Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Entdecken Sie die Schönheiten Spaniens - 9 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
Arrangementpreis:
ab 489 € pro Person

  • Geschichte und Kunstschätze
  • Mezquita in Cordoba und Alhambra-Palast in Granada

Die Kulturhauptstadt 2016, Universitäts- und Hauptstädte sowie beeindruckende Küstenabschnitte werden Sie bei dieser Reise verführen. Lassen Sie sich mitreißen von der südländischen Lebensfreude und Gastfreundschaft, welche man bis in die letzten Ecken der Regionen spüren kann. Die Reise führt durch fantastische Landschaften und zeigt Ihnen die kulturelle Vielfalt. Neben der Alhambra in Granada und der Mezquita in Cordoba lohnt ein Besuch der Seidenbörse in Valencia. Ein Abend mit einer Flamenco-Show sollten auch nicht fehlen.

1. Tag: Anreise San Sebastian/Umgebung - A
Unsere Rundreise beginnt in San Sebastian der Hauptstadt von Guipuzcoa. Sie liegt in der Nähe der französischen Grenze und war bereits Ende des 19. Jahrhunderts ein beliebtes Sommerdomizil spanischer und südamerikanischer Aristokraten. San Sebastian gilt als eines der idyllischsten Seebäder Europas und als die verwöhnteste Stadt des Baskenlandes, die bis heute eine kosmopolitische und vornehme Atmosphäre bewahren konnte.

2. Tag: San Sebastian/Umgebung – Burgos – 230 km - F/A
Über die landschaftlich beeindruckende Kantabrische Küstenstraße gelangen Sie nach Burgos. Auf dieser Strecke liegen die Orte Zarauz, wegen seines schönen Strandes als Seebad bekannt, der Fischerort Guetaria direkt an der felsigen Küste und die Seebäder Zumaya und Deba.

3. Tag: Burgos – Valladolid – Salamanca – 240 km - F/A
Besuchen Sie in Burgos die Kathedrale, die in ihrer Gesamtanlage eine der eindrucksvollsten gotischen Kirchen Spaniens ist. Anschließend fahren Sie weiter über Valladolid und die fruchtbare Hochfläche von Altkastilien nach Salamanca. Ankunft gegen Mittag. Ihr Hotel ist zentral gelegen. Die alten Bauten der Stadt Salamanca wurden von der UNESCO in die Liste des Kulturerbes der Menschheit aufgenommen. Beim Stadtrundgang lernen Sie unter anderem die berühmte Universität, die Kathedrale und die Plaza Mayor mit ihren gelben Sandsteinbauten im Arkadenstil kennen.

4. Tag: Salamanca – Avila – Madrid – 200 km - F/A
Abfahrt Richtung Madrid. Auf der Fahrt nach Madrid haben Sie Gelegenheit, in Avila, der Geburtsstätte der spanischen Nationalheiligen Teresa de Avila, Rast zu machen. Der Reichtum Avilas an mittelalterlichen Bauten, romanischen Kirchen und gotischen Adelspalästen, und seine nahezu umschließenden Stadtmauern machen Avila zu einer der sehenswertesten Städte Spaniens. Lernen Sie Madrid während einer Stadtführung besser kennen. Sehenswert sind unter anderem traditionell der Prado, die Plaza Mayor und der Königspalast.

5. Tag: Madrid – Aranjuez – Cordoba – 400 km - F/A
Heute verlassen Sie Madrid und fahren über Aranjuez nach Cordoba. In Aranjuez, der ehemaligen königlichen Sommerresidenz, können Sie Meisterwerke der Gartenbaukunst bewundern. In Cordoba erwartet Sie bereits Ihr Stadtführer. Die Stadt ist ehemaliger Mittelpunkt des arabischen Kalifats und ist nach Sevilla die bedeutendste Stadt Andalusiens. Ihr maurischer Charakter wird besonders bei einem Bummel durch die verwinkelten Gassen und über die kleinen Plätze der pittoresken Altstadt deutlich. Hauptsehenswürdigkeit ist jedoch die Mezquita Kathedrale, die ehemalige Moschee. Der Weg durch die Kathedrale führt durch einen Wald von über 850 freistehenden Säulen, die sich perspektivisch zu verschieben scheinen. Neben der Kathedrale trägt auch das jüdische Viertel zum Charme der Stadt bei.

6. Tag: Cordoba – Granada – 170 km - F/A
Allein schon seiner einzigartigen Lage am Fuße der Sierra Nevada verdankt Granada seinen besonderen Flair. Übertroffen wird diese wunderbare Lage nur noch durch die Pracht und den Glanz des Alhambra Palastes. Der Wohnsitz eines ehemaligen maurischen Herrschers ist besonders reich ausgestattet und dekoriert. Die einzelnen Höfe versetzen den Besucher mit ihren Arkadenbögen und Brunnen in die Stimmung von 1001 Nacht. Nach Ankunft Stadtführung in Granada.

7. Tag: Granada – Valencia – 520 km - F/A
In Valencia, der drittgrößten Stadt des Landes mit ihrem herrlich milden Klima, lohnt ein Besuch der Seidenbörse, die in einem prächtigen gotischen Bau untergebracht ist. Doch nicht nur Valencias Bauwerke sind sehenswert. Die Stadt umgibt sich mit einer Aura südländischen Flairs und man spürt das Temperament ihrer Bewohner in jedem Winkel der Stadt.

8. Tag: Valencia – Raum Barcelona Fähre – Genua – 350 km - F
Auf dem Weg in den Raum Barcelona liegt Tarragona, eine Stadt mit sehr vielen Bauwerken aus römischer Vergangenheit, unter denen besonders die antike, fast 1000 Meter lange Zyklopenmauer hervorzuheben ist. Das Ziel der heutigen Tagesetappe, Barcelona, bietet seinen Besuchern eine Fülle interessanter Sehenswürdigkeiten wie die Kirche La Sagrada Familia, den Straßenzug der Ramblas mit dem Vogelmarkt sowie das Picassomuseum.
Am späten Abend schiffen Sie auf die Fähre nach Genua ein.

9. Tag: Genua – Heimreise - F
Nachmittags Ankunft in Genua. Nach acht Tagen unvergesslicher Erlebnisse verlassen Sie heute Italien und treten die Heimreise an.

Hinweis
Die Fähren von Barcelona nach Genua haben meist eine Fahrzeit zwischen 18 und 20 Stunden. Je nach Wochentag starten die Fähren nachmittags mit Ankunft morgens oder am späten Abend mit Ankunft am Nachmittag. Genaue Abfahrzeiten erhalten Sie mit Ihrem Angebot.

  • Fährüberfahrten:
  • Barcelona-Genua für Bus und Passagiere
  • Unterbringung in 2-Bettkabinen
  • Frühstück an Bord (Self-Service)
  • Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der guten und gehobenen SRG-Mittelklasse
  • 2 Std. Stadtführung Salamanca
  • 3 Std. Stadtführung Madrid
  • 2,5 Std. Stadtrundgang Cordoba
  • 3,5 Std. Stadtführung Granada (zzgl. Eintritt Alhambra Granada)

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • ****
    0 €
  • Eintritt Museum Calahorra Cordoba
    6 €
  • Eintritt Alcazar Palast Cordoba
    8 €
  • Eintritt Mezquita-Kathedrale Cordoba inkl. Audioguides
    13 €
  • Eintritt Kathedrale Burgos
    7 €
  • Eintritt Uni oder Kathedrale Salamanca
    6 €
  • Eintritt Naturwissenschaftl. Museum Valencia
    7 €
  • Eintritt Seidenbörse Valencia
    3 €
  • Eintritte - im Rahmen der Stadtführung:
    0 €
  • Eintritt Alhambra Granada (siehe Hinweis)
    25 €
  • 3 Std. Stadtführung Valencia
    155 €
  • Ausflugspaket: Führung in der Kathedrale in Burgos, Stadtführung Barcelona, Flamenco-Show in Granada inkl. 1 Getränk
    55 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK