Beratung & Buchung
Beratung & Buchung
+49 (0) 7023-94889759 Mo. - Fr. 09:00 - 17:00 Uhr
Sie planen eine Gruppenreise?

Sie suchen einen Bus? Nutzen Sie unser Anfrageformular für Gruppenreisen und Sie erhalten zeitnah ein unverbindliches Individualangebot!

Preishinweis

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Entdeckungsreise Schottland - 6 Tage

PDF Drucken
Termin:
01.05.2020 - 31.05.2020
Preis:
ab 367 € p.P.

  • DIE Reise für Einsteiger!
  • Na, haben Sie Nessie schon entdeckt?

Erleben Sie das Trendziel Schottland und viele bekannte Highlights in nur sechs Tagen. Auf dieser kurzen Entdeckungstour ist für jeden etwas dabei: die Kunst- und Kulturmetropole Glasgow, die Hauptstadt Edinburgh mit royaler Pracht und natürlich die Highlands um Inverness für diejenigen, die sich schon immer auf die Suche nach dem Ungeheuer von Loch Ness begeben wollten. Es erwarten Sie schneebedeckte Bens und sattgrüne Glens. Natürlich ist keine Schottlandreise perfekt ohne den Besuch einer der unzähligen Whiskydestillerien und selbstverständlich dürfen Sie hier vom "Lebenswasser" auch kosten. Kommen Sie mit und entdecken Sie Schottland!

1. Tag: Anreise nach Rotterdam/Zeebrügge – Nachtfähre
Heute reisen Sie stilecht mit einer der Nachtfähren der P&O Ferries am Abend von Rotterdam oder Zeebrügge nach England.

2. Tag: Hull – Raum Glasgow – 430 km - F/A
Am Morgen erreichen Sie ausgeruht das englische Festland. Auf Ihrem Weg in die Kulturmetropole Glasgow streifen Sie zunächst den berühmten Lake District, ein Erholungsgebiet von einmaliger landschaftlicher Schönheit mit glitzernden Seen und sanften Bergen. Erster Ort nach der englisch-schottischen Grenze ist das reizende Gretna Green (fakultativ) . Hier lohnt der Besuch der Hochzeitsschmiede, wo sich einst jugendliche Pärchen heimlich trauen ließen. Am späten Nachmittag erreichen Sie schließlich Glasgow, die größte schottische Stadt, die Sie mit einem örtlichen Gästeführer (fakultativ) erkunden können. Übernachtung im Raum Glasgow.

3. Tag: Raum Glasgow – Raum Aviemore/Inverness – 330 km - F/A
Aus dem pulsierenden Wirtschafts- und Messezentrum in die sagenhafte urtypische Landschaft in kürzester Zeit – wo gibt es das, außer in Schottland? Auf Ihrem Weg in den Norden passieren Sie zunächst die „Bonny Bonny Banks“ des zauberhaften Loch Lomond. Anschließend können Sie sich von der wilden Schönheit des Glen Coe, dem Tal der Tränen, beeindrucken lassen. Gegen Mittag erreichen Sie Fort William, das zu Füßen des bekanntesten Berges Schottlands, dem mächtigen Ben Nevis, gelegen ist. Nun folgt ein weiterer Höhepunkt Ihrer Reise, einer der vermutlich berühmtesten Seen der Welt: Loch Ness. Mit etwas Glück gelingt Ihnen vielleicht ein Schnappschuss seines bekannten Bewohners: Nessie. Wie wäre es mit einer Bootsfahrt und einer Besichtigung der imposanten Ruine von Urquhart Castle (fakultativ)? Übernachtung im Raum Aviemore/Inverness.

4. Tag: Raum Aviemore/Inverness – Raum Edinburgh – 250 km - F/A
Ihre heutige Etappe führt Sie aus den Highlands direkt in die schottische Hauptstadt Edinburgh. Der hübsche Ferienort Pitlochry bietet sich für eine Pause an. Was wäre eine Schottlandreise ohne das schottische Lebenswasser, den Whisky zu kosten? In einer der Destillerien im Ort haben Sie hierzu die Möglichkeit. Anschließend entdecken Sie Edinburgh, den kulturellen Mittelpunkt Schottlands - z.B. bei einer Stadtführung (fakultativ). Besonders sehenswert sind das gewaltige Edinburgh Castle (fak.), das über der Stadt auf einem Felsen thront sowie der imposante Palace of Holyrood House (fak.), die schottische Residenz der britischen Königsfamilie und einer der bedeutendsten historischen Schauplätze Schottlands. Übernachtung im Raum Edinburgh.

5. Tag: Raum Edinburgh – Nachtfähre – 380 km - F
Unberührte Natur können Sie bei Ihrer Fahrt durch die schottischen Borders bewundern. Die Region wurde bekannt durch ihre vier großen und umkämpften Abteien Melrose, Dryburgh, Kelso und Jedburgh, von denen Sie die letztere heute erkunden können (fakultativ). Bummeln Sie zum Abschluss noch durch die mittelalterlichen Gässchen von York, bevor am Abend Ihr Fährschiff den Hafen von Hull verlässt.

6. Tag: Rotterdam/Zeebrügge – Heimreise - F
Mit vielen unvergesslichen Entdeckungen im Gepäck reisen Sie nach der Ausschiffung nach Hause.

Erlebnispaket Schottland-Entdecker
Eintritt Gretna Green, 30 Min. Bootsfahrt auf dem Loch Ness inkl. Eintritt Urquhart Castle, Eintritt Jedburgh Abbey

Guidepaket
1,5 Std. Stadtführung York (1 Guide bis max. 35 Personen), 2 Std. Stadtführung Glasgow, 3 Std. Stadtführung Edinburgh

  • Fährüberfahrten:
  • Rotterdam/Zeebrügge – Hull für Bus und Passagiere
  • Hull – Rotterdam/Zeebrügge für Bus und Passagiere
  • 2 x Frühstücksbuffet an Bord
  • Unterbringung in 2-Bettkabinen
  • 3 x Übernachtung mit Halbpension
  • schottisches Frühstück/Frühstücksbuffet
  • 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der guten SRG-Mittelklasse
  • 1 x Eintritt und Besichtigung einer Whiskydestillerie inkl. Probe
  • 1 x Schottisches Hochland-Diplom für jeden Gast (auf Anforderung)
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

Wählen Sie Ihren Termin
01.05.2020 - 31.05.2020
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Schottisches Hochland-Diplom für jeden Gast (auf Anforderung)
    0 €
  • Eintritt Holyrood Palace Edinburgh
    19 €
  • Eintritt Edinburgh Castle
    23 €
  • Guidepaket - siehe Reiseverlauf
    32 €
  • Erlebnispaket Schottland-Entdecker - siehe Reiseverlauf
    36 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk