Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Allgäu – Königliches Paradies - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
16.04.2017 - 31.10.2017
Arrangementpreis:
ab 244 € pro Person

  • Naturschätze hautnah
  • Königsschlösser und Kempten

1. Tag: Allgäu – Naturträume werden wahr

Nachdem Sie Ihre Zimmer im gebuchten Hotel bezogen haben, können Sie bei einem Abendspaziergang die nähere Umgebung erkunden. Es war die Natur, die das Allgäu so grenzenlos schön formte. Vom glitzernden Bodensee herauf über die hügelige Voralpenlandschaft, bis zu den alpinen Majestäten im hohen Süden zwischen Widderstein und Geißhorn. Königliche Aussichten auch in Richtung Neuschwanstein im Osten und höchste Blicke hinüber ins Tannheimer Tal. Überall Traumlandschaften, an und in den Bergen der Allgäuer Alpen. Auf Schritt und Tritt gewachsene Kulturlandschaften, lebendige Fülle von regionalen Lebensformen und lokalen Besonderheiten.

2. Tag: Alpenrundfahrt

Heute steht eine ganztägige Alpenrundfahrt auf dem Programm. Eine der ersten Stationen ist die Wieskirche. Hier ist die Kunst des Rokoko zu einer einmaligen Vollendung gereift. Das von den Wessobrunner Gebrüdern Dominikus und Johann Baptist Zimmermann geschaffene Werk wurde vor einigen Jahren von der UNESCO als Weltkulturgut ausgewiesen und hat somit auch in unseren Tagen internationale Anerkennung gefunden. Weiter führt die Alpenrundfahrt nach Oberammergau. Oberammergau ist für seine Passionsspiele bekannt, die im zehnjährigen Rhythmus stattfinden und von Laienschauspielern aufgeführt werden. Außerdem sind das Ortsmuseum sowie die Lüftlmalereien an den Häusern in Oberammergau sehenswert. Der weitere Anlaufpunkt Ihrer Rundfahrt ist Garmisch-Partenkirchen. Die Olympiastadt von 1936 lädt Sie ein, die verträumten Gassen, bemalten Häuser und die Skisprungschanze zu entdecken. Die Fahrt führt weiter über Lermoos und Reutte nach Füssen. Dort besuchen Sie die romantische Altstadt.

3. Tag: Königsschloss Neuschwanstein

Sieben Wochen nach dem Tod König Ludwigs II. wurde das Schloss Neuschwanstein 1886 für das Publikum geöffnet. Der menschenscheue König hatte die Burg erbaut, um sich aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen – jetzt wurde sein Refugium zum beliebten Publikumsmagneten. Das Schloss Neuschwanstein gehört heute zu den meistbesuchten Schlössern und Burgen Europas. 1,3 Millionen Menschen besichtigen jährlich die Burg des Märchenkönigs. Im Sommer bewundern im Durchschnitt täglich mehr als 6.000 Besucher Räume, die für einen einzigen Bewohner bestimmt waren. Anschließend empfehlen wir eine idyllische Kutschfahrt (gegen Aufpreis buchbar). Die Kutschfahrt führt Sie auf Nebenstraßen von Schwangau zum Tegelberg und zurück. Während der Fahrt genießen Sie einen herrlichen Blick auf die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau. Oder Sie unternehmen eine Rundfahrt auf dem Forggensee, der 1954 zum fünftgrößten See Bayerns aufgestaut wurde (Schifffahrt von 1. Juni – 15. Oktober möglich und gegen Aufpreis buchbar). Der Lech und die schlammbedeckte ehemalige Schwangauer Flur werden dann eindrucksvoll sichtbar. Der Nachmittag steht ganz im Zeichen der Käseherstellung. In Hopferau besuchen Sie eine Käserei und sehen den Mitarbeitern bei der Produktion über die Schultern. Natürlich darf ein Film über die Herstellung des Käses sowie eine Probe nicht fehlen.

4. Tag: Heimreise Allgäu

Bevor Sie Ihre Heimreise antreten, lernen Sie bei einer Stadtführung die 2000-jährige Geschichte der Stadt Kempten kennen. Hören und staunen Sie, wie sich diese im Stadtbild, in verschiedenen Gebäuden, Museen und Einrichtungen widerspiegelt. Wir empfehlen Ihnen, die Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten Kemptens kennen zu lernen. Nach der Besichtigung heißt es Abschied nehmen – vom Allgäu, den Menschen und ihrer Tradition.

Allgäuer Tälerfahrt -

Die Allgäuer Tälerfahrt beginnt in Füssen. Weiter geht es entlang des Lech über Reutte bis nach Ehrwald in Tirol. Hier besuchen Sie eine Likörfabrik. Die Fahrt führt über Lermoss zurück nach Berwang und Rinnen. In Rinnen findet die Mittagspause statt. Während eines Mittagessens (Selbstzahler vor Ort) unterhält Sie der Wirt mit Musik. Hierbei haben Sie auch die Gelegenheit zu Tanzen. Nach dem Mittagessen besuchen Sie die hauseigene Brauerei. Durch das Namloser Tal gelangen Sie nach Stanzach. Über Weißenbach und den Gaichtpass führt die Fahrt durch das Tannheimer Tal nach Oberjoch. Die Rückreise erfolgt dann über Unterjoch nach Nesselwang weiter ins gebuchte Hotel.

Über diese Reise

Tauchen Sie in eine einzigartige Erlebniswelt ein. Das Allgäu: Wanderparadies, Naturschaubühne und beliebtes Ausflugsziel. Die Landschaft von Neuschwanstein bis ins Tannheimer Tal lädt zum Träumen und Verweilen ein.
Besuchen Sie Oberammergau, das für seine alle zehn Jahre stattfindenden Passionsspiele bekannt ist und sich mit Lüftlmalereien an den Häusern schmückt. Diese finden Sie auch in Garmisch-Partenkirchen. Die Olympiastadt von 1936 mit ihrer bekannten Skisprungschanze ist aber auch ein Muss für alle Wintersportfans. Natürlich besuchen Sie ebenfalls eines der Königsschlösser – Schloss Neuschwanstein, das berühmteste Postkartenmotiv Deutschlands. Wussten Sie, dass König Ludwig II seine Kindheit in Hohenschwangau verbrachte und Neuschwanstein später als seinen Rückzugsort vor der Öffentlichkeit nutzte? Heute gehört Schloss Neuschwanstein zu den meistbesuchten Schlössern und Burgen Europas.

  • 3 x Übernachtung/Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Standorthotel der guten Mittelklasse
  • 1 x 1 x Ganztagesführung Königsschlösser und Allgäuer Alpen
  • 1 x Eintritt und ca. 30 Min Besichtigung Schloss Neuschwanstein
  • 1 x 1 Std. Sennerei-Besuch (Film, Käseprobe und 1 Glas Buttermilch)
  • 1 x 2 Std. Stadtführung Kempten
  • Kurtaxe

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • 1 Std. Kutschrundfahrt ab Schwangau
    14 €
  • 1 Std. kleine Forggensee Schifffahrt (Juni – Oktober) ab/bis Füssen
    9 €
  • 80 Min. Staffelseerundfahrt ab Seehausen
    11 €
  • Eintritt und 35 Min. Besichtigung Schloss Hohenschwangau
    14 €
  • Eintritt Deutsches Hutmuseum Lindenberg
    50 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

powered by Easytourist