchristlichen Mosaiken, währenddessen Grados Sandstrände zum Baden und das historische Stadtzentrum zum Spazieren gehen einladen. Viele schönen Erinnerungen, die unvergessen bleiben, werden Sie von dieser Reise mit nach Hause nehmen.

1. Tag: Anreise - A
Sie reisen an die friulische Adriaküste in den Raum Lignano/Grado. Beide Orte sind populäre Badeorte mit langen Stränden und vielen Freizeitmöglichkeiten.

2. Tag: Görz und Weinregion Collio – 150 km - F/A
Ihr heutiger Ausflug führt Sie zuerst nach Görz. Die Stadt liegt an der Grenze zu Slowenien und war bis 2004 durch eine Mauer getrennt. Bummeln Sie durch das idyllische Stadtzentrum mit seinen unterschiedlichen Bauten aus der Barock-Epoche, dem Mittelalter und aus dem 19. Jh. Auf einem Berg über der Stadt thront das Schloss. Von hier oben haben Sie einen wunderbaren Blick auf die ganze Stadt. Wer möchte besucht das Museum der Mode und der angewandten Künste oder das Museum des Ersten Weltkriegs. Viele kleine Cafés laden zu einer Pause ein. Anschließend fahren Sie weiter in das bekannte Weinanbaugebiet Collio. Der Hauptort Cormons ist für Weinliebhaber eine wichtige Station, da hier einige der besten Weißweine Italiens reifen, wie der Ribolla Gialla oder der Refosco dal Peduncolo Rosso. Nach einer Rundfahrt durch die zauberhafte Landschaft besuchen Sie in ein Weingut und verkosten edle Tropfen und friulanische Spezialitäten.

3. Tag: Palmanova, Aquileia und Grado – 145 km - F/A
Nach dem Frühstück fahren Sie heute in die Stadt Palmanova. Sie gilt als Glanzleistung der venezianischen Militärarchitektur und ist in Form eines neuneckigen Sterns angelegt worden und. Das historische Stadtzentrum wird eingerahmt von den drei großen Stadttoren Porta Aquileia, Porta Udine und Porta Cividale. Alle 3 Portale führen zur Piazza Grande, dem Hauptplatz Palmanovas. Hier befindet sich der schmucke Dom und das Städtische Geschichtsmuseum mit interessanten Exponaten, sowie nette kleine Cafés wo es sich entspannt einen Cappuccino genießen lässt. Nach einer fakultativen Mittagspause geht es in die römische Handelsstadt Aquileia, die zu den bedeutendsten Römerstädten der Apenninenhalbinsel zählte. Hier besichtigen Sie u.a. den Flusshafen und den Dom. Sehr empfehlenswert ist der Besuch des Archäologischen Museums, das zu den interessantesten regionalen Antikmuseen Italiens zählt. Auf Wunsch besteht die Möglichkeit eine Weinprobe einzubauen. Anschliessend fahren Sie weiter nach Grado und unternehmen einen Spaziergang durch das alte Fischerdorf.

4. Tag: Heimreise - F
Mit vielen unvergesslichen Erinnerungen treten Sie heute nach dem Frühstück die Heimreise an.

  • Übernachtung/Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen
  • Standorthotel der guten SRG-Mittelklasse im Raum Grado/Lignano
  • Ganztagesführung Görz und Collio
  • 4er Weinprobe inkl. kleinem Imbiss im Collio-Gebiet
  • Ganztagesführung Palmanova, Aquileia und Grado
  • 4er Weinprobe mit Brot, Käse, Salami und Grissini im Raum Aquileia
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK