Beratung & Buchung
Beratung & Buchung
+49 (0) 7023-94889759 Mo. - Fr. 09:00 - 17:00 Uhr
Sie planen eine Gruppenreise?

Sie suchen einen Bus? Nutzen Sie unser Anfrageformular für Gruppenreisen und Sie erhalten zeitnah ein unverbindliches Individualangebot!

Preishinweis

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Der Freischütz in der Semperoper 2021 - 3 Tage

PDF Drucken
Termin:
25.06.2021 - 27.06.2021
Preis:
ab 205 € p.P.

  • Aufführung Samstag, den 26.06.2021, 19.00 Uhr
  • Romantische Oper von Carl Maria von Weber

DAS BESONDERE
Dresden weckt große Gefühle und ist unglaublich spannend. Barocke Altstadt und hippe Neustadt, Off-Scene und Kunstschätze von Weltrang, Kultur und Natur. Die Elbe fließt wiesengesäumt und in weiten Schwüngen durch die Stadt, vorbei an Schlössern und alten Dorfkernen. Bei unseren Dresden-Reisen mit Besuch der Semperoper kommen Sie in den Genuss, diese beeindruckende Stadt mit einem echten Kulturhighlight, dem Opernbesuch, zu kombinieren. Wir garantieren Ihnen dabei Topkonditionen, die völlig risikolos für Sie sind. Eine Buchung bei SERVICE-REISEN ermöglicht Ihnen individuelle Kartenwünsche und flexible Abnahme- bzw. Stornobedingungen, sodass ein Verkauf – auch an nicht feste Gruppen – anders als bei der Oper direkt, bedenkenlos möglich ist. Ob gute SRG-Mittelklasse oder ein SRG-Premium-Hotel, wir finden sicher genau das richtige Produkt für Sie. Um Ihren Aufenthalt zu einem einzigartigen und unvergesslichen Erlebnis zu machen, bieten wir Ihnen zusätzlich ein individuelles Besichtigungs- und Rahmenprogramm Ihrer Wahl an – sprechen Sie uns einfach an und Sie erhalten genau, was Sie brauchen!

1. Tag: Anreise Dresden
Auf Ihrer Anreise empfehlen wir Ihnen einen Zwischenstopp in Meißen. Die berühmte Porzellanstadt lädt ein zum Bummel durch die malerische Altstadt, vorbei an verwinkelten Gassen, liebevoll restaurierten Bürgerhäusern, gemütlichen Weinstuben, über den Marktplatz mit seinem prächtigen Rathaus, hinauf auf den Burgberg mit der Albrechtsburg und dem Dom. Ein absolutes Highlight ist die Besichtigung der Meissner Porzellanmanufaktur (fakultativ buchbar). Weiter geht es in die Elbmetropole Dresden. Gerne reservieren wir Ihnen ein Abendessen in einem historischen Gewölbekeller oder auf Wunsch ein Abendessen im gebuchten Hotel (fakultativ).

2. Tag: Stadtführung Dresden – Semperoper mit: Der Freischütz - F
Der Vormittag steht ganz im Zeichen der schönen Barockstadt Dresden. Der Charme und Flair Dresdens wird auch Sie schnell in ihren Bann ziehen. Dresden, Kunststadt von europäischem Rang, bietet eine Fülle von Baudenkmälern. Ihr ortskundiger Stadtführer empfängt Sie zur kombinierten Stadtführung und wird Ihnen u.a. die Altstadt mit den vielen Sehenswürdigkeiten wie Semperoper, Brühlsche Terrasse, auch "Balkon Europas" genannt und berühmt für seinen herrlichen Blick auf das Elbtal sowie den Zwinger näher bringen. Im Anschluss an die Stadtführung empfehlen wir Ihnen noch einen Besuch des "Neuen Grünen Gewölbes" oder der Frauenkirche (Eintritte sind örtlich zu entrichten).
Am Abend erwartet Sie der Höhepunkt Ihres Wochenendes und Sie besuchen die Aufführung Der Freischütz in der weltberühmten Semperoper. Die Semperoper wurde 40 Jahre nach der Zerstörung am 13. Februar 1985 mit dem Freischütz wiedereröffnet.

3. Tag: Abreise Dresden - F
Nach einem leckeren Frühstück im Hotel treten Sie heute wieder die Heimreise an. Gerne sind wir Ihnen bei der Programmgestaltung vor Abreise behilflich. Sprechen Sie uns einfach an und wir kümmern uns um Ihren individuell und optimal geplanten Tag.

Der Freischütz von Weber am 26.06.2021 um 19.00 Uhr
Kurzbeschreibung

* Romantische Oper in drei Aufzügen von Carl Maria von Weber
* Libretto von Friedrich Kind, Dialogfassung von Werner Hintze
* In deutscher Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln

Das verzweifelte Verlangen nach Erfolg zieht den Jägerburschen Max in die finstersten Abgründe des nächtlichen Waldes und der menschlichen Seele. Max, einst bester Schütze weit und breit, steckt in einer Pechsträhne. Ein einziger Schuss soll über seine Heirat mit Agathe entscheiden – eine zu wichtige Angelegenheit, um sie dem Zufall zu überlassen. Um Mitternacht in der Wolfsschlucht gießt Max mit dem zwielichtigen Kaspar die verfluchten Freikugeln, die niemals fehlgehen. Der Pakt mit dem Teufel ist besiegelt. »Ins Schwarze getroffen«, jubelte Carl Maria von Weber 1821 nach der Uraufführung, mit der »Der Freischütz« seinen Siegeszug durch die europäischen Opernhäuser antrat und schon bald als die romantische deutsche Oper schlechthin in die Musikgeschichte einging. Musikalisch und inhaltlich dringt man in die Welt der frommen Bauern und Jäger mit dem berühmten »Jägerchor« und dem schon fast karikierenden »Jungfernkranz« in die Sphäre überirdischer Phänomene ein, die Verunsicherung, Zweifel und Angst mit sich bringen. Von dieser Sphäre ausgehend, verfolgt Regisseur Axel Köhler in seiner Inszenierung nicht nur das Schicksal eines jungen Mannes, der sich aus Versagensängsten zum Äußersten treiben lässt, sondern er entwirft das Bild einer orientierungslosen Gesellschaft, die in Ritualen und Hierarchien nach Halt sucht.

Gesamtdauer: 2 Stunden 45 Minuten

Quelle: Semperoper Dresden

Unser Tipp:
Mein persönlicher Tipp für Sie:
"Durch die Gartenanlage des Dresdner Zwingers wie im 18. Jahrhundert zwischen Springbrunnen und Skulpturen lustwandeln: der perfekte Einstieg für ein sommerliches Wochenende in Dresden!"
Liane Weinert, Profi für Deutschland-Ost

Wichtig:
Nach sechs langen Jahren endlich wieder bei uns buchbar: Der Freischütz von Carl Maria von Weber. Die Semperoper wurde 40 Jahre nach der Zerstörung am 13. Februar 1985 mit dem Freischütz wiedereröffnet und hat somit eine ganz besondere Bedeutung für die Semperoper.

  • 2 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • Standorthotel der gewählten Kategorie
  • 1 x 3 Std. Stadtführung Dresden (Rundgang und Rundfahrt)
  • 1 x Eintrittskarte Semperoper PK 5
  • 1 x Beherbergungssteuer (wo nötig)
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • 1 Std. Weinführung mit 3er Verkostung inkl. 2-Gang-Menü auf Schloss Wackerbarth
    42 €
  • 1x 3-Gang-Abendessen im Sophienkeller
    26 €
  • ***
    0 €
  • 1 Glas Sekt oder Prosecco in der Opernpause
    9 €
  • 1x 3-Gang-Abendessen im Hotel der SRG-Premium-Kategorie, zentral
    28 €
  • 1x 3-Gang-Abendessen im Hotel der guten SRG-Mittelklasse, zentral
    26 €
  • 1x 3-Gang-Abendessen im Hotel der SRG-Premium-Kategorie, zentrumsnah
    25 €
  • 1x 3-Gang-Abendessen im Hotel der geh. SRG-Mittelklasse, zentrumsnah
    24 €
  • 1x 3-Gang-Abendessen im Hotel der guten SRG-Mittelklasse, Stadtrand – Grundkategorie
    23 €
  • Kartenkategorie 4
    25 €
  • Kartenkategorie 3
    50 €
  • Kartenkategorie 2
    70 €
  • Kartenkategorie 1
    85 €
  • Hotel der SRG-Premium Kategorie, zentral (EZZ € 92,-)
    80 €
  • Hotel der guten SRG-Mittelklasse, zentral (EZZ € 56,-)
    50 €
  • Hotel der SRG-Premium-Kategorie, zentrumsnah (EZZ € 74,-)
    40 €
  • Hotel der geh. SRG-Mittelklasse, zentrumsnah (EZZ € 50,-)
    20 €
  • Aufpreise:
    0 €
  • 40 Min. Führung inkl. Eintritt Panometer Dresden
    14 €
  • Eintrittskarte Historisches Grünes Gewölbe -nach Verfügbarkeit-
    18 €
  • 1,5 Std. Stadtrundgang Meißen
    150 €
  • Eintritt Porzellanmanufaktur Meissen inkl. Raumtonführung
    10 €
  • 2 Std. Führung Porzellanmanufaktur Meissen
    100 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk