Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Cidre, Tapas und das Guggenheim... - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
Arrangementpreis:
ab 712 € pro Person

  • Lebendige Städte Bilbao, San Sebastian, Vitoria
  • Architektur, Kultur und baskische Küche

Ein Streifzug durch das Baskenland: Tauchen Sie ein in die baskische Lebensart. Gelten die Basken seit eh und je als unbeugsam und eigenständig, überraschen sie mit einer starken Dosis Weltoffenheit. Lernen Sie eine selbstbewusst aufstrebende Region kennen und lieben: vom Guggenheim-Museum in Bilbao über das südliche Baskenland in die Küstenstadt San Sebastian, Kulturhauptstadt Europas 2016.

1. Tag: Anreise Bilbao
Auf einer Strecke Ihrer Wahl erreichen Sie Bilbao. Die an der Biskaya gelegene Stadt ist umgeben von einer fruchtbaren Landschaft mit Wäldern, Bergen, Stränden und steilen Küsten, die Bilbao zu einem hervorragenden Reiseziel machen.

2. Tag: Stadtbesichtigung Bilbao und Guggenheim-Museum
Zu den Höhepunkten eines Aufenthalts in Bilbao gehört ganz sicher der Besuch des Guggenheim- Museums. Das nach den Plänen des Stararchitekten Frank O. Gehry errichtete Gebäude gilt als eines der wichtigsten Beispiele avantgardistischer Architektur des 20. Jahrhunderts weltweit. Das spektakuläre Bauwerk enthält nicht minder atemberaubende Sammlungen moderner Kunstwerke. Genießen Sie die Ausstellung! Nachmittags erwartet Sie eine Führung durch die schöne Altstadt. Sie sehen die Kathedrale, das von der Pariser Oper inspirierte Arriaga-Theater, die Zubizuri-Brücke des spanischen Architekten Calatravas sowie den Ribera-Markt, die größte überdachte Markthalle Europas. Am Abend empfehlen wir eine Tour durch die Pintxos-Bars Bilbaos, wo Sie die köstlichen Leckereien probieren können.

3. Tag: Grandiose Steilküste – 100 km
Auf Ihrer Fahrt Richtung Küste besuchen Sie zunächst die hängende Brücke (Puente Colgante) von Bizkaia, einer der ältesten Brücken dieser Art weltweit und für die Einheimischen ein heiß geliebtes Wahrzeichen. Der nächste Halt ist im Küstendorf Bakio, beliebtes Ferienziel der Basken. Entlang der wilden und wunderschönen Küstenstraße erreichen Sie die Insel San Juan de Gatztelugatxe, ein Naturjuwel an der baskischen Küste. Im Anschluss entdecken Sie die Fischerstadt Bermeo mit seinen engen Gassen, der Kirche von Juradera, den Turm von Ercilla und dem alten Hafen. Gelegenheit zum Mittagessen. Anschliessend erreichen Sie Mundaka mit toller Aussicht auf das Biospährenreservat Urdaibai, UNESCO-Weltkulturerbe. Im Dorf Gernika sehen Sie die Casa de Juntas (Haus der Räte) mit seinem symbolischen Baum. Unter ihm versammelten sich die Basken, um über die Geschicke der Region zu entscheiden. Ebenfalls sehenswert sind die Schwurkirche Santa María, das Euskalerria-Museum und der Friedenspark mit Kolossalskulpturen von Eduardo Chillida und Henry Moore. Nach der Rückkehr ist in Bilbao noch Zeit für eigene Unternehmungen.

4. Tag: Bilbao – Vitoria-Gasteiz – Laguardia – 110 km
Das Salz aus dem historischen Valle Salado Anana gilt nicht nur in Spanien als Delikatesse. Sie sind heute zu Gast im Salztal und erhalten anschaulich Einblicke in die Funktionsweise der Salinen. Gegen Mittag erreichen Sie die Hauptstadt des Baskenlandes, Vitoria-Gasteiz, aufgrund seiner vielen Grünflächen und Naturräume auch die "Grüne Hauptstadt Europas" genannt. Ein Rundgang führt Sie durch die Altstadtgassen bis zur historischen Kathedrale Santa Maria. Besonders sehenswert sind das mittlere Portal, das der Jungfrau Maria gewidmet ist, das linke zu Ehren von San Gil und das rechte, das den Tag des Jüngsten Gerichts und den Apostel Jakob darstellt. Weiterfahrt in das Weinanbaugebiet der Rioja. Bummel durch das mittelalterliche Städtchen Laguardia mit seinen alten Lagerkellern. Die Kirche Santa Maria de los Reyes besticht durch ihr gotisches Portal. Entdecken Sie beim Aufstieg auf den Stadtturm die Weite des Ebro-Tals mit Weinbergen der Rioja Alavesa soweit das Auge reicht. Kosten Sie zum Abendessen ein Gläschen Rioja!

5. Tag: Laguardia – Die Schätze der Rioja – San Sebastian – 190 km
Panoramarundfahrt in Laguardia mit Außenbesichtigung einiger architektonischer Höhepunkte, wie die spektakuläre Weinkellerei von Calatrava, Sarkophage, mittelalterlicher Steinkeltern und romanischen Kapellen inmitten einer großartigen Kulturlandschaft. Besuch eines Weingutes mit Verkostung edler Weine und Winzeressen. Weiterfahrt entlang des Jakobsweges nach Pamplona, Hauptstadt des alten Königreich Navarra und Stadt der Stiertreiben. Besuch der Altstadt. Möglichkeit zum Cafe-Genuß im legendären Jugendstil-Cafe, in dem schon Hemingway saß. Weiterfahrt nach San Sebastian. Genießen Sie vom Monte Igüeldo aus, den Blick auf die weltberühmte La Concha Bucht (dt. "Die Muschel"). Die Stadt gilt als eine der schönsten Städte in ganz Spanien.

6. Tag: San Sebastian – die Perle am Atlantik
Bei einem Stadtrundgang zeigt Ihnen Ihr Guide die Sehenswürdigkeiten von San Sebastian. Modern und avantgardistisch präsentiert sich die Kulturhauptstadt 2016. Noch heute sind die eleganten Bauten der Belle Epoque ihr vornehmstes Aushängeschild. Sie sehen unter anderem die Kathedrale del Buen Pastor und den „Kursaal“, wo jedes Jahr die internationalen Filmfestspiele stattfinden, die stimmungsvolle Altstadt mit dem Palast von Miramar und das Marktviertel mit Fischerhafen. Bummel entlang der berühmten Bucht mit herrlicher Strandpromenade. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Probieren Sie das vielfältige Angebot von Pintxo-Häppchen in den Bars der schönen Altstadt! Ein Erlebnis ganz anderer Art erwartet Sie im Museum San Telmo. Hier erfahren Sie auf interessante Weise alles Wissenswerte über die baskische Geschichte. Abendessen in einem typischen Txoko, ein traditioneller baskischer Kochclub - der gesellschaftlich-gastronomische Höhepunkt Ihrer Reise! San Sebastián kann mit gesamt 16 Michelin-Sternen prahlen und ist für den hohen Standard der regionalen Küche bekannt.

7. Tag: San Sebastian – Clermont Ferrand – 610 km
Abschied von Nordspanien und Rückreise nach Nordosten. Sie passieren Bordeaux und kommen quer durch das ländliche Frankreich ins Massif Central und machen Station in Clermont Ferrand, wo Sie am späten Nachmittag eintreffen.

8. Tag: Heimreise
Nach erlebnisreichen Tagen treten Sie die Heimreise an.

  • Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet (2x in Bilbao, 1x in San Sebastian)
  • Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der gehobenen SRG-Mittelklasse und SRG-Premium-Kategorie
  • 3 Std. Stadtführung Bilbao
  • Eintritt Guggenheim-Museum Bilbao inkl. Audioguides
  • 1 Std. Führung und Eintritt Valle Salado
  • 2 Std. Stadtführung Laguardia
  • 4er Weinprobe inkl. 3-Gang-Mittagessen auf einem Weingut
  • 3 Std. Stadtführung Pamplona
  • 3 Std. Stadtführung San Sebastian
  • 3-Gang-Abendessen in einem typischen Restaurant in San Sebastian
  • Insolvenzversicherungsschein auf Wunsch

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • Eintritt Santa Maria de los Reyes, Laguardia (i.R.d. Stadtführung)
    3 €
  • Ganztagesführung für Ausflug "Grandiose Steilküste"
    350 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

powered by Easytourist