Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Dalmatien: weiße Steine und blaues Meer - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
Arrangementpreis:
ab 235 € pro Person

  • Tausend Inseln, grüne Seen und spektakuläre Wasserfälle
  • Kein Koffer packen dank Standorthotel

Wo finden Sie eine der schönsten Landschaften Kroatiens? Richtig - im sonnenverwöhnten Dalmatien, dem Land der weißen Steine, der grünen Nationalparks mit azurblauen Seen und glasklaren Wasserfällen. Die Region mit den tausend Inseln und den wildromantischen, von weißen Kieseln gesäumten Buchten besticht durch ihre Vielfalt. Sehen Sie die Naturschönheit Nationalpark Krka. Über den weißen Kalkstein der Karstlandschaft fließen die Wassermassen, die in spektakulären Wasserfällen oder reizvollen Seen münden. Die Kathedrale von Sibenik ist wohl das schönste Beispiel kroatischer Kirchenkultur. In den Altstädten von Split, der größten Stadt Dalmatiens, und Trogir, Weltkulturerbestätte der UNESCO, können Sie wie in einem lebendigen Geschichtsbuch lesen und sich von der romantischen Atmosphäre verzaubern lassen. Diese Reise wird gleichzeitig Erholungshungrige, Naturliebhaber und auch Bildungsdurstige begeistern!

1. Tag: Anreise nach Dalmatien - A
Nach eigenem Programm reisen Sie heute nach Dalmatien an. Genießen Sie den Nachmittag bei einem ersten Spaziergang in der Umgebung des Hotels.

2. Tag: Ausflug Nationalpark Krka - Naturschatz Dalmatiens – 130 km - F/A
Diesen Nationalpark muss man besuchen! Der Fluss Krka braucht von seiner Quelle nahe Knin im Dinarischen Gebirge insgesamt 72 km bis zur Mündung in die Adria bei Sibenik. Auf seinem Weg bildet er Seen und Wasserfälle. Am spektakulärsten Punkt des Parks sieht man die Wassermassen in 17 Kaskaden über 45 m in die Tiefe stürzen. Hier stand das Sommerlager der Apatschen aus den Winnetou-Filmen und hier wurde Major Kingsley getötet. Anschließend besichtigen Sie die Stadt Sibenik. Die Stadt liegt unweit der Mündung des Flusses Krka in die Adria an einem natürlich geschützten Hafen, der durch einen 2,5 km langen, natürlichen kanalartigen Durchbruch ins Meer gelangt. Das wichtigste Bauwerk Sibeniks ist die Kathedrale des Heiligen Jakob (Sv. Jakov), deren Dach aus einem Tonnengewölbe aus freitragenden Steinplatten besteht. Sie ist vielleicht das schönste Beispiel kroatischer Kirchenarchitektur. Die Bauarbeiten begannen im Jahre 1431, vollendet wurde das Werk jedoch erst 1535, die Einweihung fand schließlich 1555 statt. Beim Bau waren im Wechsel italienische und einheimische Baumeister beteiligt. Die Fertigbauweise mit Steinplatten wird Juraj Dalmatinac zugeschrieben. Die Kirchenfassade mit dreiblättriger Kleeblattform des Giebels ist die älteste und einzige Kirchenfassade dieser Art in Europa. Die Kathedrale gehört zur Liste des Weltkulturerbes der UNESCO.

3. Tag: Tag zur freien Verfügung - F/A
Nutzen Sie am heutigen Tag die Einrichtungen des Hotels oder entdecken die Umgebung auf eigene Faust. Auf Wunsch organisieren wir eine Besichtigung von Zadar. In der zweitgrößten Stadt Dalmatiens ist vor allem die enge Altstadt sehenswert. Die Altstadt ist auf einer Landzunge gelegen und wird zum Teil noch von einer Stadtmauer umschlossen. Oder besuchen Sie gegen Aufpreis den berühmten Nationalpark Plitvice. Bei einer Führung sehen Sie den bekanntesten kroatischen Nationalpark mit seinen Seen, die durch Wasserfälle und Terrassen verbunden sind.

4. Tag: Split und Trogir – 280 km - F/A
Split ist die zweitgrößte Stadt Kroatiens und die größte und bedeutendste Stadt Dalmatiens, ohne je dessen Hauptstadt gewesen zu sein. Das Herz der Stadt bildet die Altstadt, die an der Südküste der Halbinsel von Split gelegen ist. Ein großer Teil der Altstadt wird vom Diokletianspalast eingenommen, von dem aus sich die Stadt entwickelt hat. Der römische Kaiser Diokletian verbrachte die letzten Jahre seines Lebens in einem riesigen Palast, den er in der Nähe seines Geburtsortes Aspalthos in Dalmatien um etwa 295-305 n. Chr. bauen ließ. In der Altstadt liegt auch die Kathedrale Sveti Duje (heiliger Duje). Sie diente in früherer Zeit als Mausoleum des Kaisers Diokletian. Von ihrem Turm aus genießt man einen guten Blick über die Stadt. Die Podrumi (übersetzt die "Keller") sind ein zum Teil sehr hohes Gangnetzwerk unter dem Diokletianspalast. Anschließend besichtigen Sie Trogir. Die gesamte Altstadt von Trogir zählt seit 1997 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die Verbindung zum Festland erfolgt durch eine Steinbrücke. Auf der anderen Seite ist Trogir mit einer beweglichen Brücke mit der Insel Ciovo verbunden. Trogir war schon im 3. Jahrhundert v. Chr. als griechische Siedlung Tragurion bekannt. Die romanische Stadt stellt nicht nur an der Adria den am besten erhaltenen romanisch-gotischen Komplex dar, sondern in ganz Osteuropa. In dem mittelalterlichen, von Mauern umgebenen Stadtkern befinden sich ein erhaltenes Schloss, ein Turm, etwa zehn Kirchen und eine Reihe von Wohnhäusern und Palästen aus den Perioden der Romanik, Gotik, Renaissance und des Barocks.

5. Tag: Heimreise - F
Genießen Sie noch einmal das Frühstück im Hotel, bevor es in Richtung Heimat geht.

  • 4 x Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Standorthotel der guten SRG-Mittelklasse, Ilirija Hotels in Biograd na Moru
  • 1 x Ganztagesführung Sibenik und Krka Nationalpark
  • 1 x Eintritt Nationalpark Krka-Wasserfälle
  • 1 x Ganztagesführung Split und Trogir
  • Kurtaxe
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • 4 Std. Führung im Nationalpark Plitvicer Seen
    150 €
  • Eintritt Nationalpark Plitvicer Seen (April bis Juni und September bis Oktober)
    24 €
  • Eintritt Kathedrale und Jupitertempel in Split
    7 €
  • Eintritt Diokletianpalast in Split
    9 €
  • 2 Std. Stadtführung Zadar
    95 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Infos & Beratung

100,- € geschenkt!

Beliebte Gruppenreisen

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK