Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Das Friesische Holland - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
Arrangementpreis:
ab 239 € pro Person

  • Leeuwarden und Friesland: Kulturhauptstadtregion 2018
  • Wahlweise Ausflug Küste oder Flevoland

Holländischer geht´s nicht: In 2018 bilden Leeuwarden (Kulturhauptstadt) und Friesland den besonderen Rahmen für das europäische Kulturhauptstadtjahr Europas. Die wasserreichste Provinz der Niederlande, Friesland, wird geprägt von authentischen, pittoresken Dörfern, wunderbaren Traditionen, abwechslungsreicher Natur sowie lebendiger friesischer Kultur. Friesische Bauernhäuser, majestätische Landgüter, auf Deichen grasende Schafe, klappernde Windmühlen, traditionelle Handwerksbetriebe und außergewöhnliche Museen ­– diese fantastische Palette an wundervollen Sehenswürdigkeiten wird Sie begeistern. Entdecken Sie dieses traumhafte, holländische Juwel.

1. Tag: Anreise Leeuwarden – Mooie Stad!
Friesische Bauernhäuser, die mit ihren heruntergezogenen Dächern den Windböen trotzen und auf den Deichen grasende Schafe säumen die Wegstrecke nach Leeuwarden, der europäischen Kulturhauptstadt 2018.

2. Tag: Leeuwarden und Friesland
Leeuwarden, die Geburtsstadt von berühmten Persönlichkeiten wie Mata Hari und M.C. Escher brilliert mit einem romantischen, mittelalterlichen Zentrum. 600 nationale Denkmäler, ein sternförmiger Grachtengürtel, stattliche Bürgerhäuser und einzigartige Museen, die sich in historischen Gebäuden befinden, begeistern unzählige Besucher. Der spätgotische Turm De Oldehove, liebevoll auch „Turm von Pisa der Niederlande" genannt, zählt zu den meist fotografierten Monumenten der Stadt. Planen Sie einen Abstecher in eine der weiteren malerischen friesischen Städtchen wie Sneek, die Wasserportstadt Frieslands mit ihren vielen Kanälen.

3. Tag: Ausflug Küste oder Flevoland
Auf Wunsch tauchen Sie ein in den maritimen Flair der Ijsselmeerküste: Heute besuchen Sie die romantischen, mittelalterlichen Städtchen Harlingen, Workum und Hindeloopen gegen Aufpreis. Im Hafenstädtchen Workum sind hübsche Grachten und Kommandeurshäuschen zu bewundern. Die "Leugenbank" (ehemaliger Treffpunkt der Fischer, wo viel Anglerlatein erzählt wurde), das Schleusenwärterhaus und unzählige Holzbrücken begeistern die Besucher in Hindeloopen. Vor dreihundert Jahren entwickelte Hindeloopen sich zu einer bedeutenden Handelsmetropole. Im Museum Hindeloopen erleben Sie die Geschichte wieder und sehen die typische bunte Tracht. Harlingen ist die viertgrößte Stadt Frieslands. Alte Lagerhäuser, unzählige Grachten, ein markanter Leuchtturm sowie eine beachtliche Anzahl von Monumenten und Skulpturen prägen die Silhouette des Städtchens. Oder wie wäre es mit einem Ausflug in die jüngste Provinz der Niederlande nach Flevoland? Hier begeistert der Orchideenhof in Luttelgeest mit unzähligen Orchideen und Schmetterlingen. Abenteuerlust können Aktive außerdem auf der Batavia-Werft verspüren.

4. Tag: Heimreise
Wie wäre es auf der Rückreise mit einem Zwischenstopp in Papenburg? In Papenburg, der Heimat der Kreuzfahrtschiffe, erhalten Sie bei einem ca. 2-stündigen Rundgang durch das Besucherzentrum interessante Einblicke in den monumentalen Schiffsbau. Mit vielen unterschiedlichen Eindrücken im Gepäck treten Sie die Heimreise an.

Küsten-Paket
8 Std. Führung Harlingen, Workum, Hindeloopen
Eintritt Museum Hindeloopen

Flevoland-Paket
Eintritt Orchideenhof in Luttelgeest
Eintritt Batavia Werft (für aktive Reisende)

Unser Tipp:
Im Januar 2018 beginnt das „Kulturhauptstadtjahr" mit einer grandiosen Eröffnungsshow. Im Mai werden elf Brunnen in den elf friesischen Städten enthüllt. Sie werden von elf internationalen Künstlern hergestellt, die in ihrem Herkunftsland zu den besten ihrer Zunft gehören. Im Frühsommer ist Sense of Place an der Reihe, ein Landschaftskunstprojekt in der Wattenmeer-Region. Im August folgt das Tall Ship Race Rennen von 80 Segelschiffen in Harlingen. Im September können Sie den "Schimmelreiter" von Theodor Storm in einem großen Musiktheaterstück mit Hunderten von Friesenpferden in der Hauptrolle erleben.

  • Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • Standorthotel der SRG-Premium-Kategorie in/im Raum Leeuwarden
  • 8 Std. Führung Leeuwarden und Friesland
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • Flevoland-Paket: Eintritt Orchideenhof in Luttelgeest Eintritt Batavia Werft (für aktive Reisende)
    24 €
  • Küsten-Paket: 8 Std. Führung Harlingen, Workum, Hindeloopen Eintritt Museum Hindeloopen
    19 €
  • 2,5 Std. Eintritt und Besichtigung Meyer Werft, Papenburg
    12 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK