Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Bezauberndes Ligurien - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
Arrangementpreis:
ab 344 € pro Person

  • Mondänes Stadtleben und verträumtes Hinterland
  • Riviera und Piemont: zwei Schönheiten stellen sich vor

Mit den Küsten der italienischen Blumenriviera verbindet man Sonne, Strand und Meer. Malerische Dörfchen liegen eingebettet in einer Landschaft, in der Berge und Meer verschmelzen. Der Kontrast zwischen den mondänen Badeorten und den kleinen pittoresken Fischerdörfern gibt dieser Region ein ganz besonderes Flair. Lassen Sie sich von der mediterranen Lebensfreude anstecken und genießen Sie die landestypische Küche an einer der schönsten Küsten Italiens. Unvergessliche Ausflüge zu den Besonderheiten der Region - das Fürstentum Monaco, das Piemont und die stolze Hafenstadt Genua machen diese Reise zu einem einzigartigen Erlebnis.

1. Tag: Anreise Blumenriviera
Heute machen Sie sich auf den Weg an die wunderschöne Riviera.

2. Tag: Fürstentum Monaco: Zu Besuch bei den Grimaldis – 230 km
Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie in das Fürstentum Monaco, das nach dem Vatikanstaat der zweitkleinste Staat der Welt ist. Seine Lage inmitten von Gebirge und Meer macht Monaco einzigartig. Entdecken Sie gemeinsam mit Ihrem Guide Monaco Ville und schlendern Sie durch die malerische Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen und dem Fürstenpalast. Bewundern Sie die Kathedrale mit der Fürstengruft, bevor Monte Carlo mit seinem berühmten Spielcasino auf dem Programm steht.

3. Tag: Vom malerischen Finalborgo nach Alassio – 180 km
Heute geht es entlang der Küstenstraße bis ins mittelalterliche Finalborgo, welches als eine der schönsten Orte Italiens gilt. Nach der Besichtigung der schönen Altstadt, die durch imposante Mauern umgeben ist, geht die Reise weiter ins ligurische Hinterland. Hier werden Sie bereits zur „Pastaparty“ erwartet. In einem schönen rustikalen und familiengeführten Restaurant wird Ihnen hausgemachte Pasta in verschiedenen Varianten serviert. Der Weg führt Sie am Nachmittag weiter nach Alassio, einem der schönsten Badeorte der Riviera. Spazieren Sie durch den bekannten „Budello“, eine antike Gasse mit vielen Geschäften und Bars, die quer durch die Innenstadt Alassios führt. Statten Sie außerdem dem Wahrzeichen Alassios, dem Muretto, einen Besuch ab.

4. Tag: Piemont – Schöne Landschaft und edler Wein – 280 km
Ein Ausflug in die wunderschöne Nachbarregion Piemont steht heute auf Ihrem Programm. Die hügelige Landschaft mit den romantischen Burgen erinnert an die Toskana. Der fruchtbare Boden ist die Grundlage für zahlreiche kulinarische Spezialitäten, welche die Herzen von Liebhabern guter Küche höher schlagen lassen. Die mittelalterlich geprägte Stadt Alba mit den prägnanten Geschlechtertürmen im historischen Zentrum der Stadt, freut sich auf Ihren Besuch. Lernen Sie die Geschichte der Stadt kennen, die vor Allem für den weißen Trüffel, einem Edelpilz, der nicht angebaut werden kann, berühmt ist. Eine süße Köstlichkeit erwartet Sie dann in einem Torrone-Laden. Hier erfahren Sie, wie der weiße Nougat hergestellt wird und dürfen natürlich auch mal naschen. Am Nachmittag fahren Sie in das wunderschöne Barolo-Gebiet und besuchen ein familiengeführtes Weingut. Nach der Besichtigung des Weinkellers verkosten Sie die edlen Tropfen der Region, unter anderem den Barolo, der als König der Weine gilt. Dazu genießen Sie einen piemontesischen Imbiss.

5. Tag: Genua „La superba“ - Die stolze Hafenstadt – 160 km
Die stolze Hafenstadt Genua erwartet Sie heute. Lassen Sie sich vom Charme und der Schönheit der traditionsreichen Handels- und Hafenstadt verzaubern. Die königliche Stadt zu Füßen der Alpenhügel besitzt einen malerischen Altstadtkern mit stolzen Palästen, prunkvollen Kirchen und Gassen, die zum Bummeln einladen. Schlendern Sie durch die Via Garibaldi, an der sich prächtige Paläste auf einer Länge von 250m aneinanderreihen. Die Außenfassaden der historischen Adelspaläste sind mit Masken, Girlanden und Wappen verziert. Viele der mehrstöckigen Paläste verbergen beeindruckende Höfe und Gärten mit Brunnen und Skulpturen, die den Reichtum Genuas als europäische See- und Finanzmacht widerspiegelt.

6. Tag: Heimreise
Heute heißt es Abschied nehmen von Bella Italia. Mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck treten Sie die Heimreise an.

  • Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen
  • Standorthotel der guten SRG-Mittelklasse
  • Begrüßungsgetränk
  • Ganztagesführung Monaco und Monte Carlo
  • Ganztagesführung Finalborgo und Alassio
  • Pasta-Mittagessen mit 1/4l Wein, 1/2l Wasser, Espresso und Dessert
  • Ganztagesführung Piemont
  • Besuch in einem Torroneladen mit Verköstigung
  • 4er Weinprobe inkl. Imbiss und Besichtigung der Weinkellerei
  • 3 Std. Stadtführung Genua
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Infos & Beratung

100,- € geschenkt!

Newsletter bestellen

Ihre E-Mail-Adresse:


Beliebte Gruppenreisen

powered by Easytourist