Gruppenreise finden

 
 

Individuelles Gruppen-Angebot

Hinweis zu den Preisen

Der "ab Preis" versteht sich als unverbind-liches Preisangebot pro Person mit eigener Anreise ab min. 20 Teilnehmern ohne Zusatzleistungen. Bus- Flug- oder Bahn- anreise werden individuell angeboten. Auf Ihre Anfrage hin erhalten Sie ein anhand Ihrer Teilnehmerzahl und Ihren sonstigen Angaben exakt kalkuliertes unverbindliches Angebot.

Unsere Partner

Busreisen im Preisvergleich finden Sie unter www.busreisen24.com

Abenteuer Auvergne - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
Arrangementpreis:
ab 410 € pro Person

  • Reise in das grüne Herz Frankreichs
  • Atemberaubende Vulkanlandschaften entdecken

Willkommen in der Auvergne! Die Franzosen nennen diese Region „das weite Land“: unberührte Naturlandschaften, Vulkangebiete und natürliche Felsbrücken erwarten Sie. Hier erleben Sie noch Ursprünglichkeit in ihrer reinsten Form. Zahlreiche mittelalterliche Kirchen und Klöster sind prächtige Beispiele des auvergnatisch-romanischen Kunststils. Getreu dem Motto „Natur Pur“ erleben Sie die einmalige Naturkulisse hautnah, z.B. bei einer Fahrt durch das Zentralmassiv. In der Thermalstadt Vichy kosten Sie vom Wasser der heilenden Quellen und in Volvic darf eine Kostprobe vom mineralisierten Tropfen natürlich nicht fehlen. Ihr Abenteuer kann beginnen.

1. Tag: Auf in die Auvergne!
Die Anreise erfolgt heute in die Region der Auvergne, das Land der hundert Vulkane, welches still wie eine Mondlandschaft im Zentralmassiv liegt. Unberührte Naturlandschaften, Vulkangebiete, malerische Schluchten und natürliche Felsbrücken erwarten Sie. Mittelalterliche Städte, Dörfer und Burgen, elegante Schlösser sowie romanische Kapellen und Abteien laden ein zu einer Reise in die Vergangenheit. Abendessen und Übernachtung im Hotel in der Auvergne.

2. Tag: Clermont-Ferrand und das Vulkangebiet – 100 km
Clermont-Ferrand, die Hauptstadt der Auvergne, ist eine moderne Metropole, doch gleichzeitig wirken viele Altstadtgassen noch so, als sei im 16. Jh. die Zeit stehengeblieben. Mächtig wie ein Gebirge ragt die Kathedrale Notre-Dame, die ganz aus dunklem Lavagestein erbaut wurde, aus der Altstadt hervor, in der Sie viele großartige Renaissancepaläste entdecken können. Der heutige Ausflug führt Sie weiter zu den sogenannten "Chaine des Puys" (Vulkanketten). Das Vulkangebiet zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe und umfasst rund 80 Krater, deren höchster Berg der Puy de Dome ist. Die grünen Vulkanlandschaften können Sie in einem Panoramazug auf sich wirken lassen, der Sie bis zum Gipfel des mächtigen Feuerberges bringen wird. Wie wäre es zum Abschluss mit dem Besuch einer Käserei bei Saint Nectaire (gegen Aufpreis)? Natürlich erwartet Sie dort auch eine Kostprobe des regionaltypischen Käse.

3. Tag: Das Zentralmassiv erfahren – 70 km
Das weite Land, wie die Franzosen die Auvergne treffend beschreiben, ist voller einmaliger Naturerlebnisse. Die Auvergne ist eine der letzten intakten Landschaften Europas, ein Paradies für Wanderer und Genießer. Am heutigen Tag starten Sie zu einer ganz besonderen Rundfahrt mit Ihrem Reiseleiter, bei der Sie die unberührte Landschaft des Zentralmassivs mit seinen ausgewählten Nationalparks entdecken.

4. Tag: Auf den Spuren der Thermalquellen – 200 km
Heute fahren Sie zunächst nach Volvic, in den berühmten Ort des gleichnamigen Wassers. Die Mineralisierung des Wassers findet auf natürlichem Wege durch das Vulkangestein statt. Hier darf eine Kostprobe nicht fehlen. Anschließend fahren Sie weiter in die Thermalstadt Vichy. Die Stadt gilt als das bedeutendste Heilbad von Frankreich. Berühmt wurde der Ort bereits zur Zeit der Römer. In den vielen Jahren danach entwickelte sich die Stadt zu einem angesehenen Modestädtchen für den Adel und das berühmte Mineralwasser startete einen Siegeszug rund um die Welt. Heute gehört Vichy zu den größten Spa-Anlagen Europas. Das Thermalwasser aus den unterschiedlichen Quellen kann in der Stadt gekostet werden.

5. Tag: Au revoir, Auvergne
Fit, gestärkt und voller neuer Lebenskraft treten Sie heute die Heimreise an. Bestimmt sind Sie Feuer und Flamme vom Land der hundert Vulkane.

  • Übernachtung mit Halbpension
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen
  • Standorthotel der guten SRG-Mittelklasse
  • Begrüßungsgetränk
  • Ganztagesführung Clermont-Ferrand und das Vulkangebiet
  • Ganztagesführung Zentralmassiv
  • Ganztagesführung Volvic und Vichy
  • Freie Besichtigung bei der Firma Volvic
  • Ortstaxe
  • Insolvenzversicherungsschein für Ihre Kunden für die gesamte Reise (auf Anforderung)

zubuchbare Optionen - z.T. Preis pro Gruppe z.B. bei Führungen

  • 35 Min. Besichtigung (frz.) inkl. Probe bei einer Käserei in der Auvergne
    5 €
  • Eintritt Vulcania mit Mittagessen
    55 €
  • Einzelzimmerzuschlag im Raum Besançon
    40 €
  • Zwischenübernachtung im Raum Besançon im DZ/HP ab
    60 €

Gehobene Mittelklasse

Hotels der gehobenen Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von sehr guten 3* oder bewährten 4*-Hotels erwartet. Zumeist mit eigenem Restaurant.

Gute Mittelklasse

Hotels der guten Mittelklasse: Diese Hotels entsprechen dem, was man von bewährten 3*-Hotels erwartet. Die Hotels sind auf Gruppen eingestellt und freuen sich auf Ihre Gäste.

Premium-Kategorie

Hotels der Premium-Kategorie: Bevorzugen Sie lieber den Standard internationaler 4*-Hotels, dann ist diese „Ihre“ Kategorie. Mindestens ein Restaurant und oft auch Freizeiteinrichtungen sind vorhanden.

Infos & Beratung

100,- € geschenkt!

Beliebte Gruppenreisen

powered by Easytourist
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK