Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Durchs östliche Mittelmeer der Sonne entgegen - 10 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
12.10.2020 - 21.10.2020
Arrangementpreis:
ab 1345 € pro Person

  • Venedig - Zadar - Korinth - Korfu - Split - Venedig
  • inklusive Tischwein & Wasser zu den Mahlzeiten!

Erleben, erholen, genießen - so lautet das Motto der Ocean Majesty. Klein und fein, mit Komfort und Stil erwartet Sie die Ocean Majesty im Hafen Venedigs. Erleben sie herzliche Gastlichkeit und viele Annehmlichkeiten an Bord. Für Sie heißt es jetzt nur noch, zurücklehnen, wohlfühlen und den Blick über das unendliche Meer schweifen lassen, bis Sie den nächsten Hafen erreichen. Sie kreuzen durch den Golf von Korinth, der nach der Stadt Korinth benannt ist und im Ionischen Meer zwischen Peloponnes und Roumelien liegt. Die Bucht von Kotor, liebevoll auch südlichstes Fjord Europas genannt, wird Sie mit ihrer malerischen Kulisse und einem atemberaubenden Bilderbuch-Panorama, verzaubern. Lauschen Sie der Meeresorgel in Zadar und begeben Sie sich in Korcula auf eine Zeitreise ins Mittelalter. Bummeln Sie über die Flaniermeile Riva in Split und genießen Sie den Sonnenuntergang auf Korfu, der grünen Insel Griechenlands.

1. Tag: Anreise Raum Gardasee - A
Sie fahren an den beliebten Gardasee. Neben einer herzlichen Begrüßung im Hotel erwarten Sie eine mediterrane Pflanzenwelt, malerische Buchten, idyllische Fischerdörfer, mittelalterliche Burgen und historische Städtchen. Abendessen und Übernachtung im Raum Gardasee.

2. Tag: Venedig - Einschiffung - F/A
Die einzigartige Lagunenstadt erwartet Sie mit fliegenden Löwen, paradierenden Tauben und mit einem künstlerischen und architektonischen Erbe, dessen Wunder und Schätze sich entlang dem Labyrinth aus kleinen und großen Kanälen erheben. Genießen Sie das einmalige Flair dieser faszinierenden Stadt bei einer Stadtführung! Einschiffung gegen Nachmittag auf der Ocean Majesty. Um 19.30 Uhr heißt es "Leinen los"! An Bord erwartet Sie Klasse statt Masse. Erleben Sie die herzliche Gastlichkeit an Bord und verschaffen Sie sich einen ersten Überblick.

3. Tag: Zadar und der schönste Sonnenuntergang der Welt - F/M/A
Herzlich Willkommen in Kroatien. Heute erreichen Sie Zadar. Eine Stadt, die überschaubar, gemütlich und wunderschön gelegen ist. Der hübsche historische Kern liegt malerisch auf einer flachen Landzunge. Unbedingt einen Besuch verdient die romanische Rundkirche Sv. Donat aus dem 9. Jh., die mit ihrem 27m hohen Hauptraum zu den markantesten altkroatischen Kirchen zählt. Nicht verpassen sollten Sie den "schönsten Sonnenuntergang der Welt" begleitet von einem rhythmischen Konzert der Meeresorgel, eine Melodie aus Wind und Wellen. Das perfekte Zusammenspiel ergibt sich durch ein weiteres Kunstwerk "Gruss an die Sonne", die das Lichtspiel im Rhythmus der Wellen und im Zusammenklang mit der Meeresorgel unterstreicht. Beides befindet sich ganz in der Nähe des Anlegers für Kreuzfahrtschiffe. Ankunft Zadar 08:00 Uhr, Abfahrt 20:30 Uhr.

4. Tag: Korcula - Zeitreise ins Mittelalter - F/M/A
Eine Zeitreise ins Mittelalter erwartet Sie in Korcula. Trutzige Wehrtürme, Renaissance-Fassaden, eine Kathedrale - alles bestens erhalten. Die Altstadt von Korcula sieht aus wie die Kulisse eines opulenten Historienfilmes. Die Insel ist eine der grünsten der Adria, die hier wachsenden Zypressen - und Pinienwälder wurden schon von den alten Griechen angelegt. Die Stadt Korcula erscheint mit Ihren venezianischen Mauern wie eine Miniaturausgabe von Dubrovnik. Berühmt ist die Markuskathedrale mit dem Altarblatt von Tintoretto. Übrigens sagt man, dass Marco Polo hier geboren sei - ein Anspruch, den Italiener natürlich vollkommen absurd finden. Ankunft in Korcula um 08:00 Uhr, Abfahrt 0:00 Uhr.

5. Tag: Kotor - die Schatzkiste der Adria - F/M/A
Heute erreichen Sie Montenegro. Ein Highlight Ihrer Reise ist sicherlich die Fahrt durch die Bucht von Kotor, gerne auch südlichstes Fjord Europas genannt. Die Bucht von Kotor mit ihren vier tief in das Festland eingeschnittenen Becken bietet schon beim ersten Anblick ein unvergessliches Panorama. In der Stadt Kotor selbst tauchen Sie tief in das Mittelalter ein. Das Städtchen am südöstlichen Zipfel der Bucht wurde entscheidend von den Venezianern geprägt. In der Innenstadt findet man charakteristisch enge Gassen, stimmungsvolle Plätze und Cafés mit Terrassen. Die Strandpromenade ist von Frühling bis Herbst mit Leben erfüllt. Sie werden begeistert sein! Ankunft Kotor um 07:00 Uhr, Abfahrt 14:30 Uhr.

6. Tag: Ithea, die kleine Hafenstadt - F/M/A
Ithea die griechische Kleinstadt, ist Ihr heutiges Tagesziel. Am Golf von Korinth gelegen und nur 15km von Delphi entfernt bietet Ithea viele Ausflugsmöglichkeiten. Die Promenade, von Restaurants gesäumt, lädt zum verweilen ein. Wenn das Wetter mitspielt, können Sie von hieraus sogar die Berge der Peloponnes sehen. Ankunft Ithea um 14:30 Uhr, Abfahrt 3:30 Uhr.

7. Tag: Korinth - Schönheit des alten Griechenlands - F/M/A
Am Morgen erreichen Sie Korinth. Korinth liegt auf dem Peloponnes und zwar direkt an der Landenge, die den Peloponnes mit dem griechischen Festland verbindet. Hier befindet sich auch der Kanal von Korinth. Die Stadt war in der Antike eine sehr bedeutende Handelsstadt. Sie sollten es nicht verpassen einige der regionalen Spezialitäten zu kosten, wie z.B. den bekanntesten Wein Griechenlands, den Agiorgitiko. Wegen seiner roten Farbe, wurde er von den alten Griechen auch gerne "Blut des Herkules" genannt. Korinth ist eine moderne Stadt mit vielen Facetten. Ankunft Korinth um 07:00 Uhr, Abfahrt 16:00 Uhr.

8. Tag: Korfu - lassen Sie sich verführen - F/M/A
Die Altstadt der Inselhauptstadt Korfu Stadt zählt zu einer der schönsten Städten Griechenlands. Die Uferlinie zieht sich über viele Kilometer am Meer entlang - reicht im Norden bis zum neuen Fährhafen, und umschließt im Süden auch noch die Halbinsel Analipsi, von deren Spitze Kanoni man den Inselflughafen sieht. Die Altstadt von Korfu Stadt mit ihren Gassen und Denkmälern aus vielen Jahrhunderten liegt zwischen der Neuen und Alten Festung. Beide wurden von den Venezianern während ihrer 500-jährigen Herrschaft über die Insel erbaut. Sie ist weitgehend autofrei und wird von engen Gassen und marmorgepflasterten von Arkaden gesäumten Ladenzeilen durchzogen. Vor der Alten Festung liegt, als grösster Platz, die lang gestreckte Esplanade der Stadt. Ankunft Korfu um 07:00 Uhr, Abfahrt 14:00 Uhr.

9. Tag: Split, die kulturelle Metropole Damatiens - F/M/A
Am Morgen erreichen Sie Split, die kulturelle Metropole Dalmatiens. Das Herz der Stadt bildet die Altstadt, die an der Südküste der Halbinsel von Split gelegen ist. Ein großer Teil der Altstadt wird vom Diokletianspalast eingenommen, von dem aus sich die Stadt entwickelt hat. In der Altstadt liegt die Kathedrale Sveti Duje (heiliger Duje). Von ihrem Turm aus genießt man einen guten Blick über die Stadt. Direkt am Meer längs der Hafenbucht an der Altstadt liegt die Riva, eine Flaniermeile, die wohl das bekannteste Wahrzeichen der Stadt ist. Ankunft Split um 11:00 Uhr, Abfahrt 22:00 Uhr.

10. Tag: Venedig - Heimreise - F
Heute kehren Sie wieder nach Venedig zurück. Für viele gilt Venedig als die schönste und romantischste Stadt Italiens. Spazieren Sie noch einmal über die zahlreichen Brücken, durch die engen Gassen und lassen Sie sich vom Flair dieser Stadt verzaubern! Ankunft Venedig 10:00 Uhr. Dann heißt es leider auch schon wieder "Arrividerci". Sicherlich werden Sie diese Reise noch lange in Erinnerung haben.

Schiffsbeschreibung MS Ocean Majesty
Die stilvolle und elegante Ocean Majesty heißt Sie willkommen! Klein aber dennoch fein kann sie durch ihre Größe auch Routen und Strecken fahren, die große Schiffe nicht befahren können. Mit maximal 500 Personen wird die persönliche Betreuung groß geschrieben. Auf 136 Metern wird vieles geboten: Außenpool mit Whirlpool, wechselnde Sportangebote, Fitnesscenter mit Sauna, die große Hansa Show Lounge, zwei Restaurants, sowie Lesungen und wechselnde Spielfilme.

Ihr Schiff: MS Ocean Majesty
Das Schiff: Das Schiff wurde 1995 in Dienst gestellt und im Winter 2018/2019 aufwendig renoviert. Das Kreuzfahrtschiff kann aufgrund seiner überschaubaren Größe auch kleinere Häfen anfahren. Auf einer Länge von 136 Metern finden maximal 500 Passagiere Platz.
Kabinen: Innen- und Außenkabinen vorhanden mit zwei getrennten Unterbetten. Außenkabinen je nach Kategorie mit Bullauge oder Fenster. Alle Kabinen verfügen über DU/WC, Telefon mit Direktwahl, sind vollklimatisiert und verfügen über eine individuell regulierbare Lüftung, TV mit Vorauskamera, Radio und Safe. Die Außenkabinen verfügen zusätzlich über einen Bademantel.
Atmosphäre an Bord: Die Kleiderordnung tagsüber ist légère, wir empfehlen sportliche Kleidung und bequeme Schuhe. Abends kleiden Sie sich wie für den Restaurantbesuch. Für festliche Anlässe sollte formelle Kleidung im Gepäck dabei sein sowie passende Bekleidung für Landausflüge und das Fitnesscenter.
Kulinarisches: 2 Bordrestaurants und 5 verschiedene Bars sorgen für das leibliche Wohl.
Unterhaltung, Sport und Wellness: Sonnendeck, Bibliothek, Sauna, Shows und Livemusik, kleiner Außenpool, Fitnessgeräte, (gg. Aufpreis zahlbar vor Ort) Massagen und Schönheitsbehandlungen.
Trinkgelder: Auf der MS Ocean Majesty ist es üblich, Crew-Mitgliedern in Ihrem Ermessen Trinkgeld zu geben. Die übliche Empfehlung ist ein Betrag von € 5,00 - € 8,00 pro Person/Nacht.
Medizinische Versorgung: Krankenstation mit Bordarzt

Technische Daten MS Ocean Majesty
Anzahl Decks: 8
Anzahl Kabinen: 274
Anzahl Passagiere: 500
Baujahr: 1995
Letzte Renovierung: Winter 2018/2019
Flagge: Portugal
Bordsprache: Deutsch

  • Fährüberfahrten:
  • Kreuzfahrt an Bord von MS OCEAN MAJESTY Venedig - Venedig
  • 8 x Unterbringung in gebuchter Kabine (Basispreis: 2-Bett Glückskabine innen Standard)
  • Vollpension an Bord bestehend aus bis zu fünf Mahlzeiten täglich
  • Willkommenscocktail
  • 1/4 Liter Tischwein und Tafelwasser zu den Mahlzeiten
  • Bademäntel in allen Außenkabinen
  • Nutzung des Außenpools, Sauna & Fitnessgeräten
  • Unterhaltungsprogramm an Bord
  • Gepäckservice bei Ein- und Ausschiffung
  • 1 x Übernachtung mit Halbpension im Raum Gardasee
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der gehobenen SRG-Mittelklasse
  • 1 x Privatboottransfer Tronchetto - Markusplatz
  • 1 x 2 Std. Stadtrundgang Venedig
  • 1 x Privatboottransfer Markusplatz - Tronchetto
  • 1 x Privatboottransfer Tronchetto - Hafen oder retour
  • 1 x Privatboottransfer Tronchetto - Kreuzfahrthafen inkl. Gepäck
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • Aufpreis 2-Bett Glückskabine Außen höhere Decks
    735 €
  • Aufpreis 2-Bett Glückskabine Außen Standard
    555 €
  • Aufpreis 2-Bett Glückskabine Außen eingeschränkte Sicht
    369 €
  • Aufpreis 2-Bett Glückskabine Innen höhere Decks
    185 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Infos & Beratung

100,- € geschenkt!

Beliebte Gruppenreisen

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK