Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Faszinierendes Nordengland - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
Arrangementpreis:
ab 574 € pro Person

  • Natur pur auf neuen Pfaden entdecken
  • Optimierter Reiseverlauf

Die Region zwischen Manchester und Schottland ist noch relativ unbekannt - die Nachfrage steigt jedoch. Nordengland bietet zahlreiche Überraschungen und eine Reise dorthin ist absolut lohnenswert. Die Nationalparks Lake District und Yorkshire Dales sowie das angrenzende Northumberland haben uns begeistert – und wird auch Ihren Gästen gefallen. Wir haben eine Tour zusammengestellt, die Ihnen die ganze Vielfalt zeigt. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Whiskyprobe und anschließender Bootsfahrt auf dem Lake Ullswater? Ein tolles Erlebnis! Lassen Sie sich auf etwas Neues ein und von uns persönlich ein individuelles Arrangement zusammenstellen.

1. Tag: Anreise nach Amsterdam/IJmuiden – Nachtfähre
Sie erreichen nach eigenem Programm Amsterdam/Ijmuiden. Gegen 17.30 Uhr stechen Sie mit einer der komfortablen DFDS Seaways-Fähren in See. Auf dem Weg nach Newcastle erfolgt das Abendessen, das gegen Aufpreis buchbar ist, und Übernachtung an Bord des Schiffes.

2. Tag: Newcastle und Durham – 80 km
Nach Ihrem Frühstück an Bord der Fähre erreichen Sie am Morgen den Hafen von Newcastle. Anschließend haben Sie Zeit, diese Stadt genauer kennen zu lernen. Über viele Brücken unterschiedlicher Epochen überqueren Sie den Fluss Tyne und statten der Quayside einen Besuch ab: Hier am Flussufer hat sich ein neues Künstlerviertel mit Bars und kleinen Geschäften etabliert.

Ihr nächstes Ziel ist die Grafschaft Durham und ihre gleichnamige Hauptstadt. Durham hat seine Ursprünge vermutlich in der Römerzeit, später diente die mittelalterliche Stadt Jahrhunderte lang als Bollwerk gegen die Schotten. Die große normannische Kathedrale (fakultativ) ist hoch in einer Flussschleife des Wear gelegen und sorgt auf diese Weise für einen unvergesslichen Anblick. Abendessen und Übernachtung im Raum Newcastle/Durham.

3. Tag: Ausflug Nordostengland – 190 km
Heute lohnt der Besuch von Alnwick Castle (fakultativ), einer der mächtigsten Festungen Englands. Hier sind seit 1309 die Grafen und Herzöge von Northumberland zu Hause und somit ist Alnwick heute noch die zweitgrößte bewohnte Residenz Englands. Doch auch Filmgeschichte wurde hier geschrieben: Auf Alnwick Castle fanden beispielsweise die Dreharbeiten zu den Kinofilmen „Robin Hood – König der Diebe“ und „Elizabeth“ statt. Anschließend besuchen Sie den kleinen Badeort Bamburgh. Der Stolz der circa 500 Einwohner ist das mächtige Bamburgh Castle (fakultativ). Seit dem sechsten Jahrhundert diente die Burg den northumbrischen Königen als Wohnsitz. Im 18. Jahrhundert wurde die Burg großzügig aus- und umgebaut. Abendessen und Übernachtung im Hotel vom Vortag.

4. Tag: Newcastle – Lake District – 240 km
Die Reise geht weiter in einen Teil des Landes, der für seine herausragende natürliche Schönheit bekannt ist: der Lake District. Der Nationalpark umfasst ein riesiges Seengebiet mit herrlichen, grünen Wäldern und wunderschönen Bergen. Flora und Fauna des Lake Districts sind besonders artenreich und halten sicher einige Überraschungen für Sie bereit. Auf der Fahrt können Sie einen Stopp am Hadrianswall einlegen, der 128 n. Chr. im Auftrag der Römer erbaut wurde. Der von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannte Wall erstreckt sich über 117 km quer durch das Land. Anschließend können Sie die Lakes Distillery besuchen (fakultativ). Die einzige Whiskydestillerie im Lake District empfängt Sie gerne zu einer Kostprobe der edlen Tropfen und zu einer Führung der Produktions – und Lagerstätten. Anschließend können Sie die wilde und skurile Natur des Ullswater Sees bei einer Bootsfahrt erleben (fakultativ).
Abendessen und Übernachtung im Lake District.

5. Tag: Lake District – York/Leeds – 180 km
Nach einem spannenden Tag in der Natur beginnen Sie Ihre Reise ins Mittelalter: Den Anfang macht das Sizergh Castle (fakultativ). Das Tudorhaus mit dem angrenzenden 20 m hohen Turm beherbergt eine kleine aber exklusive Bildergalerie. Sehenswert ist außerdem die weitläufige Gartenanlage mit einem der größten Steingärten Englands. Anschließend fahren Sie entlang der Hügel der Yorkshire Dales in die mittelalterliche Stadt York. Bei einer zweistündigen Stadtführung (fakultativ) können Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Yorks besuchen und sich bestimmt ein gutes Bild von allem machen. Teil der Führung ist das beeindruckende York Minster (Münster) (fakultativ), die größte Mittelalterkirche Englands. Die Altstadt lädt mit ihren vielen Geschäften zum Spazieren und Bummeln ein. Eine spannende Zeitreise in die Welt der Wikinger vor über 1000 Jahren ist im Jorvik Viking Centre von York möglich.
Abendessen und Übernachtung im Raum York/Leeds.

6. Tag: Ausflug Yorkshire – 150 km
Lassen Sie sich unter keinen Umständen Fountains Abbey (fakultativ) entgehen. Die beeindruckenden Ruinen dieser Zisterzienserabtei finden sich in den königlichen Gärten von Studley und sind außerordentlich gut erhalten. Einst gelangte das Kloster durch Schafzucht und Wollhandel zu großen Reichtümern und die Anlage wuchs, bis sie zu den größten Klöstern des Landes gehörte. Anschließend fahren Sie weiter westwärts zu den beeindruckenden Parcevall Hall Gardens (fakultativ). An einem Hang gelegen, bietet dieser Garten tolle Fotomotive. Terrassenartig ist dieser Garten angelegt und mit einer Größe von 24 Hektar lädt diese Anlage zum verweilen ein. Hier können Sie in entspannter Atmosphäre einen typisch englischen Afternoon Tea genießen (fakultativ).
Abendessen und Übernachtung im Hotel vom Vortag.

7. Tag: York – Hull – Nachtfähre – 120 km
Starten Sie Ihren Tag mit der Besichtigung des mächtigen Herrensitzes Castle Howard (fakultativ). Dieses gilt als erster Barockbau Englands und ist etwa 40 Kilometer nördlich von York zu finden. Das prachtvolle Schloss wurde 1712 fertiggestellt und wird heute von der Stiftung „Treasure Houses of England“ betreut. Das imposante Bauwerk und seine Ländereien dienten auch als Drehort für verschiedene Spielfilme und Fernsehserien. Es geht anschließend zum Fährhafen in Hull, wo bereits die Fähre nach Rotterdam/Zeebrügge auf Sie wartet. An Bord können Sie die letzten Tage und Ihre Erlebnisse Revue passieren lassen oder sich an den vielfältigen Unterhaltungsangeboten erfreuen.

8. Tag: Rotterdam/Zeebrügge – Heimreise
Nachdem Sie an Bord der Fähre Ihr Frühstück eingenommen haben, erreichen Sie den Hafen von Zeebrügge/Rotterdam, von wo aus Sie die Heimreise nach eigenem Programm antreten.

Besichtigungspaket Klassisch
2 Std. Stadtführung York (ab 20 Pax), Eintritt York Minster, 60 Min. Bootsfahrt auf dem Lake Ullswater, Eintritt Castle Howard

Besichtigungspaket Erweitert
Eintritt Alnwick Castle and Gardens, Eintritt Bamburgh Castle, Eintritt Sizergh Castle, Eintritt Fountains Abbey, Eintritt Parcevall Hall Gardens

  • Fährüberfahrten:
  • Amsterdam/IJmuiden – Newcastle für Bus und Passagiere
  • Hull – Rotterdam/Zeebrügge für Bus und Passagiere
  • Frühstücksbuffet an Bord
  • Unterbringung in 2-Bettkabinen
  • Übernachtung mit Halbpension
  • englisches Frühstück
  • 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der guten SRG-Mittelklasse
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • 60 Min. Bootsfahrt auf dem Lake Ullswater
    15 €
  • Besichtigung Lakes Distillery inkl. Probe
    19 €
  • Eintritt Durham Cathedral
    8 €
  • 2 Std. Stadtführung Durham
    290 €
  • 2 Std. Stadtführung Newcastle
    290 €
  • 2 Std. Stadtführung York
    210 €
  • Eintritt Castle Howard
    23 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

powered by Easytourist