Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Fahrt ins Blaue – Cottbus - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
01.11.2019 - 24.11.2019
Arrangementpreis:
ab 141 € pro Person

  • Hotel der SRG-Premium-Kategorie
  • Inklusive Halbpension und Musikabend im Hotel

Die Stadt Cottbus und der Spreewald sind hervorragend geeignet für eine Fahrt ins Blaue. Es ist nicht nur ein einzigartiges Stück Landschaft, das von zahlreichen Fließen durchzogen ist, sondern auch das Reich der leckeren "Spreewaldgurken". Unternehmen Sie doch einen geführten Rundgang durch die zweitgrößte Stadt in Brandenburg und bestaunen Sie die Sehenswürdigkeiten wie das Staatstheater im Jugendstil am Schillerplatz und die neu gestaltete Spremberger Straße. Am nächsten Tag empfehlen wir Ihnen eine Tour durch den Spreewald, der Sie mit seiner ursprünglichen Landschaft verzaubern wird. Wo andernorts das Auto zum Einkaufen, für die tägliche Fahrt zur Arbeit oder zum Transport größerer Gegenstände genutzt wird, nimmt man im Spreewaldinneren traditionell den Kahn zur Hilfe. Eines der Highlights ist eine Verkostung der Gurken, die weit bekannt sind. Am Abschlusstag sollten Sie nochmals einen Besuch im Park Branitz einplanen. Fürst von Pückler-Muskau hat hier sein Lebenswerk erschaffen und eine einmalige Gartenlandschaft angelegt.

1. Tag: Anreise nach Cottbus - A
Nach der Landeshauptstadt Potsdam ist Cottbus die zweitgrößte Stadt Brandenburgs. Wir empfehlen Ihnen hier einen Rundgang (fakultativ). Der Name Cottbus wurde von dem wendischen Namen Choitsche Budky, auf deutsch "schöne Häuserchen" abgeleitet. Cottbus hat einige Sehenswürdigkeiten zu bieten: Das Staatstheater im Jugendstil am Schillerplatz, die neu gestaltete Spremberger Straße, die einst eine wichtige Handelsstraße war und nicht zuletzt das Wahrzeichen der Stadt, der Spremberger Turm aus dem 13. Jahrhundert. Dieser bildet mit Bastei und Torhaus das südliche Stadttor. Die Zinnenkrone erhielt der Turm in den Jahren 1823-1825. Er ist heute 31m hoch. Der Münzturm ist der älteste Turm der Stadt. Die Herren von Cottbus ließen hier wahrscheinlich schon 1483 den Cottbuser Heller mit dem Cottbuser Wappentier, dem Krebs, prägen. Türme, Tore und Wiekhäuser entlang der mittelalterlichen Stadtmauer lassen den Grundriss der Altstadt erkennen.

2. Tag: Ganztagesausflug in den Spreewald - F/A
Was halten Sie von einem Ganztagesausflug in den Spreewald (fakultativ). Es ist ein einzigartiges Stück Landschaft, das von zahlreichen Fließen durchzogen ist. Die Begriffe Spree und Wald verstehen sich als urwüchsiges Binnendelta mit einem hunderte Kilometer in sich verzweigten Wasserwegenetz auf engstem Raum. Wo andernorts das Auto zum Einkaufen, für die tägliche Fahrt zur Arbeit oder zum Transport größerer Gegenstände genutzt wird, nimmt man im Spreewaldinneren traditionell den Kahn zur Hilfe. Natürlich darf ein Führung in einer typische Spreewälder Gurkeneinlegerei nicht fehlen (fakultativ).

3. Tag: Möglichkeit zum Besuch von Park Branitz - F
Bevor Sie die Heimreise antreten, empfehlen wir Ihnen den Besuch von Park Branitz in Cottbus (fakultativ). Er ist Lebenswerk des exzentrischen Gartengestalters Hermann Fürst von Pückler-Muskau (1785–1871). Der einstmals auf einer kargen Agrarlandschaft angelegte, praktisch auf dem Nichts geschaffene Park hat heute zu Recht den Stand eines Gartendenkmals von internationalem Rang.

  • 2 x Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Standorthotel der SRG-Premium-Kategorie
  • 1 x Musik vom DJ oder Alleinunterhalter am Abschlussabend
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • 2 Std. Führung Park Branitz bei Cottbus - Gartenreich von Fürst Pückler
    115 €
  • 2 Std. Stadtrundgang Cottbus
    115 €
  • Besichtigung Gurkeneinlegerei im Spreewald
    8 €
  • Ganztagesführung Spreewald ab/bis Cottbus
    185 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Infos & Beratung

100,- € geschenkt!

Beliebte Gruppenreisen

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK