Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

East Anglia – englisches Gartenparadies - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
01.04.2019 - 31.10.2019
Arrangementpreis:
ab 459 € pro Person

  • Standortreise im grünen Osten Englands
  • Erleben Sie die Parklandschaft rund um Norwich

1. Tag: Anreise Kent
In Eigenregie reisen Sie in die Niederlande nach Hoek van Holland. Dort erwartet Sie die Nachtfähre der Stena Line zur Überfahrt nach Harwich.

2. Tag: Kent – Norwich – 250 km - F/A
Bereits die Fahrt nach Cambridge gibt Ihnen einen schönen ersten Eindruck über die Vegetation und die Landschaft der Region East Anglia. Sanfte Hügel, saftig grüne Wiesen und kleine, malerische Dörfer begleiten Sie auch in den kommenden Tagen.

Neben der weltbekannten Universität, die über 900 Jahre alt ist und zahlreiche prominente Absolventen zu bieten hat, wie zum Beispiel Isaac Newton, Francis Bacon und Prinz Charles, hat Cambridge auch noch andere Facetten: Ein Gartenhighlight ist der botanische Garten der Universität (fakultativ) mit über 8000 verschiedenen Pflanzenarten, darunter eine große Tulpensammlung und der erste in Großbritannien gepflanzte Riesenmammutbaum.

Bei genügend Zeit können Sie am Nachmittag die Kleinstadt Ely besuchen. Die eindrucksvolle Kathedrale (fakultativ) steht im Zentrum dieser Mittelalterstadt. Ein kleiner Spaziergang entlang des Flusses Great Ouse bildet einen schönen Abschluss des Aufenthalts.
Abendessen und Übernachtung im Raum Norwich.

3. Tag: Aufenthalt in East Anglia – 140 km - F/A
Erkunden Sie die Stadt Norwich. Sie tauchen ein ins Mittelalter bei einem Besuch der Altstadt mit ihren Stadttoren und zahlreichen Kirchen. Norwich Castle stammt aus dem 12. Jh. und beherbergt heute ein Museum.

Anschließend lohnt ein Besuch von Sandringham mit Sandringham House (fakultativ). Das heutige Anwesen stammt aus dem 19. Jh. und gehört heute noch der königlichen Familie, die es zeitweise noch bewohnt. Einige Räume sind zu besichtigen und zeigen auch viele Kunstschätze (die der Familie geschenkt wurden). In einem angrenzenden Reitstall befindet sich ein Museum mit Staatskarossen für alle Kutschen- und Autofans. Ein wunderschöner Schlossgarten und ein großer Park sind ebenfalls zu besichtigen.
Übernachtung am Abend im Hotel vom Vortag.

4. Tag: Aufenthalt in East Anglia – 290 km - F/A
Wie wäre es heute mit einem Ausflug nach Peterborough? Die Stadt ist vor allem bekannt durch die imposante Kathedrale (fakultativ). Sie war eine der bedeutendsten im Mittelalter und beherbergt das Grab von Katharina von Aragon, der Frau Heinrichs des VIII. Peterborough hat römische und sächsische Wurzeln und war im 19. Jh. großer Produzent der roten Backsteine für die Mehrheit der Häuser in London.

Nicht weit entfernt von Peterborough liegt Burghley House (fakultativ). Das Landschloss aus dem 16. Jh. beeindruckt mit elizabethanischer Architektur und sehr reich verzierten Fassaden. Das imposante Schlösschen war schon Filmkulisse für einige Filme wie z.B. Stolz und Vorurteil. Es beherbergt außerdem eine interessante private Sammlung italienischer Kunst und chinesischen Porzellans aus dem 18. Jh. Wer sich jedoch eher für Gärten interessiert, wird von der großen Gartenanlage begeistert sein. Sie stammt größtenteils aus dem 18. Jh. und wurde immer wieder verändert.
Abendessen und Übernachtung im Hotel vom Vortag.

5. Tag: Aufenthalt in East Anglia – 80 km - F/A
Norfolk Broads, ein großer Nationalpark zwischen Norwich und der Nordsee, bestimmt Ihren Tag. Sie unternehmen einen Ausflug in dieses Mosaik aus Kanälen, Mooren und Seen. Die Region ist ein Paradies für Wanderer, Radfahrer und Vogelbeobachter. Ab Wroxham können Sie in ein Abenteuer mit dem Boot starten (fakultativ). Quer durch den Nationalpark ziehen sich kleine Flüsse und Seen, umgeben von grüner Kulisse, optimal, um die Fauna zu beobachten. Mit etwas Glück können Sie Kormorane oder Graureiher entdecken.

Bei einem Abstecher an die Nordseeküste erkunden Sie traumhafte Strände und wunderschöne Ortschaften wie Great Yarmouth. Das alte Zentrum der Heringsfischerei liegt direkt an der Nordsee. Die Einwohner der Region schätzen Great Yarmouth als gemütlichen Badeort mit interessanter Promenade und feinen Stränden.
Übernachtung am Abend in Ihrem Hotel vom Vortag.

6. Tag: Norwich – Harwich – 210 km - F
Good bye Norwich und auf Wiedersehen East Anglia. Auf dem Weg zum Fährhafen in Harwich können Sie fakultativ das Herrenhaus Audley End in Saffron Waldon besuchen. Das Anwesen wurde im 12. Jh. als Benediktinerabtei gegründet und nachträglich im 16. Jh. zu einem großen Herrenhaus umgewandelt. 32 Räume können besichtigt werden, wovon die imposante Great Hall mit alten Holzvertäfelungen und Rundbögen ein Highlight ist.

Anschließend empfehlen wir den Besuch des Beth Chatto Gardens (fakultativ). Frau Chatto, eine Koryphäe der Gartenkunst, hat hier in der Nähe von Colchester ihren eigenen Garten gestaltet. Eine ruhige Oase mit kleinen Seen und großer Artenvielfalt wurde hier geschaffen.

In Harwich gehen Sie am Abend an Bord der Nachtfähre.

7. Tag: Hoek van Holland – Heimreise - F
Am frühen Morgen kommen Sie in Hoek van Holland an und gehen von Bord. Mit zahlreichen Eindrücken einer wunderschönen Reise geht es Richtung Heimat.

  • Fährüberfahrten:
  • Hoek – Harwich
  • Harwich – Hoek
  • Frühstücksbuffet an Bord
  • Unterbringung in 2-Bettkabinen
  • Übernachtung mit Halbpension
  • englisches Frühstück/Frühstücksbuffet
  • 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der guten SRG-Mittelklasse
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • Eintritt Ely Cathedral
    15 €
  • Eintritt Burghley House
    24 €
  • Eintritt Peterborough Cathedral
    9 €
  • Eintritt Beth Chatto Gardens
    13 €
  • 1,5 Stunden Bootstour durch die Broads ab/an Wroxham
    14 €
  • Eintritt Bishop's Garden in Norwich
    6 €
  • Eintritt Botanischer Garten Cambridge
    9 €
  • 2 Std. Stadtführung Cambridge - AUF ANFRAGE
    0 €
  • 2 Std. Stadtführung Norwich - AUF ANFRAGE
    0 €
  • 6 Tage Rundreiseleitung laut Programm - AUF ANFRAGE
    0 €
  • zzgl. Übernachtungskosten, Spesen etc. - AUF ANFRAGE
    0 €
  • Eintritt Sandringham House and Park
    25 €
  • Eintritt Audley End
    28 €
  • 1 x 3-Gang-Abendessen in einem typischen Restaurant bzw. Pub (statt auf der Nachtfähre)
    25 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK