Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Auf Rhône und Saône durch Südfrankreich - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
Arrangementpreis:
ab 873 € pro Person

  • Lyon - Chalon - Mâcon - Viviers - Arles - Avignon - Lyon
  • Inklusive Stadtführung Lyon

Farbenfrohe Landschaften und historische Städte: Der Süden Frankreichs, entlang der Rhône und Saône, hat für jeden etwas zu bieten. Im Burgund kommen Weinliebhaber auf Ihre Kosten, Naturliebhaber können sich von der einizgartigen Camargue, der romantischen Provence und der atemberaubenden Ardèche-Schlucht verzaubern lassen. Geschichtsinteressierte kommen in der alten römischen Stadt Arles und der ehemaligen Papst-Residenzstadt Avignon auf Ihre Kosten. Die Bijou du Rhône perfektioniert diese Reise auf die komfortabelste Art und Weise.

1. Tag: Lyon – 575 km - A
Sie reisen heute nach Lyon an. Bevor Sie Ihr schwimmendes Hotel beziehen, machen Sie noch eine Führung. Die Stadt ist seit alters her Hauptsitz der Seidenwebereien.
Willkommen auf der Bijou Du Rhône. Einschiffung in Lyon am Nachmittag. Los geht die Fahrt auf der Rhône in Richtung Chalon.

Abfahrt in Lyon: 21:00 Uhr.

2. Tag: Chalon - Mâcon - F/M/A
Chalôn-sur-Saone ist die Heimatstadt des Erfinders der Fotografie, dem das Museum Saônekai gewidmet wurde. Die Insel Saint-Vincent und auch der Rosengarten laden zu langen Spaziergängen ein.
Fakultativ gegen Aufpreis, oder auf eigene Faust, können Sie heute ab Chalon einen Ausflug in das farbenprächtige Burgund unternehmen.
Exzellente Gastronomie, romanische Bauwerke und spirituelle Kulturdenkmäler: Willkommen im Burgund! Die Region überwältigt mit der Vielfalt der gastronomischen Leckereien wie Wein, Cassis oder Senf, der Fülle an Sakralbauten, Kirchen und Klosteranlagen und der Gemütlichkeit der kleinen mittelalterlichen Dörfer, die Sie nicht nur an den Weinstraßen finden. In Beaune, der Hauptstadt der Burgunderweine, können Sie das Hospiz mit seinen bunt glasierten Ziegeln und die reizend überschaubare Altstadt sehen: schmale, gepflasterten Gassen und verwinkelt gebauten Häuser bilden ein schönes Ensemble.

Ankunft in Chalon: 11:00 Uhr, Abfahrt in Chalon: 18:00 Uhr
Ankunft in Mâcon: 23:30 Uhr

3. Tag: Mâcon - Belleville sur-Saône - Trévoux - F/M/A
Mâcon reizt mit seinem südländischen Charme. Überall ziert üppiger Blumenschmuck die Stadt und die alte Steinbrücke überquert die Saone und führt den Besucher in das Herzstück der Stadt.

Aber auch in der Umgebung gibt es einiges zu entdecken:
Es geht spirituell zu: Cluny beherbergt mit seiner Abtei das ehemals größte Gotteshaus der Christenheit. Und wussten Sie, dass die Prioratskirche von Paray-le-Monial zu den meist besuchtesten Pilgerorten Frankreichs gehört?
Oder tauchen Sie im wunderschönen Chateau Cormatin in das Leben des französischen Adels im 17. und 18. Jahrhundert ein. Der im Barockstil angelegte Schlossgarten mit Labyrinth zählt zu den schönsten in ganz Frankreich.

Ab Belleville-Sur-Saone haben Sie die Möglichkeit das mittelalterliche Dorf Beaujolais zu besichtigen.

Abfahrt in Mâcon: 12:00 Uhr
Ankunft in Belleville-sur-Saône: 14:30 Uhr, Abfahrt in Belleville-sur-Saône: 15:00 Uhr
Ankunft in Trévoux: 16:30 Uhr, Abfahrt in Trévoux: 19:00 Uhr

4. Tag: Viviers - F/M/A
Am Mittag erreichen Sie Viviers. Hier können Sie die Einteilung einer mittelalterlichen Stadt noch hautnah erleben, da die Altstadt vollkommen erhalten ist.

Unser Tipp für einen zubuchbaren Ausflug in die Umgebung:
Die Ardèche-Schlucht zählt zu den eindrucksvollsten Natursehenswürdigkeiten in Südfrankreich. Die vom gleichnamigen Fluss 300 Meter hoch aufragenden Steilwände bilden mit der Vegetation eine unvergessliche Kulisse, die sich aus einem Zusammenspiel von Farben und Formen ergibt. In der Schlucht findet man zahlreiche Tropfsteinhöhlen, die farblich beeindruckend leuchtende und geradezu bizarr wirkende Steinformationen enthalten.

Am Abend legen Sie ab in Richtung Arles.

Ankunft in Viviers: 12:30 Uhr, Abfahrt in Viviers: 18:30 Uhr

5. Tag: Arles - Avignon - F/M/A
Heute unternehmen Sie einen Streifzug durch den ehemaligen Wohnsitz von Vincent van Gogh, durch das Städtchen Arles. Im Mittelalter war Arles das wichtigste christliche Zentrum Südfrankreichs. Am Nachmittag freuen Sie sich dann auf einen Ausflug in die einzigartige Landschaft der Carmague. Die Schwemmlandebene in der Provence begeistert Naturliebhaber und versprüht einen mystischen Zauber. Sie ist berühmt für ihre weiten Flächen, wo schwarze Stiere weiden und Herden an weißen Camargue-Pferden an Ihnen vorbei galoppieren. Oftmals färbt sich der Himmel dann plötzlich rosa, weil riesige Schwärme Flamingos aufsteigen, die ebenfalls in dieser faszinierenden Gegend beheimatet sind.

Ankunft in Arles: 03:00 Uhr, Abfahrt in Arles: 18:00 Uhr
Ankunft in Avignon: 22:30 Uhr

6. Tag: Avignon - Chateauneuf-du-Pape - F/M/A
Heute Morgen empfehlen wir Ihnen die Besichtigung der faszinierenden Papststadt Avignon. Massive Befestigungsmauern umschließen die Stadt. An den Rocher des Doms, der die Stadt überragt, lehnt sich der gotische Papstpalast, der gemeinsam mit der Altstadt von Avignon zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Ausserdem befindet sich in der Stadt der aus einem Volkslied berühmte Pont d' Avignon.

Abfahrt in Avignon: 15:30 Uhr
Ankunft in Chateauneuf-du-Pape: 17:30 Uhr, Abfahrt in Chateauneuf-du-Pape: 18:15 Uhr

7. Tag: Lyon - F/M/A
Genießen Sie heute nochmals die Annehmlichkeiten an Bord. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Tasse Café au lait im Panorama Salon.

Am Nachmittag kommen Sie in Lyon an. Lyon, als Hauptstadt des Département Rhône, lädt Sie zum Flanieren ein durch kontrastreiche Stadtteile, die sowohl die Moderne als auch das Erbe der Renaissance miteinander vereinen. Die Altstadt verströmt mit kleinen Gassen, kunstvoll ausgestalteten Hausfassaden und zahlreichen Galerien italienisches Flair. Die schönste und sehenswerteste Hauswand der Stadt trägt ein einmaliges Fresko, das die berühmtesten Söhne der Stadt vereint. Hier geben sich die Brüder Lumière mit Antoine de Saint-Exupéry und seinem kleinen Prinzen sowie dem weltberühmten Koch Paul Bocuse ein Stelldichein. Stadtführung gegen Aufpreis buchbar.

Nach dem Abendessen lassen Sie sich vielleicht nochmals einen leckeren Cocktail an der Bar schmecken und lassen so den letzten Abend und eine gelungene Reise ausklingen.

Ankunft in Lyon: 15:30 Uhr

8. Tag: Heimreise - F
Nach Ihrem ausgiebigen Frühstück an Bord erfolgt die Ausschiffung.

Abfahrt in Lyon: 09:00 Uhr

MS Bijou Du Rhône
Die frischrenovierte Bijou Du Rhône heißt Sie mit garantiertem Wohlfühlfaktor willkommen. In den gemütlichen, stilvollen Kabinen, dem Panorama-Salon oder auf dem Sonnendeck können Sie entspannen. Der erfahrene Küchenchef sorgt für Ihr kulinarisches Wohl und verwöhnt Sie auf einer Reise durch Frankreichs Genusslandschaft.

Bordausstattung:
Panorama-Restaurant, Panorama-Salon mit Bar, Souvenir-Shop, Bibliothek, Sonnendeck mit Sonnensegel, Schach, Liegestühlen, Stühlen und Tischen

Die gemütlichen und stilvollen Kabinen bieten Ihnen: Individuell regulierbare Klimaanlage, Dusche/WC, SAT-TV, Telefon, Haartrockner und Safe. Die Kabinen auf dem Mittel- und Oberdeck sind ca. 14 m² groß. Ab 2019 verfügen die Deluxe Kabinen auf dem Oberdeck über absenkbare Panoramafronten (Juliette Balkon). Sie bieten nebeneinanderstehende Betten, die auf Wunsch auch getrennt gestellt werden können. Die Kabinen auf dem Hauptdeck sind ca. 11 m² groß, haben nicht zu öffnende Aussichtsfenster und sind alle mit einem Klappbett und einem Sofabett ausgestattet.

MS Bijou Du Rhône
DAS SCHIFF: Das bewährte und frisch renovierte Kreuzfahrtschiff Bijou Du Rhône heißt Sie an Bord herzlich willkommen. Ob in den gemütlich-stilvoll eingerichteten Kabinen, dem großzügigen ­Panorama-Salon oder auf dem einladenden Sonnendeck, Ihr Urlaub wird ein Wohlfühl-Erlebnis der besonderen Art.

LEBEN AN BORD: Um Ihnen die Zeit an Bord besonders kurzweilig zu gestalten, finden regelmäßige Veranstaltungen wie z.B. Themenabende mit diversen Vorträgen, Live-Musik oder Quizveranstaltungen statt. Um eine familiäre, ungezwungene Atmosphäre zu garantieren wird tagsüber bequeme Kleidung empfohlen. Ein gepflegtes Outfit zu den Mahlzeiten wird gewünscht und vorausgesetzt.


IHRE KABINE: Alle Kabinen sind stilvoll und komfortabel, mit individuell regulierbarer Klimaanlage, Dusche/WC, SAT-TV, Telefon, Haartrockner und Safe bestückt. Die Kabinen auf dem Mittel- und Oberdeck sind ca. 14 m² groß. Die Deluxe Kabinen auf dem Oberdeck verfügen ab 2019 über eine absenkbare Panoramafront (Juliet Balkon), die Deluxe Kabinen auf dem Mitteldeck über große zu öffnende Panoramafenster. Auf dem Mitteldeck haben Sie große, nicht zu öffnende Fenster in der Kabine. Sie bieten nebeneinanderstehende Betten, die auf Wunsch auch getrennt gestellt werden können. Die Hauptdeck Kabinen sind ca. 11 m² groß, haben nicht zu öffnende Aussichtsfenster und sind alle mit einem Klappbett und einem Sofabett ausgestattet.

INKLUSIV-LEISTUNGEN: Reichhaltiges Frühstücksbuffet, mehrgängiges Mittag- und Abendessen nach europäischer Küche. Nachmittags Kaffee/ Tee dazu Kuchen und Gebäck. Weiterer Snack zu späterer Stunde.

AUSFLÜGE UND EXKURSIONEN: Ausflüge für die Stopps entlang der Strecke sind bei den erfahrenen Reiseleitern an Bord buchbar.

Technische Details MS Bijou Du Rhône
Anzahl Decks: 4
Anzahl Kabinen: 75
Anzahl Passagiere: 150
Bordsprache: Deutsch

NEU: Ab 2019 verfügen die Deluxe Kabinen auf dem Oberdeck über absenkbare Panoramafronten!

Unser Tipp:
Gerne können Sie die Flusskreuzfahrt mit Ihrem Reisebus begleiten. Wir buchen für Sie die Fahrerübernachtungen, Reiseleitungen und Eintritte. Informationen, Preise und Buchbarkeit zu vorgefertigten Ausflügen an Bord erhalten Sie im individuellen Angebot.

Wichtig:
Namentliche Buchungen nach dem 01.10.2019 bedingen einen Aufpreis!

  • Fährüberfahrten:
  • Flusskreuzfahrt an Bord von MS BIJOU DU RHONE
  • 7 x Übernachtung in der gebuchten Kategorie (Basispreis in 2-Bettkabine Hauptdeck)
  • Begrüßungs- und Abschiedsempfang
  • Vollpension an Bord (Frühstück, Mittagsbuffet, mehrgängiges Abendessen)
  • Kaffee und Tee nach den Mahlzeiten
  • Freie Nutzung aller Bordeinrichtungen
  • Gepäckservice bei Ein- und Ausschiffung
  • Erfahrene Kreuzfahrt-Reiseleitung an Bord
  • 1 x 2 Std. Stadtführung Lyon
  • 1. FP bei 22 Personen in günstigster Doppelkabine

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • Aufpreis 1-Bettkabine Hauptdeck (auf Anfrage)
    240 €
  • Aufpreis 2-Bettkabine Oberdeck Deluxe, frz. Balkon
    690 €
  • Aufpreis 2-Bettkabine Mitteldeck Deluxe, frz. Balkon
    510 €
  • Aufpreis 2-Bettkabine Mitteldeck
    276 €
  • Aufpreis 1-Bettkabine Oberdeck Deluxe, frz. Balkon (auf Anfrage)
    1120 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK