Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Auf den Spuren des Orientexpress - 10 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
Arrangementpreis:
ab 459 € pro Person

  • Märchenwelt des Orients
  • Zwischen Tradition und Moderne

Auf dieser einzigartigen Reise wandeln Sie auf den Spuren des legendären Orient-Express, ein Luxuszug der von 1883 bis 1914 von Paris über Belgrad und Sofia in das heutige Istanbul, dem ehemaligen Konstantinopel, fuhr. Eine historische Altstadt, viele geschichtsträchtige Moscheen sowie atemberaubend schöne Paläste erwarten Sie bereits! Tauchen Sie ein in die Geschichte der verschiedenen Epochen und Stile, die Sie im abwechslungsreichen Stadtbild erkennen können. Ob Sie nun einen erfrischenden Schwarztee trinken, das berühmte Goldene Horn besichtigen oder einfach die Aussicht von oben auf das überwältigende Stadtbild genießen möchten – Istanbul bietet für jeden Gast genau das Richtige. Treten Sie ein in die Welt der Stadt auf zwei Kontinenten! Neben Istanbul mit den vielfältigen historischen und kulturellen Schätzen bildet auch der griechische Teil der Reise mit den bekannten Meteora-Klöstern einen außergewöhnlichen Höhepunkt.

1. Tag: Anreise Budapest
Ihr erster Höhepunkt auf einer interessanten Reise startet in Budapest, Willkommen.
Der Anreisetag in Ungarns Hauptstadt steht Ihnen zur freien Verfügung. Kaufen Sie in der Markthalle ein oder spazieren Sie durch die Vaci utca, die Fußgängerzone von Budapest.

2. Tag: Weiterreise Belgrad – 400 km - F
In Pest besichtigen Sie den Heldenplatz, den Stephansdom, sowie das Parlamentsgebäude. In Buda machen Sie eine Fahrt zum Burgviertel mit der Matthiaskirche und Fischerbastei, sowie die Burgterrasse. Vom Gellertberg aus bewundern Sie das einmalige Panorama auf die Stadt. Am Abend werden Sie in der serbischen Hauptstadt erwartet.

3. Tag: Belgrad - Sofia – 410 km - F
Vorbei an Nis fahren Sie nach Bulgarien und erreichen am Abend Sofia. In der bulgarischen Hauptstadt angekommen bieten sich Ihnen die Krypta, Sophienkirche und Georgs-Rotunde als interessante Besichtigungsorte.

4. Tag: Sofia - Istanbul – 580 km - F
Bei Kapikule erreichen Sie die türkische Grenze. Hier erwartet Sie ihr Reiseleiter, der Ihnen während Ihres Aufenthaltes in der Türkei täglich zur Verfügung steht. Weiterfahrt nach Istanbul, der legendären Stadt zwischen Orient und Okzident und größten Stadt der Türkei, sowie die einzige Stadt der Welt, die sich auf zwei Kontinente erstreckt, nur durch den Bosporus getrennt. Die Stadt war jahrhundertelang erst Hauptstadt von Ostrom und dann des Osmanischen Reiches. Noch heute begegnen jedem Besucher eine Mischung aus Tradition und Moderne.

5. Tag: Schätze Istanbul's – 50 km - F
Am Vormittag lüftet Ihr Reiseführer bei einer Stadtführung den Schleier vor der Märchenwelt des Orients: bei der Besichtigung des Sultanspalastes Topkapi-Saray mit seinen Pavillons und Säulenhallen, der sagenhaften Schatzkammer und dem Harem. Den schönsten Ort zur Entspannung zeigt er Ihnen auch: die Aussichtsterrasse mit Blick auf das Marmarameer. Dazu einen kleinen Raki? Kommt sofort! Danach geht's in die Süleyman-Moschee, wo Ihr Reiseführer gerne auch Ihr Gespräch mit dem Imam oder dem Muezzin dolmetscht: So erfahren Sie Interessantes über das islamische Gemeindeleben.

6. Tag: Hagia Sophia – 50 km - F
Setzen Sie die Führung durch die Stadt am Bosporus fort. Nach dem Besuch der Blauen Moschee sehen Sie die Hagia Sophia (Eintritte fakultativ). Ihr Reiseführer vermittelt Ihnen den Zauber dieses formvollendeten Gotteshauses, das selbst Religionswechsel überstand! Danach sehen Sie noch das Hippodrom und steigen hinab in das Yerebatan-Saray, die berühmte unterirdische Zisterne. Nachmittags Freizeit. Oder folgen Sie Ihrem Reiseführer zur Chorakirche und zum Museum für türkische und islamische Kunst, zwei weiteren kulturhistorischen Highlights! Und beim Mokka auf der Museumsterrasse können Sie gemütlich überlegen, welches der Kunstwerke Ihr Favorit wäre ...

7. Tag: Istanbul - Raum Thessaloniki – 640 km - F/A
Sie verlassen die Stadt am Bosporus und verabschieden Ihren türkischen Reiseleiter. Danach erreichen Sie die griechische Grenze bei Ipsala. Von dort fahren Sie durch den Norden Griechenlands weiter nach Thessaloniki, der zweitgrößten Stadt des Landes und der Hauptstadt der Provinz Makedonien.

8. Tag: Raum Thessaloniki - Igoumenitsa/Einschiffung – 330 km - F
Von Thessaloniki fahren Sie durch das griechische Bergland nach Kalambaka - bekannt für die Meteoraklöster. Sollte noch Zeit sein, empfehlen wir den Besuch eines der auf den Felsen stehenden Klöster. Über die neue Autobahn geht es weiter nach Igoumenitsa. Am Abend Einschiffung auf die Fähre nach Ancona. Abfahrt am späten Abend.

9. Tag: Ankunft Ancona - F/A
Am späten Nachmittag erreichen Sie Ancona. Weiterfahrt in den Raum Rimini zur Zwischenübernachtung.

10. Tag: Heimreise - F
Auch die schönste Reise hat ein Ende, so auch diese Reise. Aus dem Raum Rimini starten Sie heute Ihre Heimreise.

Tipps
Istanbul und auch Thessaloniki haben dem Reisenden viel zu bieten. Gerne bieten wir Ihnen Verlängerungstage in und um die beiden Städte an.

Unser Tipp:
Istanbuler Simit: Der berühmte Sesamkringel kommt seit Jahrhunderten täglich knusprig aus dem Holzofen und die Istanbuler wissen, um welche Köstlichkeit es sich hier handelt. Nirgendwo sonst findet man ihn in dieser Perfektion, seine Konsistenz und Knusprigkeit sind nur schwer zu erreichen. Eine Armee Simit-Verkäufer nimmt jeden Morgen die Ware auf und transportiert sie an die Schlagadern der Stadt (nicht in Bäckereien kaufen). Der aufgegangene Hefering wird kurz in kochendes Wasser getaucht, in Sesam gewendet und im Steinofen gebacken.

  • Fährüberfahrten:
  • Igoumenitsa – Ancona
  • Unterbringung in 2-Bettkabinen
  • 1 x Frühstück an Bord
  • 6 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • 2 x Übernachtung mit Halbpension
  • 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der guten und gehobenen SRG-Mittelklasse
  • 1 x 3 Std. Stadtführung Belgrad
  • 1 x 3 Std. Stadtführung Sofia
  • 1 x Reiseleitung, durchgehend in der Türkei ab/bis Grenze
  • 1 x Schlüsselanhänger: türkisches Auge
  • 1 x Eintritt Meteoraklöster, pro Kloster
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • Istanbul: Eintritt Konzert "Tanz der Derwische" (Melevi-Orden)
    30 €
  • Istanbul: Abendessen im Restaurant Hamdi am Goldenen Horn
    38 €
  • Istanbul: Abendessen im Restaurant Orientexpress im Deutschen Bahnhof
    32 €
  • Istanbul: Abendessen im Fischrestaurant Marmara unter der berühmten Galata Brücke
    30 €
  • Istanbul: Eintritt Topkapi Palast
    15 €
  • Istanbul: Eintritt Hagia Sofia inkl. Audioguides
    15 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK