Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Champagne und Elsass - Gedenkstätten des Ersten Weltkriegs - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
30.03.2018 - 12.11.2018
Arrangementpreis:
ab 379 € pro Person

  • Besichtigung des Historial Hartmannswillerkopf
  • Geschichtsträchtige Regionen Frankreichs

1. Tag: Anreise in die Champagne
Auf einer Strecke Ihrer Wahl reisen Sie in die Heimat des Champagners und erreichen Ihren Standort Reims. Reims gilt als Hauptstadt des Champagners und viele namhafte Kellereien haben in der Stadt Ihre Stammhäuser. Hier wurden einst die französischen Herrscher gekrönt und die berühmte gotische Kathedrale besticht durch ihre architektonische Schönheit. Mit dem Gleichgewicht ihrer Proportionen und der reichen Ausgestaltung ihrer Kirchenfenster gilt sie als Wiege der Gotik. Bevor Sie beim Abendessen in Ihrem Hotel die Spezialitäten der Region probieren, empfehlen wir Ihnen Ihren traumhaften Aufenthaltsort mit einem Guide näher kennenzulernen.

2. Tag: Aufenthalt Champagne – 100 km
Heute fahren Sie zur Caverne du Dragon, der Drachenhöhle. Die Höhle auf dem Chemin des Dames, einem Höhenzug nordwestlich von Reims, ist ein ehemaliger Steinbruch und wurde im Ersten Weltkrieg als Tiefbunker und Feldlager genutzt. Heute ist die Drachenhöhle in Museum, in welchen Sie viel wissenswertes über den Alltag der Soldaten im Feldlager, aber auch im Grabenkrieg erfahren. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wir empfehlen Ihnen einen Besuch der Kathedrale in Reims, oder einem der namenhaften Champagnerkeller der Stadt mit Verkostung.

3. Tag: Champagne - Elsass – 370 km
Nach dem Frühstück verlassen Sie heute Reims und fahren nach Verdun. Hier besichtigen Sie die ehemaligen Schlachtfelder, welche wohl die bekanntesten des Ersten Weltkrieges sind und das Fort Douamont. Die fast ein Jahr andauernde Schlacht um Verdun und seine Forts markiert den Höhepunkt der Materialschlachten und ist bis heute ein Sinnbild für einen ergebnislosen Stellungskrieg mit grausamen Verlusten. Selbst 100 Jahre nach der Schlacht sieht man in der Landschaft die Folgen der Artilleriebeschüsse. Anschließend fahren Sie weiter in das Elsass.

4. Tag: Besichtigung Hartmannswillerkopf – 100 km
Heute fahren Sie zum 2017 eröffneten Memorial Hartmannswillerkopf. Nach einer Einleitung besichtigen Sie das Museum, den französischen Militärfriedhof, die ehemaligen Schlachtfelder und spazieren bis zum Gipfel. Bitte denken Sie hier an gutes Schuhwerk. Am Nachmittag lohnt sich eine Weinprobe auf einem der zahlreichen Weingüter des Elsass. Oder wie wäre es mit einer Stadtführung in Colmar. Lassen Sie sich von der romantischen Altstadt und dem Viertel Petit Venice (Klein-Venedig) verzaubern.

5. Tag: Heimreise
Bevor Sie sich heute endgültig vom Elsass verabschieden, lohnt sich noch ein Abstecher nach Straßburg. Hier haben Sie die Möglichkeit zu einer Besichtigung des Straßburger Münsters, oder einer Bootsfahrt auf der Ill.

  • Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen
  • Hotels der guten SRG-Mittelklasse
  • Eintritt und Besichtigung Caverne du Dragon
  • 3 Std. Führung Schlachtfeld von Verdun
  • Eintritt Festung Douaumont
  • Ganztagesführung Elsass
  • 2,5 Std. Entdeckungstour Hartmannsweilerkopf
  • Ortstaxe
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • 3er Weinprobe im Elsass
    7 €
  • Champagnerprobe in einer Kellerei mit Besichtigung in Reims oder Epernay
    16 €
  • 2 Std. Stadtführung Reims
    140 €
  • 1 Std. Kathedralenbesichtigung Reims
    140 €
  • Eintritt und Fahrt mit dem Minizug in der Zitadelle von Verdun
    9 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

powered by Easytourist