Beratung & Buchung
Beratung & Buchung
+49 (0) 7023-94889759 Mo. - Fr. 09:00 - 17:00 Uhr
Sie planen eine Gruppenreise?

Sie suchen einen Bus? Nutzen Sie unser Anfrageformular für Gruppenreisen und Sie erhalten zeitnah ein unverbindliches Individualangebot!

Preishinweis

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Breslau und Krakau: Polens schönste Städte vereint - 6 Tage

PDF Drucken
Termin:
01.04.2020 - 30.06.2020
Preis:
ab 379 € p.P.

  • Erkunden Sie Schlesiens schönste Städte
  • Tolles Programm inklusive!

1. Tag: Anreise Breslau - A
Anreise in die Perle Schlesiens – nach Breslau. Nutzen Sie die Zeit zu einem ersten Bummel durch die Stadt.

2. Tag: Entdecken Sie Breslau! - F/A
Über zwei Jahrhunderte gehörte Breslau den Habsburgern. Von der reichen Vergangenheit zeugen die vielen erhalten gebliebenen Bauwerke auf der Sand-und Dominsel. Schmuckstück ist der Marktplatz, der von wunderschönen Bürgerhäusern und Restaurants geziert wird. Nach der Stadtführung haben Sie genügend Freizeit, um die "Perle Schlesiens" auf eigene Faust zu erkunden.

3. Tag: Breslau – Krakau - F/A
Sie reisen heute weiter über Tschenstochau nach Krakau. In Tschenstochau können Sie den Klosterkomplex Jasna Gora (Leuchtender Berg) besichtigen (gegen Aufpreis). Tschenstochau zählt zu den wichtigsten Kultstätten der christlichen Welt. Bereits seit dem 14. Jh. kommen die Pilger an diesen Ort, jährlich sind es heute bis zu 5 Mio.. Die Paulinerkirche ist eine ursprünglich gotische, dreischiffige Basilika mit barocker Innenausstattung. Links in der Marienkapelle wird das Gnadenbild der Schwarzen Madonna verehrt. Es ist eine Ikone aus dem 14. Jh. und zeigt die Muttergottes mit dem Jesuskind, dem zahlreiche Wundertaten zugeschrieben werden.

Weiterfahrt auf direktem Weg nach Krakau. Krakow, zu deutsch Krakau, ist die alte Hauptstadt Polens und noch heute das kulturhistorische Zentrum und die schönste Stadt Polens. Einnahme der gebuchten Zimmer. Nutzen Sie die Zeit zu einem ersten Bummel durch die Stadt.

4. Tag: Erkundungstour durch Krakau - F/A
Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihr Guide zur Besichtigung der Königsstadt Krakau. Krakau ist die alte Hauptstadt Polens und 1978 wurde die Altstadt von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Unter anderem besichtigen Sie die Tuchhallen, die St.-Anna-Kirche, die Dominikanerkirche, die Peter-Paul-Kirche und die Maria-Himmelfahrt-Basilika mit dem berühmten Veit-Stoss-Altar, einem Meisterwerk des späten Mittelalters.
Anschließend besichtigen Sie den Wawel, die ehemalige Residenz der polnischen Könige und den Dom. In dieser ehemaligen romanischen Basilika wird u.a. der Schirmherr Polens, der Hl. Stanislaw, verehrt. Der Wawelhügel ist eine Anhöhe am Rande der Altstadt. Auf diesem befindet sich das gleichnamige Schloß mit Kathedrale, Krönungsstätte und Grabmal vieler polnischer Könige.

5. Tag: Krakaus jüdisches Viertel Kazimierz - F/A
Für Sie ist heute eine Führung durch Krakaus jüdisches Viertel Kazimierz geplant. Vor dem Zweiten Weltkrieg war in Kazimierz die größte jüdische Gemeinde Europas zu Hause. Während der letzten Jahrzehnte wuchs der historische Stadtteil fast wieder zu der Größe heran, die er einst in seiner Blütezeit besaß. Viele ausgefallene Kneipen und Kaffeehäuser, denen Sie auch einen Besuch abstatten sollten, tragen zur wiederaufkommenden Beliebtheit von Kazimierz bei. Auch finden sich hier verschiedene Synagogen, die teilweise zu den ältesten in Europa gehören und Ausstellungen beherbergen, die sich der Geschichte und Kultur des Judentums in Krakau widmen. Sie prägen wie auch die vielen Juden, die in ihren traditionellen Gewändern auf den Straßen zu sehen sind, das Bild des Viertels. Teil Ihrer Führung ist die Besichtigung der im Stil der Renaissance errichtete Remuh-Synagoge und der jüdische Friedhof des Viertels, der bereits im 16. Jh. hier angelegt wurde.

6. Tag: Heimreise - F
Nach einem letzten Frühstück im Hotel heißt es heute Auf Wiedersehen, bis zum nächsten Mal! Heimreise nach eigenem Programmablauf.

  • 5 x Übernachtung mit Halbpension (2x Breslau, 3x Krakau)
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der gehobenen SRG-Mittelklasse
  • 1 x 3 Std. Stadtführung Breslau
  • 1 x 6 Std. Stadtführung Krakau
  • 1 x Eintritt Wawel Kathedrale und Gruft (Sonntagvormittag geschlossen)
  • 1 x 3 Std. Führung Jüdisches Viertel - Kazimierz
  • 1 x Eintritt Synagoge Remuh mit Friedhof (Samstag geschlossen)
  • 1 x Eintritt Alte Synagoge (Jüdisches Museum)
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

Wählen Sie Ihren Termin
01.04.2020 - 30.06.2020
zubuchbare Optionen / Ermäßigungen
  • Eintritt Jahrhunderthalle in Breslau (vorbehaltlich Verfügbarkeit)
    4 €
  • Eintritt Rathaus in Breslau (Montags und Dienstags geschlossen)
    5 €
  • Eintritt Aula Leopoldina in Breslau (mittwochs geschlossen)
    4 €
  • Auffahrt Turm im Dom in Breslau (Aussichtsplattform 60m)
    3 €
  • ***
    0 €
  • Eintritt Dom Breslau
    4 €
  • 90 Min. Besichtigung Kloster Jasna Gora in Tschenstochau
    7 €
  • Eintritt Marienkirche in Krakau (Sonntagvormittag geschlossen)
    4 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk